T 24 Selbstvcrwaltungsbehördcn 2. Teil 6. Meifchke Christ. Maurermeister 7. Schmidt Julie Leiterin der vereinigten Fürsorge vom Hilfswerk u. Rentnerbund 8. Schomburg Gg. Kfm 9. Seidel Willi Stadtbürodirektor Deutsch-demokratische Partei. 1. Brehme Willi Bauamtmann 2. Eckhardt Hermann Zimmermstr. 3. Friedrich Wilh. Dr. phil. Oberstudicndir. 4. Hägermann Gust. Dr. phil. Hauptschriftl. 5. Roch oll Ernst Fabrikant Nationalsozialistische Arbeiterpartei. 1. Freister Roland Dr. jur. Rechtsanwalt 2. Likus Nud. Dürogehilfe 3. Messerschmidt Heinr. Kaufmann Kommunistische Partei. 1. Lüpnitz Mila Ehefrau Schneiderin 2. Strietzel Adolf Weber Zentrnmspartei. 1. Lefort Albert Eisenbahnarbeiter 2. Schieß Edm. Fabrikant Parteilos. 1. König Erich Schlosser Protokollführer: Stadtbüroober- inspektor Julius Wagner Städtische Dienststellen und Einrichtungen. Bauverwaltung Rathaus. Dezernent: Stadt- oberbaurat Jobst Zimmer 133. Vertreter: Stadtbaurat Labes H a u p t st e l l e Zimmer 129—134 Büro- vorsteh.: Stadtamtmann Taenzer. Ständige Beamte: Stadtbüroinfpekt. Sichert, Stadt- bauführcr Friedrich, Stadtafsistenten Bauermeister, Stange, Gebhardt P l a n u n g s st e l l e für das Fuldabecken u. S t ä d t e b a u st e l l e Zimmer 164/165. Leiter: Etadtbaurat Labes. Ständiger Be ­ amter: Architekt Seeßelberg H o ch b a u a m t Raths. Zimmer 118—127. Neubau und Unterhaltung. Leiter: Ma- gistratsbaurat Rothe. Ständige Beamte: :i) Technische Beamte: Stadtbauamtmann Nammenzweig, Bangemann; Stadtarchi ­ tekten Worch, Lenz, Bendt; Stadtoberbau- fiihver Hoffmann; Stadtbauführcv Mar ­ tin; Stadtbausekretäre Blumenauer, Kalb; Stadtbauwark Hofmeister; Stadtbauauf- scher Fahrenbach, Michel — b) Berwal- tungsbeamte: Stadtobersekret. Unbehaun; Stadtsekretär Baumann, Flacke; Boten ­ meister Mäusezahl; Amtsgehilfen Bauer, Bcrthold, Valentin, Bleßmann Tiefbau amt Raths. Zimmer 172—180. Leiter: Stadtbaurat Bemme. Ständige Beamte: a) Technische Beamte: Magistrats ­ baurat Dr. Jeschke; Oberingenieur Stroh- meier; Dipl.-Ing. Lange: Stadtbauamtm. Schnefer; Stadtbaumeister Klare, Schmidt, Knöpfe!; Stadtoberbauführev Pctrik, Bach- mann, Schlözer; Stadtbauführer Springer, Fiedler, Frcichel, Neurath; Stadtbausekre ­ täre Leutze, Kling; Stadtbauwarte Lang- ner, Moritz; Straßenmeister Apelt, Boden- bcndcr, Bösenberg, Brehm; Materialien ­ verwalter Neubauer; Echleufcnmeister Bürgel; — b) Berwaltungsbeamte: Stadt ­ büroinspektor Ruhl; Stadtsekretär Meyer Stadtvermessungsamt Rathaus Zimm. 181—192 u.213—220. Leiter: Stadt ­ vermessungsdirektor Jäkel. Ständige Be ­ amte: a) Technische Beamte: Ver ­ messungsrat Rudolph, Michael, Rauch; Stadtlandmesser Dortans, Rößler, Har ­ nischfeger; techn.Stadtoberinspekt. Moschko, Schräder; Etadtoberbauführ. Hesse, Lang- huth, Kopitke, Engel; Stadtbauführer Gerhards, Herrmann, Weber, Lüty, Bohne; techn. Stadtbausekretär Sauer, Kühner, Fleck, Reckert, Schröder, Volland, Einning; technischer Diätar Wolf — b) Verwal- Nmgsbeamte: Stadtbürooberinfp. Meyer, Bonicke, Wolter, Becker; Stadtbüroinspek ­ tor Grahn; Stadtobersekretäre Martin, Schmittdiel; Stadtsekretär Rammeuzweig, Calenberg; Stadtassistent Walter; Amts ­ gehilfe Becker Maschinen- u. H e i z u n g s a m t Rath. Zim.196u.199—202. Leiter: Magistratsbau- rat Schneider. Ständ. Beamte: Stadtbau ­ meister Schmidt; Stadtoberbauführer Hen- rion, Quanz; Stadtbauführer Weyh; Be ­ triebsführer Apel, Drömann, Stein; Werk ­ meister Beinhauer Abteilung für liberteuerungszuschüffe Rat ­ haus Zimmer 100. Leiter: Stadtbauführ. Vogeley Baupolizeiamt Rathaus Zimmer 135—137. Dezernent: Stadtbaurat Labes. Vertreter: Magistratsbaurat Hegemann. Bürovor ­ steher: Stadtbaumeister Hungerland. Stän ­ dige Beamte: Dipl.-Ing. Mag.-Baurat Heckhoff; Architekt Bachfeld; Stadtober- bauführcr Keßler, Wachsmuth, Rohrbach; Stadtoberfktr. Weiffenbach; Etadtfekretär Dietrichs, Kujas Bestattungsamt und Feuerbestattungsanlage Rathaus Zimm. 110. Dienststellenvorsteh.: Stadtamtmann Winhold. Ständ. Beamte: Obersckrctär Giese; Stadtsekretär Schütte Betriebskrankenkasse Rathaus Zimmer 18 Eingang Fünffensterstraße (Hof). Vorsitz.: Direktor des Verficherungsamtes Nagel. Kassierer: Stadtbüroinspektor Siebold; Stadtassistent Möller Botcnmeisterei Rathaus Zimmer 95. Büro ­ vorsteher: Oberbokcnmeister Fukas; Stän ­ dige Beamte: Oberbotenmeister Lichteseld, Düker; Botcnmeister Haust, Jakob; Stadt- amtsgchilfen Bertram, Heinze, Koch, Will; Gelderheber Jnnkermann, Weiß Büro des Oberbürgermeisters Rathaus Zimmer 85. Bürovorsteher: Stadtbüro ­ oberinspektor Wagner; Stadtsekretärin Wuth Büro des Bürgermeisters Raths. Zimm. 116. Stadtsekretärin Bähr Büro der Stadtverordnetenversammlung Rathaus Zimmer 77. Bürovorsteher: Oberinspektor Wagner; Erster Stenograph der Stadtverordnetenversamml.: Bischofs Feuerwehr x für allgemeine Gespräche 91, X nur für Feuermeldungen 92. Haupt- feuerwache und Geschäftszimmer Westcr- burgstr. 2. (Hauptsanitätswache x 1353.) Feuerwache II Mauerstr.9 x 91 (Nebcnst.) Dezernent: StadtiatJordan. Leiter: Brand ­ direktor Bliefener, Stellvertret.: Brand ­ ingenieur Becker. Bürovorsteher u. Kassen ­ führer: Brandmeister Wienstruck, Stell- vertret.: Unterbrandmeister Blumenstein. Wachvorsteher d. Hauptfeuerwache: Unter ­ brandmeister List, Etellvertr.: Unterbrand ­ meister Halldorn. Wachvorsteher der Feuer ­ wache II: Brandingenieur Becker, Stellver ­ treter: Unterbrandmeister Wienesen Flußbad städt. i.d. Fulda (s.Gesundheitsamt) Fürsorgeamt (sieheWohlfahrtseinrichtungen) Fürsorgestelle für Kriegsbeschädigte (siehe Wohlfahrtseinrichtungen) Fürsorgestelle für Kriegshinterbliebene (siehe Wohlfahrtseinrichtungen) Gartenverwaltung u. Feldpolizeiverwaltung Frkf. Str. 147 x 552. Dczern.: Etadtbau- rat Labes. Leiter: Stadtgartendir. Stier. Bürovorsteher: Gartenbauführer Schmidt. Ständige Beamte der Gartenverwaltung: Obergartenbauführer Müller, Behlendorf; Gartenmeister Stittner, Skoruppa. — Ständige Beamte d. Feldpolizeiverwaltung: Obergartenbauführer Kneisel; Oberfeld ­ warte Göbel, Schote, Brandes, Keim, Eber ­ hardt, Horchler, Biese; Feldwarte Schmidt, Beyermann, Oley Gesundheitsamt Rathaus Zimmer 3—8 sowie 19 und 20 x 5601. Dezernent: Stadt ­ medizinalrat Dr. Keding; Stadtärztin Frl. Dr. Schaefer. Bürovorsteher: Stadtbüro- oberinspekt. Ledderhose. Ständige Beamte: Stadtobersekretär Schäffer; Stadtbausktr. Knierim; Stadtsekretär Maulhardt An geschlossene Abteilungen: 1« Untersuchungsamt Kölnische Str. 15 x 542. Direktor: Dr. Paul ­ mann; Vertreter: Dr. v. Bruchhausen; Stadtsekretär Frl. Johanna Bierbach; Stadtassistent Frl. Anne Bierbach 2. Schulzahnklinik Ob. Karlsstr.10 X 7409. Leiter: Zahnarzt Dr. All ­ wardt; Zahnarzt Dr. Heutze 3. Entbindungsanstalt „Cophien- haus" Königstor 68 x 1755. Chefarzt: Dr. mack. Baumgart; Oberarzt Dr. mack. Falck; Verwaltung: Stadtbüro ­ inspektor Vaupcl; Stadtassistcnt Sauer 4. D e s i n f e k t r o n s a n st a I t Nürn ­ berger Str. 1 x 429. Oberdesinfektor Fischer 5. M i l ch k ü ch e für S ä u g l i n g e Ob. Fuldagasse 18 x 1266. Leiterin: Schwester Erna Katz 6. Kleinkinderberatungs- und Er nährungsfürsorge st eile, Ob. Fuldagasse 18 x 1266. Leitender Arzt: Dr. mack. Benzing 7. Ps ychopathen berat ungs st elle Rathaus Zimmer 20. Leitender Arzt: Dr. mack. Höpfner 8. M ü t t e r b e r a t u n g s st e l l e n : I: Aktienpark Adolfstr. 20 Leit. Arzt: Dr. mack. Gg. Alsberg II: Gießbergstr. 24 Arbeitsamt Zim.8 Leit. Arzt: Dr. mack. Schotten III: Obere Fuldagasse 18 Leit. Arzt: Dr. mack. Koclschtzky II IV: Evang. Gemeindehs. Frkf. Str. 78 Leit. Arzt: Dr. mack. Blumenfeld