1. Teil — Seite 21 Kunst- u. Bildungswesen I. Staatliche Einrichtungen 1. Staatstheater Kassel Schauspiel — Oper — Operette — Tanz Friedrichsplatz 15 Kernsprechanschliissc: Intendanz 1 32 13—15 Kasse Großes Haus if^g' 1 58 52 Kasse Kleines Haus ^g» 1 58 53(nur Abendkasse) Abonnementskasse 1 58 51 Bankkonten: Landeszentralbank Kassel 42/1911 Stadtsparkasse Kassel 3855 Postscheckkonto: Frankfurt a. Main 71110 Kontobezeichnung: Staatstheaterkasse Intendant: Intendant Dr. Hermann Schaffner Direktor: Günther Oetzel Musikalische Oberleitung: Generalmusikdirektor Paul Schmitz Techn. Direktor: Hermann Möltgen 2. Staatliche Kunstsammlungen Wilhelmshoher Platz 5 ^g> 1 33 88 Direktor: Dr. Dr. Hans Erasmus Vogel ^ 1 27 87 Kustos: Dr. R. Helm Wissenschaft!. Assistenten: Dr. Lisa Oehler Dr. Joseph Bergmann Abt.-Leiter: Kustos a. D. P. A. Kirchvogel Restauratorin: Sylvie von Reden a) Hessisches Landesmuseum 1580 durch Landgraf Wilhelm IV begründet, 1779 von Landgraf Friedrich II als zweit ­ ältestes Museum Europas der öffentlichen Be ­ nutzung übergeben. Antikenabteilung (Marmorskulpturen, Bronzen, Vasen, Terrakotten) Vorgeschichtl. Abt. (Alt-, Mittel- and Jung ­ steinzeit, Bronzezeit, Urnenfelderzeit, Hall ­ stadt- und La-Tdne-Zeit) Technographische Abt. (Gewerbe- u. Industrie ­ geschichte; Uhren, Waffen, Mathematisch- Physikalisches Kabinett) Mittelalterliche Abt. (Plastik, Gemälde, Kunst ­ handwerk) Kunsthandwerkliche Abt. (Porzellan, Fayencen, Silber-,Gold- u. Elfenbeinarbeiten, Gläser, Möbel) Volkskundliche Abt. (Möbel, bäuerliche und städt. Trachten, Keramik. Porträtsammlung) Landesgeschichtliche Abt. (Geschichte Kurhessens) Münzkabinett (Münzen Hessens vor der Teilung, Münzen und Medaillen Hessen-Kassels u. der mit ihm vereinigten ehern. Grafschaften Henneberg, Schaumburg, Hanau, Ysenburg so ­ wie des Bistums Fulda, Medaillenkabinett Landgraf Wilhelms IX, hessische Orden) Ostasiatische Abt. (Porzellan, Keramik, Textilien) Öffnungszeiten: an Wochentagen (außer Montag) 10—16 Uhr, Sonntag 10—13 Uhr. Eintritt frei b) Staatliche Gemäldegalerie Anfänge unter Landgraf Karl (1677—1730) im wesentlichen begründet durch Landgraf Wil ­ helm VIII (1751—1760). Infolge Beschädigung des Galeriegebäudes z. Zt. im Hess. Landes ­ museum gezeigt Holländische u. Hämische Meister des 17. Jahrh. (Rembrandt, Rubens, Frans Hals u. a.) alte deutsche u. niederländische Meister, Italiener. Meister des 18. Jahrh. Ofinungszeiten: täglich 10—16 Uhr; Sonntag 10—13 Uhr Montag geschlossen Eintritt frei c) Staaatliches Kupferstichkabinett im Gebäude des Hess. Landesmuscums (Hand- zeichnungcn, Druckgraphik, architektonische Pläne, Landkartensammlung, Kunstbiicherci) Eintritt: frei Kunst- und Bildungswesen 3. Staatliche Bildungsanstalten a) Hochschulen Staatliche Werkakademie Kassel (einstige Kunstakademie) Eugen-Richter-Str. 3 ^g 4 23 36 Leitung: Prof. Dr. ing. Stephan Ilirzel Malerei: Prof. Arnold Bode Malerei: Prof. Fritz Winter Graphik: N. N. Bildhauerei: Prof. Bernhard Graf Bylandt-Rheydt Vorlehre und Kunsterziehung: Prof. Ernst Röttger Landschaftskultur: Prof. Hermann Mattem Architektur: Prof. Paulfriedrich Posenenskc Buchbinderei: Wilfried Elfers Maltechnik: Ernst Schuh Töpferei: Walter Popp Schreinerei, Druckerei, Lithographie, Weberei Hessisches Lehrerfortbildungswerk, Hauptstelic Rcinhardswaldschule Ihringshausen über Kassel 7 (Schodretal) 80 35 Leitung: Prof. Dr. W. Meyer Assistenten: Heinrich Becker, Klaus Schäfer Verwaltung: Fritz Tapella Hessisches Lehrerfortbildungswerk, Außenstelle Kassel Ständeplatz 16 ^g“ 1 38 40 Leitung: Durch Hauptstelle Reinhardswaldschule b) Ingenieurschulen Staatsbauschule Kassel Staatl. Ingenieurschule f. Hochbau u. Bauingenieurwesen Staatl. Prüfstelle f. Betonvcrsurhc Wilhh. Allee 71 ^g» 1 28 42 Direktor: Baudircktor Dipl.-Ing. Erich Kny Bauingenieur Abteilungsleiter: Oberbaurat Dipl.-Ing. Unger u. Oberbaurat Dipl.-Ing. Werner Dozenten: Oberbauräte: Dipl.-Ing. Mauder, Dipl.-Ing. Natus, Dipl.-Ing. Raatz; Ban ­ räte: Dipl.-Ing. Adler, Dipl.-Ing. Appel, Dipl.-Ing. Buck, Dipl.-Imp. Biiff, Dipl.-Ing. Eget, Dipl.-Ing. Dr. mont. Kern, Dipl.-Ing. Klcmko, Dipl.-Ing. Labes, Dipl.-Ing. Lenz, Dipl.-Ing. Dr. Pürschel, Dipl.-Ing. I)r.-lng. Rosin, Dipl.-Ing. Walter Studienassessor Spies. Gewcrbcoberlehrer Müller, Riekel Verw.-Angcstellte: Gauer, Oclscher Hausmeister: Molnar Heizer: Flügel Staatliche Ingenieurschule für Maschinenbau u. Elektrotechnik Wilhh. Alice 73 ^g* 1 64 57 Direktor: Baudircktor Martin Cordes Dozenten: Oberbauräte: Dr.-Ing. Bcnnedik, Rabe u. Schicht; Bauräte: Dr. phil. Döring, ‘ Göldenitz, Gottschalk, Klosner, Köpper, Krcft, Prof. Dr.-Ing. Küttner, Dr.-Ing. Meyer zur llcyde. Schoppe, Dr. rer. nat. Spreng, Theda, Todebusch, Traudt, Dr.-Ing. Weirich, Dr.- Ing. Wißmann; Dipl.-Ing.: Dr.-Ing. Rock, Dr. phil. Lichtenberg, Mekiffcr, I’ittrof, Thüre u. Eutcneuer. Verwaltungs-Angestellte: Meyer u. Merkel Werkmeister Maschinenbau: Bockcl Werkmeister Elektrotechnik: Wimmclmann Hausmeister: Chrubasik , Heizer: Kühne c) Fachschulen Staatliche Werkkunstschule Kassel Schule für Gestaltung Sekretariat: Eugen-Richter-Str. 7 21 69 Direktor: Jupp Emst Abteilungen: Bau, Baumalerei, Raum u. Möbel, Mode u. Textil. Grafik, Druck u. Werbung u. Serienproduktion Abteilung im Aufbau: Plastik Lehrerkollegium: Grünwald, Helbing, Förster, Wchmoier, Beneke, Heyduck, Wiltig, Klebes, Fricke, Kuntz, Kunold, Hüffner, Lucas, Ilaarke, Schools, Blase, Dr. Schweidier Verwalt.-Angcst.: Hilberg, Gieseking Hausmeister: Mücke d) Sonstige Schulen Hessische Landes-Feuerwehrschule Sternbergstr. 29 ^g» 1 44 36 Direktor: Brandrat Kuntze Berufs- u. Berufsfachschule für den Landkreis Kassel Kassel Humboldlstr. 26 1 96 81 (7 54 u. 7 55) (Sprechstd. a. Jd. Schultag v. 8—13 Uhr) Leiter: Berufsschuldirektorin Alberti Gcwerbeoberlehrerinnen: Braun, Müller, Schunke, Wahle Rerufsschullchrerin: Kiel Landwirtschaftsobcrlebrerinnen: Führer, Heußner, Reichmann Landwirtsrhaftsoberiehrer: Momberg. Ries Gartenbauoberlehrer: Appel, Meyer-Spelbrink Hess. Verwaltungssehulverband Verwaltungsseminar Kassel Kassel Bodelschwingbstr. 2 Kasernenflügel C ^g» 1 65 03 II. Städtische Einrichtungen 1. Stadt- und Kreisbildstelle Ständeplatz 16 (Städt. Kulturhaus) & 19161 Mittelschullehrer Follmann Auslcihzeiten: Mo. bis Fr. 8—16 Uhr 2. Murhard'sche Bibliothek der Stadt Kassel und Landdsbibliothek Wcinbergstr. 6 1 91 61 Leiter: Bibliotheksdir. Dr. Dencckc Geöfinet: jeden Werktag von 9—13 Uhr, ferner, außer Sonnabend von 16—18.45 Uhr 3. Städtische Volksbüchereien Verwaltung: Oberste Gasse 24 (Dr.-Aschrott- Wohlfahrtshaus) <jg* 1 91 61 Leiter: Dr. Fuhr Städt. Volksbücherei I Oberste Gasse 24 Ausleihstunden: jeden Werktag von 11—13 Uhr, ferner Montag und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr, Dienstag n. Freitag von 15—19 Uhr Städt. Jugendbücherei I Oberste Gasse 24 Ausleihstunden: Montag 13—16 Uhr, Donnerstag 15— 17 Uhr, Freitag 16—19 Uhr Städt. Volksbücherei II Kassel-Bettenhausen, Leipziger Str. 90 Geöffnet: Montag u. Mittwoch 16—19 Uhr Freitag 10—12 Uhr Städt. Volksbücherei IV Kasscl-Wilhelmshöhc, Wilhh. Allee 300* Ausleihstunden: Dienstag u. Donnerstag 16— 19 Uhr Städt. Volksbücherei V Kassel-Niederzwehren, Knorrstr. 6 (Mädchen-Berufsschule) Ausleihstunden: Montag von 16—19 Uhr, Donnerstag von 10—13 Uhr