52 Reichs- und Staatsbehörden 1. Teil h) Technische Kommission für Seeschiffahrt: Berlin W 10 Biktoriastr. 34 »*> Stadt- verkehr: Zentrum 9124—9126, 9140—9143 9601, 9602; Fernverkehr: Zentrum 12501 i) Börsenausschuß: Berlin W 8 Tauben ­ straße 16—18 h A 6 Merkur 4351 k) Berufungskammer in Börsen-Ehrenge- richtssachen: Wie bei i) l) Berufungstommisson für das Ordnungs ­ strafverfahren wegen verbotenen Börsen- terminhandcls: Wie bei i) m) Reichskommissar für Aus- und Einfuhr ­ bewilligung: Berlin W 8 Französische Straße 21 »-t Stadtverkehr A 6 Mer- kur 4351. PBln 38020 n) Reichskohlenkommissar: Berlin W 15 Kur. fürstendamm 52 J 2 Oliva 6212. PBln 85062 o) Reichskommissar für das Handwerk und das Kleingewerbe Berlin W 10 Viktoria- straße 34 »-t Kurfürst 1290/93, 9310/12, 9648/9, Fernverkehr Kurfürst 2504 B. Selbstverwaltungskörper a) Reichskohlenkommissar: siehe oben A. n b) Reichstohlenverband: BerlinIV15 Pariser Str. 44 o-4 Stadtverkehr: J 2 Oliva 6246; Fernverkehr: J 2 Oliva 6212 c) Kaliprüfungsstelle: Berlin SW 11 Saar- landstr. 48 o-4 A 9 Blücher 1297 d) Landwirtschaftlich technische Kalistelle: Berlin W 9 Schellingstraße 6 h B 2 Lützow 4559 (i. Reichs- und Preußisches Arbeitsministerium Berlin W 8 Unter den Linden 33—35 0-4 A 6 Merkur 4241; nach auswärts: 4240 a) Arbeitsrechtsausschuß: Reichsleitung des Deutschen Arbeitsdienstes. Wie Ministe ­ rium b) Rcichsausschuß für Ärzte und Kranken- lassen: Wie vor e) Ständiger Ausschuß für städtisches Woh ­ nungswesen: Wie vor d) Ständiger Beirat für Heimstättenwesen: Wie vor e) Ständiger Ausschuß für ländliches Sied ­ lungswesen: Wie vor f) Reichsausschuß für Kriegsbeschädigten- u. Kriegshinterbliebenenfürsorge: Wie vor g) Reichsversicherungsamt: Berlin W 35 Tirpitzufer 25 0-4 B 1 Kurfürst 8351 h) Reichsversorgungsgericht: Berlin W 35 Am Karlsbad 7/8 h B2 Lützow 9036 i) Reichsversicherungsanstalt f. Angestellte: Berlin-Wilmersdorf Ruhrstr. 2 am Fehr- bclliner Platz o-* H 7 Wilmersdorf 9221 k) Reichsanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung Berlin-Thar- lottenburg 2 Hardenbergstr. 12 o-* C 1 Steinplatz 0014 l) Reichsarbeitskasse (Reichsversorgungsk.): Berlin NW 40 Scharnhorststr. 35 »•* Nor ­ den 2831—2839, 3851—3854. PBln 84863 m) Deutscher Bevollmächtigter für Arbeits ­ fragen in Oberschlesien: Beuthen O.-S. Kluckowitzer Str. 8 n) Ständige Schlichter in Lübeck (Untertrave 104), Hamburg (Holstenwall 12), Hanno- ver (Am Archiv 3), Bremen (Rathaus), Dortmund (Balkenstr. 14), Köln (Kleine Budengnsse 6), Darmstadt (Alt. Palais), Hanau (Wilhelmstraße 10), Karlsruhe (Schloßplatz 20), Stuttgart (Lindenstr. 4), München (Brienner Str. 50), Dresden (Königsufer 2), Weimar (Eophienstr. 8), Magdeburg (Tränsberg 21), Berlin NW 6 (Luisenstraße 33/34), Breslau (Reu- markt 1), Oppeln (Negierungsgebäude), Stettin (Negierungsgeb.), Gumbinnen (Negierungsgebäude) o) Verwaltungsbehörden d. Reichsversorgung 1. Hauptversorgungsämter Berlin, Bres ­ lau, Kassel, Koblenz, Dresden, Han ­ nover, Karlsruhe, Königsberg, Mag- deburg, München, Münster 2. Versorgungskrankenhäuser Benedikt- beuren, Chemnitz, Görlitz, Hanau, Münden, Müllheim (Baden), Pots- dam, Schleswig, Weingarten 3. Ilntersuchungsstellen Altona, Berlin- Charlottenburg, Breslau, Kassel,Dies- den, Hannover, Heidelberg, Köln, Kö ­ nigsberg, Magdeburg, München, Mün- ster, Nürnberg, Stettin, Stuttgart, Würzburg 4. Versorgungskuranstalten Borkum,Dri- bürg, Glasewaldsruhe bei Desden, Helsa, Bad Homburg v.d.H. Kissingen, Landeck, Mergentheim, Bad Nauheim, Swinemünde, Waldeck bei Nagold, Wildbad 5. Orthopädische Bersorgungsstellen Bei- lin, Frankfurt a- O., Breslau, Glei- witz, Kassel, Frankfurt a. M., Mainz, Aachen, Barmen, Loblenz, Düsseldorf, Köln, Dresden, Leipzig, Zwickau, Al ­ tona, Braunschweig, Bremen, Han- nover, Freiburg, Karlsruhe, Allen- stein, Königsberg, Erfurt, Halle, Magdeburg, München, Bielefeld, Dort- mund, Gelsenkirchen, Münster, Kös- lin, Rostock, Stettin, Stuttgart, Kai ­ serslautern, Nürnberg, Würzburg 7. Reichsjustizministerium Berlin W 8 Wilhelmstraße 65 u. W 9 Voßstraße 5 H Al Jäger 0044 PBln 29022 a) Reichsgericht: Leipzig Neichsgerichtspl. 1 0—4 Sammelnummer 70911; Rechtsan ­ wälte b. Reichsgericht 23560. PLzg 5500 b) Reichspatcntamt: Berlin SW 61 Git- schwer Et. 97—103 m- A 7 Dönhoff 4820. PBln 2 c) Juristisches Prüfungsamt: Ebenda d) Amt für Familiengiiter: Ebenda e) Kammergericht: Berlin W 57 Elßholz- straße 32 h B 7 Pallas 0013 f) Oberstaatsanwaltfch. d. Kammergerichts: Ebenda 8. Reichskriegsministerium Berlin W 35 Tirpitz-Ufer 66, 72—76, 80, 82, Lützow-Ufcr 3, 6/8, Graf-Epee-Straße 9/11, Pendlerstraße 13/14, W 66 Charlottenburg 2 Iebensstr. 1 und Fasanenstr. 87 0^ für die am Tirpitz-Ufer und in der Bendlerstr. untergebrachten Dienststellen: B 1 Kurfürst 8191 0-4 für die am Llltzow-Ufer untergebrachten Dienststellen: B 2 Lützow 7551 0-4 für die in der Iebensstr. und Fasanen- straße untergebrachten Dienststellen: 6 1 Steinplatz 0012 0-4 für die in der Graf-Spee-Straße unter- gebrachten Dienststellen: B 2 Lützow 9831 a) Oberkommando des Heeres: Berlin W 35 Tirpitz-Ufer 72—76 b) Oberkommando der Kriegsmarine: wie vor L. Reichspostministerium Berlin W 66 Leipziger Str. 15 u. Mauer- straße 69—75 0-4 A 2 Flora 0042 a) Reichspostzentralamt: Berlin ■ Tempelhof Schöneberger Str. 11—15 0-4 6 5 Süd ­ ring 0011 PBln 50996 b) Oberpostdirektionen: Aachen, Berlin, Braunschweig, Bremen, Breslau, Chem ­ nitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt a. Ai., Frankfurt a. O., Gumbinnen, Hamburg, Hannover, Karls ­ ruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Königs ­ berg, Köslin, Leipzig, Magdeburg,Münster, Oldenburg, Oppeln, Potsdam, Schwerin, Stettin, Trier; Augsburg, Bamberg, Landshut, München, Nürnberg, Regens ­ burg, Speyer, Würzburg, Stuttgart c) Rcichsdruckerei: Berlin SW 68 Oranten- straße 91 h A 7 Dönhoff 3040—3048 PBln 4 10. Reichs- und Preußisches Perkehrsministerium Berlin W 8 Wilhelmstraße 80 0-4 A 1 0042 11. Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft Berlin W 8 Wilhelmstr. 72 e-4 Stadtverkehr: A 2 Flora 0020; Fernverk.: A 2 Flora 2617 a) Deutsche wissenschaftliche Kommission für Meeresforschung: Berlin W 9 Potsdamer Straße 10/11 b) Sachverständigenrat für Futtermittel: Berlin W 8 Wilhelmstraße 72 o*4> A 2 Flora 20 c) Gutachterkommission für Mischfutter d) Reichsausschuß für die Förderung sachge ­ mäßer Düngerverwendung e) Ausschuß für Technik in der Landwirtschaft k) Reichsausschuß für Moorkultur und Öd- landerschließung g) Reichsausschuß für Ernährungsforschung Berlin W 8 Wilhelmstr. 72 h) Beirat für Weinbau und Weinhandel >) Beirat für Obst- und Gemüsebau k) Reichskuratorium für milchwirtschaftliche Forschungsanstalten. b bis k sämtl. Berlin W 8 Wilhelmstr. 72 l) Reichsausschuß für Holzhandel, Säge- u. Papierholzindustrie: 1. Obmann d. Arbeitgeber: Bln.-Schöne- berg Sachsendamm 31—33 2. Obmann d. Arbeitnehmer: Berlin 80 Am Kölnischen Park 2 m) Biologische Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft: Berlin-Dahlem Königin- Luise-Straße 17—19 0-466 Breiten ­ bach 2951—2953 n) Forschungsinstitut für Agrar- und Sied ­ lungswesen: Berlin-Dahlem Luciusstr. 9 >»4 Uhland 4795 0) llberwachungsstelle für Ammoniakdünger und phosphorsäurehaltige Düngemittel: Berlin SW 11 Prinz-Albrecht-Etr. 3