Teil II, öffentlicher Gottesdienst. 49 str., Teiehstr., Trottstr., Alt-Wahlershausen, I Wajilershäuser Str., Wasserweg, Weimers-G., ! Weißensteinstr., Weyrauchstr., Wigandstr., Wiesenstr., Zedlitzstr., Zentgrafenstr., Ziegel- str., Zwehrener Weg. 4. Pfarrei ad St. Joseph in C.-Rothenditmold. Pfarrkirche zum hl. Joseph, Vellmars che Str. 32. (Pfarrwohnung: Veilmarsche Str. 30. 3334.) Gottesdienst an Sonn- u. Festtagen: Vorm. 1 / s 8 Uhr (im Winter 8 Uhr) Frühmesse, VsK) Uhr (im Winter 10 Uhr) Hochamt mit Predigt. Nachmittags 2 Uhr Christenlehre, 3 Uhr An ­ dacht mit Segen. An Wochentagen 77 4 Uhr hl. Messe (November bis Februar V/ 4 Uhr). Pfarrer: Alsheimer. 0^3334. Kirchenvorstand :PfarrerAlsheimer,Vorsitzender, Packmeister a. D. Butterwegge, stellvertr. Vor ­ sitzender, Bauunternehmer Arend, Zugführer Friedhoff, Zugführer Hüpper, Lehrer Kunkel, Eisenb.-Vorschlosser Strube. Gemeindevertretung: Kaufmann Eikermann, Vor ­ sitzender, Maurer Nuß, stellv. Vorsitzender, Eisenb.-Telegraphist Adler, Eisenb.-Lademstr. Bechthold, Lackierer Brämig, Lokomotivführ. Butterwegge, Eisenb.-Lademstr. Entz, Kfm. Etzel, Lokomotivführ. Grote, Lokomotivführ. Hellermann, Stellmacher Hellwig, Lokomotiv ­ führ. Jürgens, Eisenb.-Ob.-Schaffner Kaufung, Weichenst. I. Kl. Kierzkowski, Lehrer Müller, Eisenb.-Schaffner Sander, Bäckermstr. Schöm ­ berg, Eisenb.-Schlosser Tentrop. Die Pfarrei umfaßt folgende Straßen: Angers- bachstr. Bardelebenstr., Brandaustr. 1—7, 2—4, Breithauptstr., Dalwigkstr., Dölbach- straße, Engelhardstraße, Heckershäuser Str., Heußnerstr., Holl. Str.v.73 aufwärts, Karolinen ­ straße, Maibreite, Marburger Str., Maybachstr., Mittelfeldstr., Mombachstr. v. 24 bezw. 49 auf ­ wärts, NaumburgerStr.,Philippistr., Rothenberg ­ straße, Schöfferhofstr., Siemensstr., Tannen ­ heckerweg, Vellmarsche Str., Waldstr., Weid- stückerstr., Witzenhäuser Str., Wolfhager Str., von 83 bezw. 78 aufwärts, Zentgrafenstr 1—31 u. 2—86, Zierenberger Str. Zur Pfarrei ge ­ hören ferner die Katholiken in den Dörfern und Gutshöfen: Nieder- und Obervellmar, Frommershausen, Simmershausen, Rothwesten, Ihringshausen, Wahnhausen, Wilhelmshausen, Knickhagen, Eichenberg, Winterbüren. (In Ihringshausen jeden Sonntag 9 1 / 2 Uhr im Schulhaus katholischer Gottesdienst.) Barm ­ herzige Schwesternstation Vellmarsche Str. 21 u. Marburger Str. 85 (siehe Marienkranken ­ haus) mit Hauskrankenpflege u. Kinderbewahr ­ schule. — Müttervereinsversamml. am 4. Sonn ­ tag eines jeden Monats nachm. 3 Uhr. Arbeits ­ stunde des Näh Vereins jeden Donnerstag nachm. 2 Uhr im Schwesternhaus, Vellmar ­ sche Str. 21. 5. Kathol. Militärgemeinde. Pfarrer: W. Wagner, Divisionspfarrer der 22. Division (Wohnung: Kirchweg 71. E.). Militärgottesdienst an allen Sonn- u. Feier ­ tagen: 8 Uhr (Kathol. Kirche am Friedrichs ­ platz). Gesamtverband der kath. Gemeinden Cassels. Dechant Delmhorst, Vors., Pfarrer Burchard, Pfarrer Herbert, Rechn.-Rat Wieber, Geh. Reg.- Rat v. Sachs, Rechn.-Direktor Böschen, Direk ­ tor Höhmann, Reg.-Sktr. Gebhardt, Schriftf., Lehrer Wahl, Pfarrer Alsheimer, Kfm. Eiker ­ mann, Bäckermstr. Schömberg. Gesamtverbands - Kassierer: Stadtassistent Th. Müller, Königstor 19. Sonstige. Methodistengemeinde. (Friedenskirche, Schillerstr. 21.) Prediger: E. H. Zeuner. Gottesdienst: Sonntag d l / 2 Uhr vorm., 8 Uhr abends. Sonntags- ' schule: 11V 4 Uhr vormitt.; Jünglings-u. Män ­ nerverein : ied. 1. u. 3. Montag im Monat 8 Uhr abends; Jungfrauenverein: Dienstag abends 8 Uhr; Bibelstunde: Mittwoch abends 8 Uhr. Zutritt frei für jedermann. Haptistengemeinde. (Mönchebergstraße 10.) — Prediger: Mäscher. Sonntag vorm. O 1 /? Uhr und nachm. 4 1 /« Uhr Predigt, Sonntag vormitt. 11 Uhr Sonntags ­ schule, abends 7 Uhr Jugendvereine; Mittwoch abends 8 Uhr Bibelbesprechung. Katholisch-Apostolische Gemeinde. (Kapelle: Henschelstr. 25.) Vorsteher: C. Rahm, Moritzstr. 1. Altlutherische Kirche. Kreuz-Kapelle (Königstor 62). Gottesdienste finden an jedem Sonn- u. Festtage, 7-210 Uhr, statt. Evangelische Gemeinschaft. Kronprinzenstr. 1. E. Jeden Sonntag, vormitt. 97s Uhr: Predigt; 11 Uhr: Sonntagsschiüe; nachm.4Uhr: Predigt; abends 57s Uhr: Jugendverein; Mittwoch, abends 87a Uhr: Bibel- u. Gebetstunde; Freitag, abends 8 l / 2 Uhr: Gesangverein. Jedermann ist freund- lichst eingeladen. Adventisten-Gemeindc. Frankfurter Str. 7. 2 Versammlung: Sonnabends 7*10 morgens, Sonn ­ tags 7*9 abends. Vertreter: S. Höhmann, Hohenzollernstr. 6. Landrabbinat. Staatlicher Kommissar: Geh. Regier.-Rat Graf v. Platen-Hallermund. Mitglieder: (unbesetzt) Landrabbiner für den Bereich des Reg.-Bez. Cassel, Vorsitzender. Provinzialrabbiner Dr. Cohn zu Marburg, Dr. Cahn zu Fulda, Dr. Barnberger zu Hanau, Bankier Blumenthal zu Cassel. II. 4