22 Preußische Landesbehörden. Teil II. 3. Austrittserklärung aus einer Kirche oder Synagogengemeinde. 4. Die freiwillige Gerichtsbarkeit, soweit sie nicht einer anderen Abteilung zugeteilt ist. Geschäfte des Assessors: Die Grundbuchsachen und die freiwillige Gerichtsbarkeit in Grund ­ buchsachen aus den Gemeinden : Hettenhausen und Niederzwehren. Abteilung IX. Terminstage: Montag, Dienstag, Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Finscher, Zimmer 64, tiefes Erdgeschoß. Vertretung durch Abt. 1 event. 3. Gerichtsschreiber: Justizinspektor Hurttig, Zimmer 62, Justizinspektor Stagge, Zimmer 66. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Grundbuchsachen und die freiwillige Gerichtsbarkeit in Grundbuchsachen aus den Gemeinden bezw. Stadtbezirken: Alten ­ bauna, Altenritte, Breitenbach, Crumbach, Gutsbezirk Eichenberg, Elgershausen mit Oberförsterei, Gut Ellenbach, Elmshagen, Fasanenhof, Frommershausen, Gutsbezirk Gahrenberg, Großenritte, Harleshausen, Heckershausen, Heiligenrode, Hoof mit Gutsbezirk, Ihringshausen, Kirchbauna, Kirchditmold und Gutsbezirk Oberförstei Kirchditmold, Knickhagen, Kragenhof, Mönchehof, Niedervellmar, Nordshausen, Ochshausen. Obervellmar, Oberzwehren, Rothenditmold, Rothwesten, Sandershausen, Simmershausen, Vollmarshausen, Wahlers ­ hausen, Wahnhausen, Waldau, Weimar, Wilhelmshausen, Gutsbezirk Wilhelmshöhe, Winterbüren, Wolfsanger. Geschäfte des Assessors: Die Grundbuchsachen und die freiwillige Ge ­ richtsbarkeit in Grundbuchsachen aus den Gemeinden 'Harleshausen, Heckershausen, Heiligenrode, Ihringshausen, Waldau, Wei ­ mar, Wolfsanger. Abteilung X. Terminstage: Dienstag und Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Knochenhauer, Zim ­ mer 30, hohes Erdgeschoß. Vertretung durch Abt. 3 event. 8. Gerichtsschreiber: Justiz-Obersktr. Gröhn, Zim ­ mer 32 u. Justiz-Obersktr. Trümper, Zimmer 81, Justizbüroassist. Kraft, Zimmer 32, hohes Erdgeschoß. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Sachen VII, VIII, IX, X des Familien ­ rechtsregisters aus den sämtlichen Land ­ gemeinden und Gutsbezirken, soweit sie nicht der Abteilung 6 zugewiesen sind. 2. Die Sachen VII, VIII, IX, X des Familien ­ rechtsregisters aus den Stadtbezirken Bettenhausen, Kirchditmold und Rothendit ­ mold, soweit sie nicht der Abteilung 6 zugewiesen sind. Geschäfte des Assessors: Die Angelegenheiten außerhalb einer Vormundschaft und Bei ­ standschaft, die unter § 89 Pr. G.-K.-G. fallen, und sonstige Familienangelegenheiten. Abteilung XI. Terminstage: Dienstag und Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Jüngst, Zimmer 29. Vertretung durch Abt. 2 event. 9. Gerichtsschreiber: Justiz - Oberinspekt. N. N., Zimmer 28 und Justiz-Obersekretär Trümper, Zimmer31; Justizbüro-Assist. Neth, Zimmer32, hohes Erdgeschoß. Bezeichnung der Geschäfte: Die Sachen VII, VIII, IX u. X des Familienrechtsregisters aus der Stadt Cassel-Alt, Wahlershausen u. Wehlheiden, mit Ausnahme der der Abt. VI überwiesenen. Geschäfte des Assessors: Die Pflegschaftssachen und die Angelegenheiten außerhalb einer Vor ­ mundschaft und Beistandschaft, die unter § 89 des Pr. G.-K.-G. fallen und sonstige Fami ­ lienangelegenheiten. Abteilung XII. Terminstage: Montag und Donnerstag. Richter: Landgerichtsdirektor, Amtsgerichtsrat Dr. Bähr, Zimmer 43, hohes Erdgeschoss, 2. Amtsrichter im erweiterten Schöffengericht: Land- und Amtsgerichtsrat Bachmann. Vertretung: Für den Vorsitzenden: Land- und Amtsgerichtsrat v. Lorentz, in 2. Linie : Land- und Amtsgerichtsrat Bachmann, in 3. Linie: Abt. 9. Für den 2. Amtsrichter: in 1. Linie: Land- und Amtsgerichtsrat v. Lorentz, in 2. Linie: Abt. 9.‘ Gerichtsschreiber: Justizobersktr. Degenhardt, Zimmer 42, hohes Erdgeschoß. Bezeichnung der Geschäfte: Die sämtlichen Geschäfte des erweiterten Schöffengerichts, ferner die übrigen Schöffengerichtssachen, soweit sie nicht der Abt. 13 zugewiesen sind. Abteilung XIII. Terminstage: Dienstag und Freitag. Richter: Land- und Amtsgericht^rat v. Lorentz, Zimmer 43. Vertreter: Land- u. Amtsgerichtsrat Bachmann, in 2. Linie: Landgerichtsdirektor und Arnts- gerichtsrat Dr. Bähr, in 3. Linie der Richter der Abt. 9. Gerichtsschreiber: Justizobersekretär Degen ­ hardt, Zimmer 42. Bezeichnung der Geschäfte: Die Schöffengerichts ­ sachen gemäß der Verordnung vom 4. Januar 192 t und sämtliche dem Schöffengericht gemäß dieser Verordnung zugewiesenen Preis ­ treibereistrafsachen. (Allg. Verf. v. 27. 3. 24 J. M. Bl. S. 145.) Abteilung XV. Terminstage: Montag, Donnerstag. Richter: Amtsgerichtsrat Schreiber I, Zimmer 40. Vertretung durch Abt. XVI event. XVII. Gerichtsschreiber: Justiz-Obersektr. Schrimpf, Zimmer 38 u Aktuar Dietz, Zimmer 43. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Sachen A des Sühneregisters — mit Ausnahme der Ehesühnesachen —, die Sachen B des Mahnregisters, die Sachen