24 Preuß. Zivilbehörden, b. Justizbehörden. Teil II. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Grundbuchsachen und die freiwillige Gerichtsbarkeit in Grundhuchsachen aus den Gemeinden bezw. Stadtbezirken: Alten ­ bauna, Altenritte, Breitenbach, Gutsbezirk Eichenberg, Elgershausen mit Oberförsterei, Gut Ellenbuch, Elmshagen, Fasanenhof, Frommershausen, Gutsbezirk Gahrenberg, Großenritte, Harleshausen, Heckershausen, Heiligenrode, Hoof mit Gutsbezirk, Ihrings ­ hausen, Kirchbauna, Kirchditmold und Guts ­ bezirk Oberförstei Kirchditmold, Knickha ­ gen, Kragenhof, Mönchehof, Niedervellmar, Nordshausen, Obervellmar, Oberzwehren, Rothenditmold, Rothwesten, Sandershausen, Simmershausen, Wäldershausen, Wahnhau ­ sen, Waldau, Weimar, Wilhelmshausen, Gutsbezirk Wilhelmshöhe, Winterbüren, Wolfsanger, sowie die Führung des Berg ­ werks-Grundbuchs für den Amtsgerichts ­ bezirk. 2. Die Rechtshilfe in diesen Sachen. Geschäfte des Assessors: Die Grundbuchsachen und die freiwillige Ge ­ richtsbarkeit in Grundbuchsachen aus den ! Gemeinden Harleshausen, Heckershausen, Heiligenrode, Waldau, Weimar, Wolfsanger. Abteilung X. Terminstage: Dienstag und Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Knochenhauer, Zim ­ mer 30. Vertretung durch Abt. 11 event. 12. Gerichtsschreiber: Justiz-Obersktr. Gröhn, Zim ­ mer 32 u. Justiz-Obersktr. Trümper, Zimmer 31, Registraturassist. Kraft, Zimmer 32. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Sachen 7, 8, 9, 10 des Familienrechts ­ registers aus den sämtlichen Landgemein ­ den und Gutsbezirken, soweit sie nicht der Abteilung 6 zugewiesen sind. 2. Die Rechtshilfe in diesen Sachen. 3. Die Sachen 7, 8, 9, 10 des Familienrechts ­ registers aus den Stadtbezirken Betten ­ hausen, Kirchditmold, Rothenditmold, Wah ­ lershausen und Wehlheiden, soweit sie nicht der Abteilung (5 zugewiesen sind. 4. Die Rechtshilfe in diesen Sachen. Geschäfte des Assessors: Die Rechtshilfe in den zu 1 und 4 genannten Sachen. Abteilung XI. Terminstage: Dienstag und Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Jüngst, Zimmer 29. Vertretung durch Abt. 10 event. 13. Gerichtsschreiber: Justiz-Oberinsp. Rechn.-Rat Diebel, Zimmer 28 und Justiz-Obersekretär Trümper, Zimmer 31: Registr.-Assist. Neth, Zimmer 31. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Vormundschaftssachen, mit Ausnahme der der Abt. VI überwiesenen, aus der Stadt Cassel. 2. Die Rechtshilfe in diesen Sachen. Geschäfte des Assessors: Die Pflegschaftssachen und die Angelegenheiten außerhalb einer Vor- j mundschaft und Beistandschaft, die unter § 91 Abs; 1 des Pr. G.-K.-G. fallen und sonstige Familienangelegenheiten. Abteilung XII. Terminstage alle Wochentage. Richter: Amtsgerichtsrat Horn, Zimmer 71. Vertretung durch Abt. 13 event. 14. Gerichtsschreiber: Justiz - Inspektor Ziemann, Zimmer 73. Bezeichnung der Geschäfte: 1. Die Sachen IV, V, VI des Erbrechtsregisters aus dem gesamten Amtsgerichtsbezirk. 2. Die Verwahrung der Verfügungen von Todeswegen. 3. Die Rechtshilfe zu 1 und 2 und in Zivil ­ prozeßsachen aus den Buchstaben D, G, H, I, L, N. 4. Die freiwillige Gerichtsbarkeit, soweit sie nicht einer anderen Abteilung zugeteilt ist. Geschäfte des Assessors: Die Buchstaben S, W, der zu 1 genannten Sachen und die Rechts ­ hilfe zu 3. Abteilung XIII. Terminstage: Für Konkurse Dienstag, für Rechts ­ hilfesachen Mittwoch, für andere Sachen Donnerstag und Freitag. Richter: Amtsgerichtsrat Bock, Zimmer 22, Vertretung durch Abt. XII event. XV. Gerichtsschreiber: Justiz-Oberinsp. Rechn.-Rat Hoffmann, Justizsktr. Bitter. Zimmer 13. Bezeichnung der Geschäfte: Außer den durch die Hinterlegungsordnung dem Amtsgericht zugewiesenen Geschäfte: 1. Die Sachen N des Vollstreckungsregisters (Konkurse). 2. Die Sachen E des Zivilprozeßregisters (Entmündigungen). 3. Die das Handels-, Binnenschiffs-, Genossen ­ schafts-, Muster-, V ereins-, W assergenossen- schafts - und Güterrechtsregister betr. Geschäfte. 4. Niederlegung von Schiedssprüchen nach § 1039 Z.-P.-O. 5. Austrittserklärungen aus einer Kirche oder Synagogengemeinde. 6. Die Rechtshilfe in den Sachen zu 1—3 und 5. 7. Die Rechtshilfe in Zivilprozeßsachen aus den Buchstaben M, P, R, Z. Geschäfte des Assessors: Die Rechtshilfe ­ sachen zu 7, die Sachen aus den Buchstaben K, L, M, Q mit Ausnahme der Sachen zu 2. Abteilung XIV. Terminstage: Dienstag, Donnerstag. Richter: Amtsgerichtsrat Geheimer Justizrat Schmitz, Zimmer 40. Vertretung durch Abt. XVII event. XVI. Gerichtsschreiber: Justiz-Inspektor Hollstein u. Justizsktr. N. N., Zimmer 42. Bezeichnung der Geschäfte: Die Sachen A des Sühneregisters — mit Ausnahme der Ehe ­ sühnesachen, die Sachen B des Mahnregisters, die Sachen C, D, G und H des Zivilprozeß ­ registers und die Sachen J, M des Voll-- Streckungsregisters aus den Buchstaben C, F, H, K, Q, Z. Geschäfte des Assessors : Die Sachen aus den Buchstaben €, K, Q.