28 Sonstige Körperschaften des öffentlichen Rechts Wohlfahrtseinrichtungen 1. Teil Stadtsparkasse Hauptstelle: Wolfsschlucht 7—9 fr* 351 25—351 27 Zweigstelle I: Franks. Str. 75*% ,, II: Am Bahnhof Wilhelmshöhe „ III: Hindenburgplatz Ecke Kirchweg „ IV: Am Freiheiter Durchbruch „ V: An der Rothenditmolder Drücke „ VI: K.-Oberzwehren Altenbaunaer Straße PF 3578. Reichsbankgirokonto. Konto bei der Girozentrale (Landeskreditkasse Kassel) Dezernent: Stadtkämmerer vr. Boßhage Leiter: Direktor Horn Kassenstunden: 8—12% und 15—16% Uhr. Mittwoch und Sonnabend 8—12% Uhr Annahme von Spareinlagen gegen zeit ­ gemäße Verzinsung Kontokorrent-, Scheck- u. Überweisungsverkehr Annahme offener Depots Gewährung von Hypotheken und Darlehen gegen Sicherheiten Diskontierung von Wechseln Ausstellung von Reisekreditbriefen Vermietung von Schrankfächern in der Stahlkammer Leihweise Ausgabe von Heimsparbüchsen Verkauf von Sparuhren Industrie- und Handelskammer Kassel-Mühlhausen, Sitz Kassel Hohenzollernstr. 46 (Siehe Seite 22) Handwerkskammer Friedrich-Wilhelms-Platz 4 (Siehe Seite 22) Evangelisches Gemeindeamt Spohrstr. 10 (Siehe Seite 33) Wohlfahrtseinrichtungen Allgemeine Wohlfahrts ­ pflege Stadt-Wohlfahrtsamt (Bezirksfürsorgeverband) (Fernruf für sämtliche Dienststellen: 352 51) Leiter: Stadtverwaltungsrat Harms (Altes Rathaus) obere Karlsstr. 12 I. Zentralabteilung (Altes Rathaus) obere Karlsstr. 12 Bürovorsteher: Stadtbürodirektor Sauerland Rechnungs - und Kassenabtei. I u n g (Altes Rathaus) obere Karls- straße 12, Zimmer 2 Leiter: Stadtbüroinspektor Quer Arbeitsfürsorge (Altes Rathaus) obere Karlsstr. 12 Trinkerfürsorge: Stadtsekretär Malmus Karlshospital fr* 352 51 (569) Gefährdete nfürsorge : Stadt- büroinspektor Siebold (Altes Rathaus) obere Karlsstr. 12, Zimmer 8 Fürsorgerin: Tiemann Karlshospital fr* 352 51 (569) Wochenfürsorge: Stadtsekretärin Vogel (Altes Rathaus) ob. Karlsstr. 12, Zimmer 8 Jakobs, und Süsterhaus: (Allg. Armenhaus) Sedanstr. 35/37 Kleiderlager des Wohlfahrts ­ amtes Katzenspr. 5 a fr* 352 51 (415) Stadtsktr. Foltin II. Fürsorgeamt Kreisstelle I, II und Abteilung Orlag Gesamtleitung: Stadtbürooberinsp. Hopf (Altes Rathaus) obere Karlsstr. 12 1. Kreis st eile I: (Altes Rathaus) ob. Karlsstr. 12, Bezirke 1—8, 19 u. 20) Kreisstellenleiter: Stadtbürooberinsp. Stämmler 2. K r e i s st e l l e II: Kantstr. 17, Bezirke 9—18 Kreisstellenleiter: Stadtbüroinspektor Keppler 3. Abteilung „Orlag": (Altes Rat- haus) ob. Karlsstr. 14 (für Ortsfremde, Anstalten, Familienunterstützung und Härtebeihilfen) Abteilungsleiter: Stadtbüroinspektor Kleinwächter III. Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene Frankfurter Str. 26, Zimmer 8—13 Bürovorsteher: Stadtbüroinspektor Richter Arbeitsvermittlung f. Schwer ­ beschädigte: Stadtbüroinsp. Krüger IV. Abteilung Jugendamt obere Karlsstr. 18 2 fr* 352 51 (450—457) Bürovorsteher: Stadtamtmann Wallbach a) Auskunftsstelle: Stadtsktr. Biel b) Amtsvormundschaft: Amtsvormund Stadtamtmann Wallbach 0) Gemeindewaisenrat, Abtlg. Pflegekinder Leiter: Stadtbürooberinsp. Gundlach (1) Iugendschutz und Familienfürsorge Leiterin: Volkspflegerin Kleinschmitt Bezirks-Kommissionen 1. Bezirk Ortsgruppe Mitte (Sitzungszimmer: Rathaus) Bezirksvorsteher: Kfm. Paul Schumann Stellvertreter: Schuhm.-Mstr. Karl Linde ­ mann Pfleger: Präsident vr. Karl Bähr, Landes ­ amtmann Karl Blume, Polizeimstr. Heinr. Bonacker, Kfm. Christ. Degenhardt, Prok. Alb. Drude, Kfm. Ferd. Goos, Maschinen- setzer Heinr. Heußer, Büroinspektor Fritz Kraußlach, Amtsanwalt Walter Lutze, Malermstr. Jos. Meyer, Schuhmachermstr. Aug. Oelfenbüttel, Stadtbetriebsinspektor Wilh. Peter, Schneider Heinr. Pöhlmann, techn. Stadtassistent Oskar Rothe, Kfm. Karl Seydler, Klempner- u. Installations- mstr. Heinr. Sinning, Amtsmstr. Justus Strutwolf Pflegerin: Rhoda Borheck Volkspflegerin: Frl. Schlegtendal I Adolf-Hitler-Platz, Akazienweg 3—19 u. 2 bis 22 (vom Friedr.-Wilhelms-Platz bis Kart- häuserstr.), Schöne Aussicht, Franks. Str. 1 bis 41 u. 2—42, Friedrichsplatz nur 1—14 (Südseite), Friedrichsstr., Fünffensterstr., Am Fürstengarten, Georgenstr., Garde-du-Korps- Straße, Garde-du-Korps-Platz, Hohenzollern. straße 1—23 u. 2—24 (vom Ständeplatz bis Karthäuserstr.), Humboldtstr., Iordanstr., ob. Karlsstr., Karlsplatz, Köln. Str. 23—61 und 22—50 (vom Friedr.-Wilh.-Platz bis Kar ­ thäuser- bezw. Thomeestr.), ob. Königsstr. 1 bis 31 u. 2—28 (vom Adolf-Hitler-Platz bis Theaterstr. bezw. Friedrichsplatz, Königstor 1 bis 13 u. 2—20 (von Friedrichsstr. bis Ulmen u. Karthäuserstr.), Marienstraße, Opernplatz. Opernstr., Richardweg, Eeidlerstr., Stände platz, Viktoriastr., Am Weinberg, Weinberg ­ straße, Weißenburgstr., Wilhh. Allee 1—2:i u. 2—18 (vom Adolf-Hitler-Platz bis Ulmen u. Ruhlstr.),Wilhelmsstr., Wolfsschlucht 1—17 u. 2—8 c (von Wilhelmsstr. bis Theaterstr.» 2. Bezirk Ortsgruppe Messerschmidt (Sitzungszimmer: Bürgerschule 1, Sedanstraße 20) Bezirksvorsteher: Baumstr. Karl Hagen Stellvertreter: BehördenangestellterJohann Decker Pfleger: Malermstr. Aug. Ehalliol, Betriebs ­ assistent Aug. Ernst, Amtsgehilfe Alexander Förster, Postschaffner Willi Hämel, Ing. Gg. Huth, Kfm. Wilh. Kiehlborn, Gesch. Führer Friedr. Kraft, kfm. Angestellter Walter Schneider, Kfm. Theo Schönewols, Uhrmacher Alfred Stein, Schlossermsti. Arnold Vogt Pflegerinnen: Kontoristin Wilhelm. Jordan, Ehefrau Lina Stamm Volkspflegerin: Frl. Diebel Bahnhofstr., Altmüllerstr., An d. Krinoline, Freytagstr., Gießbergstr. 1—39 u. 2—26 (von Lutherstr. bis Wolfhager Str.), Grüner Weg, Iägerstr., untere Königsstr. 77—103 u. 6<) bis 86% (von Hohentorstr. bis Wolfhager- bezw. Holländ. Str.), Lutherplatz, Luther ­ straße, Mauerstr. 11—15 u. 12 a—24 (von Hohentor- bezw. Lutherstr. bis Iägerstraße), Moltkestr., Orleansstr., Ottostr., Reuterstr., Rothenditmolder Str., Sedanstr., Scheffelstr., Schillerst!., Wörthstr., Wolfhager Str. 1—79 u. 2—58 (von Holländ. Str. bis Reuterstr. bezw. Mombachbrücke) 3. Bezirk Ortsgruppe Königsplatz (Sitzungszimmer: Rathaus) Bezirksvorsteher: Kfm. Aug. Reckelkamm Stellvertreter: Verw.-Angestellter Wilh. Petersohn Pfleger: Rb.-Oberinsp. Paul Abt, Rb.-Insp. Iohs. Amme, Kfm. Karl Dehnert, Fleischer mstr. Heinr. Hohmann, Eeilermstr. Karl Imhoff, Kfm. Heinr. Krollpfeiffer, Schuh ­ machermstr. Franz Ley, Kfm. Wilh. Lück- mann, Mützenmachermstr. Gottfried Rolte, Küster Friedr. Pinkenburg, Rbankoberinsp, Willi Riebeling, Friedr. Röse, Kfm. Willi