fl. Behörden d. ehern. Rgl. Hofverwaltung. 1. Intendantur des Staatstheaters in Cassel. (Friedrich Intendant: Walter Sieg. Verw. -Direktor: Kinzel. — Rentmstr.: Hartig. — Theaterobersktr.: Auell. — Sktr.: Wörner, Luck. — Bürodiätar: Bischoff, Hilfsarbeiter. — Schwarz, Buchhalter. — Kanzlistin: Fischer. — Justitiar: GeneralstaatsanwaltGanslandt. — Theaterarzt: San.-Rat Dr. med. Heldinann. — Regie des Schauspiels: Pape, Berend, Jiirgensen (s. Sch.); Regie der Oper: Derichs, Barträm (s. Oper). — Inspizient fiir die Oper: Rudelt. — Inspizient für das Schauspiel: Schlosser. — Souffleure: Souffleuse Elfek(Schauspiel), Souf ­ fleur Feigl (Oper). — Darstellende Mitglieder: Schauspiel: Herren: Rerend, Böckler, Eberle (s. Oper), Ebhardt, Hellbach, Janke, Jürgensen, Pape, Pickert, Schräder, Seidler, Uhlig, Wehlau, Schlenck. — Damen: Clever, Debicke, Hopf, Herrmann, Scholz, Tandar, Weinert.—Oper: Herren: Bartram, Clemm, Eberle (s. Sch.), Schwedt, Mossi, I)r. Lang, Lissner-Badrian, Warbeck, Windgassen, Wuzel. — Damen: Brandtstätter, Clema, Hirschmann, Herper, Strauss, Keyseil, von der Osten, Tanner- Wünsch. — Chorpersonal 24 Herren, 20 Damen. — Ballett: Ballettmeisterin: unbesetzt. — 7 Tänzerinnen. — Kapelle: 1. Kapellmeister Rob. Laugs,2. Kapellmeister Dr. Zulauf, Kapell ­ meister Dr. Pauli, Konzertmeister: Hoppen. Kammermusiker: für Violine: Meyer, Probst, Abhau, Weiffenbach, Hafner, Köhler, Nitsche, Kruse, Süssmann, Lange-Frohberg, Bohrisch, Riege, Sach, Onken, Rüdiger, Ziehe; für Viola: Gählert, zur Linde II, Keller, Schicketanz, Bode; für Cello: Kühling, Dilcher, Müller II, Bender; für Baß: Kahl, Schulze, Sommer, splatz 15.) Bukowsky: für Flöte: Müller I, Witzei, Wille: für Oboe: Sturm, Ibener (Orchesterinspektor), Kleint; für Klarinette: Lohmann, Richter, Gakenholz: für Fagott: zur Lindei, Keller ­ mann, Horn: für Horn: Brachold, Bräutigam, Schmidt, Mangold, Böse; für Trompete: Jahn, Schiining, Köhler; für Posaune: Zocher, Matzmohr, Klinge; für Tuba: Schröder; für Pauke: Uebe; für Harfe: Deyerberg (Kammervirtuos); Schlagzeug: Leist. — Techn. artist. Ober-Inspektor: Wassmuth. — Techn. Assistent Nusch. — Theatermeister: Vorhauer. — Maschinenmstr.: Schnaible. — Werkmstr.: Bolte, Siebert. — Beleucht.-Aufs.: Hilgenberg. — Materialienverw.: Armbrecht. — IJekorat.-Maler: Berghoff. — Garderobe- oberinsp.: Sterra. — Ob.-Garderobier: Böttcher. .— Ob.-Garderobiere: Scholz. — Garderobe ­ zuschneider Roloff. — 9 Garderobeschneider, 9 Garderobeschneiderinnen. — Rüstmeister: Freudenstein. — Schuhverwalter: Bock. — Requisiteur: Hirschfeld, 4 Requisitegehilfen. — Hausinspektor: Deisel. — 55 Bühnen- u. Be- leucht.-Maschinisten u. Heizer. — Theater ­ warte (Botenmstr.): Mieckley, Quentin, Wer- ning. — Orchesterdiener: Graff. — Pförtner: Sennhenn. Pensions-Anstalt d. Staatstheaters. Verwaltungsausschuß: Vorsitzender: Verw.-Dir. Kinzel. Mitglieder: Generalstaatsanwalt Geh. Ob.-Justizrat Ganslandt, Rechtsanwalt Justiz ­ rat Dr. Stahl, Sänger Warbeck, Oberregisseur Pape, Regisseur Berend, Chorsänger Passe. Rechnungsführer: Rentmstr. Hartig. 2 . Verwaltung der Staatlichen Schlösser in Cassel und Wilhelmshöhe. 3. Schloßbauamt in Wilhelmshöhe. I. V. verwaltet. 4. Gartenverwaltung in Wilhelmshöhe. Dr. Hörold. B. Heiehsbehördeti. 1. Landestinanzamt Cassel. Kaiserplatz 43. 0^ 1792, 1389, 3092. Präsident des Landesfinanzamts: von Laer. A. P r ä si d i a 1 g e sc h äf t s s t e 11 e : 1. Allgemeine Verwaltung. Leiter: Oberregierungsrat von Pommer-Esche> Zolldirektor Woringer, Steueramtmann Rech ­ nungsrat Holz, Steuerinspektor Flohr, Zoll ­ inspektoren Heim, Krause, Obersteuersekre ­ täre Koch, Roesicke, Krause, Franke, Ober ­ zollsekretär Schwartz, Steuersekretär Metro. Oberfinanzkasse: Zollamtmann Rechnungsrat Ganse, Oberzollinspektor Fittig, Steuerinspek ­ toren Rechnungsrat Horn, Schulze, Sehrt, Zoll ­ inspektoren Rechnungsrat Eulig, Damschke, Gernhöfer, Ziihlke, Obersteuersekretäre Sin ­ ger, Pfeiffer, Markert, Helbing, Schüffler, Goss- mann, Oberzollsekretär Warny, Steuersekre ­ täre Ehre, Sehumann, Kurkowski, Schaub, Engel, Luck, Rupp, Gnau, Kilian, Geck, Steuer ­ assistenten Grabow, Gerecke, Zollbetriebs ­ sekretär Zellmer. Botenmeisterei: Botenmeister Richter, Zollober ­ wachtmeister Brill, Steuerwachtmeister Koch, Kiick, Leistner, Sauerland. II. 1