u Vereine. Teil II. d) Automobil-Klub. Automobilklub „Kurhessen“, Kartellverband des Automobilklubs von Deutschland. 1. Vors. C. Köhler, Fabrikbes., Kaiserstr. 47 tt«$>2860, 2. Vors. Arwed Klippert, Kfm., Wilhelmsstr. 15 84, Schriftf. Dr. Rieh. Wolff, Fabrikbes., Weinbergstr. 11 288, Kass. Heinr. Wenzel, Hofspediteur, Wolfsschlucht 25 0—1820. Geschäftsstelle des Automobilklubs „Kur ­ hessen“ Wolfhager Str. 69 (Hp 856. e) Schützenvereine. Kurhess. Zimmerstutzenverband für Cassel u. Cing. 1. Vors. Heinr. Bollmann, Enten-G. 12, 1. Kass. Paul Schüttenhassel, Oberste G. 59, 1. Schriftf. Franz Nödler, Leipz. Str. 69. Sämtl. Schriftstücke an Bollmann, Entengasse 12. Schützenverein Adlerhorst. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Rraustübel, Holl. Str. 30. 1. Vors. W. Schröder, Henschelstr. 17. Schießabend jeden Freitag Abend. Schützenverein Diana. (Mitgl. d. Kurh. Zimmer ­ stutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Rossi, Leipz. Str. 71. 1. Vors. Wilh. Kirchheim, Enten-G. 12. Schießabend jeden Sonnabend Abend. Schützenverein Cassel-Nord. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Börse, Oberste G. 61. 1. Vors. Erich Wagner, Judenbrunnen 12 8 . Schießabend jeden Sonn ­ abend Abend. Schützenbrüderschaft Cassel. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Dämmerburg, Frankf. Str. 1. Vors. Hans i Braun, Frankf. Str. 153. Schießabend jeden Sonnabend Abend. Schützenverein Südend. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Jägerhaus, Schönfelder Str. 42. 1. Vors. Karl Feuring, Frankf. Str. 98. Schützenverein Viktoria. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Umbach, Kohlenstraße. 1. Vors. Karl Manns, Friedhofsweg 5. Schützenverein Waldau. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. | Jägerhof, Waldau. 1. Vors. Chr. Siebrecht, | Waldau 41 ‘/s- Schützenverein Wolfsanger. (Mitgl. d. Kurh. Zimmerstutzenverbandes.) Vereinssitz Restaur. Hüttenrauch, Wolfsanger. 1. Vors. Heinrich Körtel, Wolfsanger, Fuldastr. 24. Casseler Schützenverein (E. V.) 1. Vors. Otto Gerdum, 2. Vors. Jul. Knetsch, Schatzmstr. N. Abt, Schriftführer Hch. Krause u. K. Busch- hardt, Oberschiitzenmstr. Hch. Otto, Schieß- mstr. 0. Müller u. F. Wiederhold, Ökonom H. Fett. Schießstätte: Neues Schützenhaus, j Schönfeld. 4006. Schützenverein Westend. Jeden Sonnabend 8—10 Uhr Schießabend im Lokal Brandau, Hohenzoll.-Str. 103. Vorsitz. A. Reisinger, Schriftführ. H. Baettge, Kass. H. Ewald. f) Rudervereine. Ruder-Verein Cassel, e. V. Gegr. 1890. Boots ­ und Vereinshaus, Mühlengasse 31 0^ 4620. Mitglieder-Versammlung jeden ersten Donners ­ tag im Monat. Zusammenkünfte täglich im Bootshaus. — Vorstand: Aug. Basse, Vors.; Otto Hartmann, Schriftf.: Heinr. Wilke, Kass.; Wilh. Hold, 1. Ruderwart: Fritz Milker, 1. Bootswart: W. Mönch, Vertr. d. unterst. Mitgl. Ruderklub „Knrhessen“, e. V. Gegr. 1911. Klubhaus Karlsaue Nr. 9. Briefanschrift: Schöne Aussicht 12. 05$> 3520. Mitglied des Deutsch. Ruderverbandes. Vorstand: 1. Vors. Architekt Spier, 2. Vors. Landesrat Görling: 1. Schrift ­ wart Fabrikant Bangert, 2. Schriftwart Ober- zollsktr. Schminke: Schatzmstr. Großkfm. H. Schombardt: 1. Kassenw. Bankbeamter Heidt, 2. Kassenw. Joachim Diirrich: 1. Ruderwart Georg Höhmann, 2. Ruderw. Prokurist K. Eber ­ hard; Hausw. Oberzollinsp. Göckel: Bootsw. Kfm. W. Wörner; Wirtschaftsw. Wilh. Fried ­ rich: Beisitzer Landgerichts-Direktor Kren- zien und Architekt Mensching. Farben weiß ­ rot; Wimpel. g) Schwimmverein. Casseler Schwimm - Verein von 1898, e. V. Mitgl. d. Dt. Schw.-Verb. Eigenes Vereins ­ haus, Schwimmanstalt u. gr. Rasenspielplatz am link. Ufer der Fulda. Herren- u. Damen ­ abteilung. Jugend- u. Schülerabteilung. Vors. Dr. E. Schumann, Köln. Str. 71. Vereins- anschr.: Oberstudienrat R. Schröder, Milch- lingstr. 5. 4474. h) Touristen. Deutscher und Österreichischer Alpenverein. Sekt. Cassel. Vorstand: Dr. med. Alexander Jäckh, 1. Vors., Dr. med. K. Wegner, 2. Vors., Bankner Hans Herzog, Schriftf., Bankdirektor Heinr. Koch, Schatzmeister, Geh. ßaurat Krauss, Hüttenwart, Franz Aug. Schombardt, 1. Beisitzer und Bücherwart, Heinr. Körber, 2. Beisitzer. Vereinsabend: Jeden Dienstag von abends 7*9 Uhr ab, sog. Gletscherspalte im Ratskeller. Hessischer Gcbirgsverein (früher: Niederhes ­ sischer Touristen-Verein) siehe unter Rubrik 1, A^ereine zur Förder. gemeinn. Bestrebungen. Touristen-Verein „Die Naturfreunde“, Orts ­ gruppe Cassel. Jeden 1. Freitag nach dem 15. d. Mts., abends 8 Uhr, im Restaurant Ehr ­ lich, Karlsplatz, zwanglose Zusammenkunft. Casseler Wander-Club 1907. Klublokal Gasth. „Zum Friedrichsplatz“. Zusammenkunft jeden Donnerstag. Zweck: Durch gemeinschaft ­ liche Ausflüge das Interesse an unsern hei ­ matlichen Naturschönheiten zu fördern. Tourenklub „Früh-Auf“. A 7 ereinssitz: Garten ­ schänke, Gartenstr. 9. A’ereinsabend jeden Sonnabend. Vors.: K. Seidenfaden, Martin- str. 5, Kassierer: H. Happel, Josefstr. 18. Jugendring'Cassel: Wandervogel (Jungengruppe) I, Max Robes, Blücherstr. 13. Wandervogel (Jungengruppe) II, Hans Kuprian, Lange Str. 9. Mädchenwandervogel I, Olga Wittich, Heinrich- str. 12. Mädchenwandervogel IT, Emma Rode, Herkules- str. 61.