Erklärung der vorkommenden Zeichen und Abkürzungen: Harleshs. = K.-Harleshausen. Ndzw. — K.-Niederzwehren, Obzw. — K.-Oberzwehren, Nordshs. — K.-Nordshausen, Brasselsbg. — Gartenstadt Braffelsberg, Wald. — K.-Waldau, Wlfsgr. — K.-Wolfsanger. * — Hauseigentümer 3 — Handelsgericht!, eingetr. Firma »-»> — Fernsprechanschluß S.-Nr. — Sammelnummer »-»> ( ) — Nebenanschluß ä (ae) steht zwischen a-d und a-s ö (oe) zwischen o-d und o-f ü (ue) zwischen u-d und u-f i 2 8 4 5 — 1., 2., 3., 4., 5. Stock E — Erdgeschoß H — Hinterhaus 8 — Seitenflügel A.-G. — Aktiengesellschaft Anst. = Anstalt Dir. — Direktor Fa. — Firma Fbk. = Fabrik Fbkt. — Fabrikant Ges. ^ Gesellschaft GmbH. — Gesellsch. mit beschr. Haft. Gths. — Gartenhaus Kfm. — Kaufmann Kraftw.-Führ. — Kraftwagenführer Landger. — Landgericht o. B. — ohne Beruf Prok. — Prokura Rechn.-Rat — Rechnungsrat Reg.-Rat — Regierungsrat Rchsbahn — Reichsbahn Rchsbank — Reichsbank Sprechst. — Sprechstunden Str. oder str. — Straße Verw.- — Verwaltungs ­ Versich.- — Versicherungs- Versorg.-Anw. — Versorgungsanwärter Werkst. — Werkstatt Wwe. — Witwe Wohn. — Wohnung Zwst. — gwischenstock PP — Postscheckkonto Frankfurt a. M. Ekln — Postscheckkonto Berlin PBrsl — Postscheckkonto Breslau PErkt — Postscheckkonto Erfurt PHmb — Postscheckkonto Hamburg EKanv — Postscheckkonto Hannover PKlrh — Postscheckkonto Karlsruhe PEIn — Postscheckkonto Köln PLzg — Postscheckkonto Leipzig Bk — Bankkonto Bk RB. — Reichsbankkonto „ B.LCo. — Ballin L Co. „ C.B. — Cafseler Beamtenbank „ C.u.Pr. — Commerz- und Privat ­ bank A.-G. „ D.B.u.DG. — Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft „ Dresd.B. — Dresdner Bank „ Gen.f.H.u.F. — Genossenschaftsbank für Häute- u. F'' wert. „ Kb. — Kreditbank »i. „ Kr.Sp.K. — Kreis-Spar-^.u>le „ K.ZGB. — Kurhessische Zentral- Genossenschafts-Bank „ Lk. — Landeskreditkasse „ Gbr.Schtb. — Gebr. Schartenberg „ Sp.u.D. — Spar- u. Darlehnskasse „ St.Sp. — Städtische Sparkasse „ W.jr. — S.J.Werthauer jr. Rachf. Die handelsgerichllich eingetragenen Firmen sind im 4. Teil Handelsregister mit ihrer Registernummer wiedergegeben. (Bei Inkrafttreten des Selbstanschlußnetzes gellen nur die eingeklammerten Fernsprechnummern)