Druselplatz J Eberhard-Wildermuth-Straße 3. Teil — Seite 60 Druselplatz Hier war früher der voqj Druselbacb gebildete und Feuerlöschzwccken dienende Druseltcich, (In der Altstadt am Druselturm) H 11/12 i). Nr. Jatho Willi Parkplatz 2 I’ados Josef Fleischer Druseltalstraße Nach der „Drusel" benannt. Stadtteil Wilhelmshöhe (Verlängerte Kohlenstraße [nach Kreuzung der Main-Weser-Bahn] bis Abzweigung Bergstraße [Luisenhaus]. Die weitere Verlängerung bis Stadtgrenze hat den Namen „Im Druseltal“.) 3. Polizeirevier 3. Stadtbezirk J 6/7 Links 1 * Feldncr lieh. Holzhdlg. 3g 25 92—93 Kuhnert Karl Platzmstr. 1 */* * Licbcck Emil KG. Holzgroßhdlg. 3g 28 43 u. 28 45 Biesel Karl Platzmstr. 3 * Spohr Johs. Zimmergeschäft Säge ­ werk 3g 21 43 Süße u. Schmidt KG. Großhdlg. in Labor- u. Krankenhausbedarf 3g' 32 76—77 Solf Anna Witwe 5—13 (* Haack Otto Werraweg 8) Prokoph Rudolf Zimmermann 17 * Schoch Wilhelm Schulz Gustav-Adolf Gastwirt 3g (22 89) Schulz Walter Wollrath Willi Textilkaufm. I Jannet Ernst Tcchn. Hagen Joseph Gesch.-Führer 3g 24 Kl Wienand Karl Rentner II Sichert Wilh. Rentner 19 * Hensler Elise Wwe. Hensler Friedr. Obersignalwerkmstr. 27 * Rennert Elisabeth Rennert W'ilhelm Dipl.-Ing. 29 * Reuter Georg Rentner I Reuter Hch. Werkführcr E Reuter Horst klm. Äugest. Schmidt Harry kfm. Angest. 47 * Dörncr Erich Linotypesetzer Himmelbach Hans Dr. Wirtsch.-Jurist 49 (* Krappe F. Hcinr.-Schiitz-Allec ’/*) Renner Karl Glasermstr. E 3g 28 65 Hasselberg Eduard Bauarb. Wenzel Egon Graphiker 67 Dietrich Heinz Beamter v. Freytag-Lüringhoff Fulko Baron Leutnant BGS Glaser Martha Rentnerin Klinger Hermann Beamter BGS Köhler Günter Oberheizer Kurdzel Theodor Soldat Michaelis Heinz Beamter Ratajczyk Gerhard Beamter 69b (* Hess. Heimstätte) Bergmann Stefanie Rentnerin Stoppel Franz Bundesbeamter 85 Bundeswehr Dienststellen Wittich- ] 68 (* Gern. Wohnungsbauges. d. Stadt Kaserne 28 35 Kassel) Pfefler Willi Bundeswehr-Kantine Hallwachs Wolfgang Dr. 'Gesell.-Führ. 29 62 3g 25 53 91 * Arend Robert Architekt Gesellschaft für Christlich-Jüdische 3g 20 74 Zusammenarbeit c. V. ^g 25 53 Arend Fremdenheim E 3g 20 74 70 * Bode Helene landw. Oberlehrerin Arend Wolf-Dieter Pol.-Beamter Bode Elfriede Hausgeh. Jäger Justus Bb.-Hilfsheizer 72 * Freytag Gerhard Amtsgerichtsrat Zierenberg Herbert Postfacharb. 71 (* Gern. Wohnungsbauges. mbH.) 93 * Straßner Ernst Architekt I Reuter. Konrad Just.-Ob.-lVacht- vom Hofe Ilse Angest. E meister a. D. Hildebrand Hildegard Reuter Aenne Angest. Pfeffer Erhard techn. Angest. 76 * Eberle Bernhard Ing. 95 * Sturm Karl Rang.-Aufs. 78 * Fischer Heinrich Schlosser Schotte Ernst Schlosser Fischer Heinz Arb. 109 * Döll Adolf Zahnarzt 3g 23 68 Fischer Lothar Isolierer Doll Erich Dr. med. dent. Zahnarzt 80 * Schröder Wolfgang Lehrer '3g 23 68 82 * Linn Georg Haarpflegcmcistcr Müller Emil Rentner — Hdinmcb-Schütz-Allee — 84 * Kretschmer Fritz Konditormstr. 113 Ebert Hch. Fahrschule Seitz Horst Techniker 3g 22 66 86 * Füllhase Hans Bezirksleiter Menke Luise Schneiderin E 3g' 23 90 Ebert Karl-Heinz Auto-Fuhruntern. 88 * Schultz Irmgard Rentnerin 3g 22 66 3g 30 06 Ebert Emma Rentnerin 90 * Krause Karl Bb.-Insp. Thomas Karl Bb.-Obcrsekr. — Dönchewcg — 92 * Hesse Helmut Dr. Zahnarzt 3g 32 82 121 Winzent Katharina Wwe. 3g 26 35 Hesse Frieda Rentn. Gasthaus zur Dönche 3g 26 35 94 * Leber Wilhelm Prokurist Peter Johannes Schreiner I 3g' 22 87 Ploch Werner Schreiner 1 110 * Wehner Albert Stadtliegenschafts- Vöhl Hch. Rb.-Bedienst. II dircktor Keil Bernhard Rentner 122 Sichert Else Wwe. 131 (* Herkulesbahn Wilh. Allee 346) Mewes Otto Gastwirt E u. J Herkulesbahn (Betriebs-Bahnhof) 3g 24 70 3g Verw. 1 96 88 Betr. 28 00 Gasthaus zum Kuhberg E 3g 24 70 145 * Felix Karl Bankprokurist Schütte Walter Regisseur 11 I® 1 32 97 Mendlikowski Bruno Tacker 147 * Graf Waltraud Werner Susanne Zeitungsträgerin S 1 Fehrmann Heinz Dr. Zahnarzt Filor Robert Rentner III Friedrich Josef Zugführer i. R. Werner Hans Elektriker Graf Edwin Bb.-Sekr. Langhans Heinrich Rentner Sille Margarete Pensionärin Rechts Daginnus Rudolf Kfz.-Mstr. 2 (* Dt. Bundesbahn) Kerth Erwin Uffz. Riemenschneider Ch. Rb.-Ob.-Zugf. Schneider Rudolf Strb.-Schaffner 20 * Pietsch Elise E Zimmer Peter Soldat Pietsch Hch. Bb.-Sekr. 160 * Butte Geschw. E Jaerisch Gerhard Dr. Ob.-Reg.-Rat 1 Butte Elisabeth techn. Lehrerin i. R. Jache Marg. W'wc. I Butte Luise Geschäftsführerin Schwenke Heinrich Kraftfahrer II v. Harlessem Käthe Rentn. j 22 * Kniese Justus Landesobersekr. a. D. 172 * Fremder Otto Malermstr. Ertmer Anton Handelsvertreter 3g 27 52 Oberbrunner Marta Wwe. I Fremder Doris kfm. Angest. Curtzig Hans Kreisinsp. 180 * Holzapfel Helene E Frommhold Waldemar Bauing. II Telle Oskar klm. Direktor i. R. 1 24 * Küch Hans Glasschreibcr E Winter Rike staatl. gepr. Gymnastik ­ Küch Martha E lehrerin u. Masseuse Hofmann Karl Dreher 1 182 * Peter Willy Großkaufmann 26 * Hitzeroth Werner Dreher 3g 1 28 37 Hitzeroth Karl Reehtspllegcranw. Drebcs Anneliese Köchin Fehr Hch. Tel.-Lert.-.VuTs. II 184 (* Spinnfaser AG. Kasscl-Bc.) Fehr Karl-Heinz Fernmeldearb. Reimann Erich Dr. Mitgl. d. Vorst. Neurath Harald Schlosser d. Spinnt. AG. 3g (5 99 11) Rcidt Georg Rentn. 184 1 /* * Hess. Staatsforstverwaltung 28 flauck Kurt Beh.-Angest, Hohe Wilh. Landforstmstr. 30 Bönsel Fritz Kapellenlciter 3g 31 04 ä. 31 05 Konzertbüro 22 70 186 * Graubmann Fritz Stadtvemv.- Fahrenbach Elisabeth Stenotypistin Obcrbaurat a. D. I 3g 22 10 Gellner Herbert Musiker Falkenberg Arnold Dr. jur. Assessor 32 * «Petri Erika Kauffrau J 3g 22 10 Reer Heinz Rb.-lnsp. E 188 * Dickert Christine Leherin i. R. I Kettler Leni Verkäuferin Dickert Else I 60 * Hemfler Karl Stadtrechtsrat Rosenbaum Johannes Amtsrat z. W T v. 3g (1 91 61) 190 (* Neckermann Oberurff) 62 * Hille Heinz Stadt-Vcrw.-Rechtsrat Hartmann Anne-Marie 66 * Hauck Heinrich klm. Angest. l’ckermann Ulrich Dipl.-Ing. i Noetzold Charlotte Uckermann Marie Rentnerin Dry&nderstraße Nach dem hessischen Kartographen Johannes Eichmann, gen. Dryander. Er wirkte 1535-60 als Prof, der Medizin und Mathematik an der Universität Marburg und nahm die erste top> gra ­ phische Karte von Hessen auf (* 27. 6. 1500 zu Wetter, t 20. 12. 15GU z. Marburg.) Stadtteil Kirchditmold (V. Harleshäuser Str. b. Christbuchen-tr» Polizeirevier Zweigstelle Kirchditmold 4. Stadtbezirk F G 8 4 * Sippcl Friedrich Iib.-Ob.-Sekr Stapane Franko Friseur I Thadcwaddit Hch. Werkzeugm. .11 6 * Pfaff Johannes Pensionär I Rupp Phil. Ing. E Siegel Paul Insp. .1 Helfer i. Steuers. Du-Ry-Straße Nach den Erbauern der Oberneusudt Paul (f 1714), Charles (* 1692, f ! 'Ti und Simon Louis du Ry (* 1726, f 17'.g). (Von Friedrichsplatz bis zur Karlsano) H 11 Eberhardweg Nach dem hessischen freisinnigen Mi ­ nister Bernhard Eberhard (* 1795 zu Schlüchtern, f 1860 in Hanau). (Zwischen Bährstraße und Heisestra ) F 9 Eberhard-Wildermuth-Straße Nach dem verstorbenen Wohnungsb - minister Eberhard Wildermuth Aucfeld (Von Ludwig-Mond-Straße bis Heinr h- Heine-Straße) 2. Polizeirevier 2. Stadtbezirk I / 10 Links 1 * Graevcn Erich Bankangest. Gracven Emilie Vcrk. 5 Kupier Heinz Büchsenmachermstr. 3g 1 67 00 7 * Wundraek Hans Goedicke Renate Angest. 9 * Jendreyek Otto Stadt-Oberinsp 11 * Srhmidt Christian Bauunternehm- 3g 1 1 28 77 13 * Eisfeld Friedrich Tapeziermstr. Eisfeld Marianne Werkstudentin 17 * Borke Paul Kraftf. Borke Ingeborg Stenotyp. Huschkc Olga Rentn. 19 * Pfeiffer Alfons Maschinensetzer König Anna Rentn. 21 * Kaiser Heinrich Rotationer 23 * Müller Wilhelm kfm. Angest. Müller Willy Baustoffe 3g 1 29 25 * Bachmann Karl Masch.-Ing. 27 * Schmerbach Friedrich Ing. 29 * Lunge Erich kfin. Angest. 31 * Iirehm Werner Yerb.-Obcrprüler 33 * Weyer Rudolf Kfm. 3g 1 72 21 Weyer H. Druckerei »«g 1 1 72 21 35 * Parsczinski Wilhelm kfm. Angest 37 * Biehlig Erich Dr. Buchh. Reichert Hedwig Rentn. Reichert Martha Rentn. 39 * Zuschratter Günther techn. Angest. Hinlz Gabriele kfm. Angest.