Teil II. öffentlicher Gottesdienst. 49 str., Henkelstr., Henschelstr., Hohentorstr. 18—37, 14—24, Holland. Str. 1—71, 4—270, Holzinarkt, Hospitalstr., Jahnstr., Ihringshäus. Str., Joliannesstr., Josefstr., Judenbrunnen, Juden-G., Julienstr., Karls-Aue, Karlsplatz, Karlsstr. (ob.) 7—23, 10—32, Karlsstr. (unt.), Kasernenstraße, Kastenals-Gasse, Katzen ­ sprung, Kaufunger Straße, Kellermannstraße, Ketten-G., Unterneust. Kirchplatz, Kleiststr., Klosterstraße, Knick-Gasse, Knutzenstr., Kö ­ nigsplatz 34—42, Königsstr. (ob.) 2—32, Kö- nigsstr. (unt.) 44—86V2, Körnerstr., Kreuzstr., Krug-Gasse, Kurze Str., Landaustr., Langen- beekstr., Leipzig. Str. 1 bis Sandershäus. Str., 2 bis Nürnberger Str., Liebigstr., Ludwigstr., Magazinstr., Markt-G., Marstaller Platz, St. Martinsplatz, Martinstr., Maulbeerplantage, Menzelstr., Michels-G., Milchlingstr., Mittel-G., Mittelringstr., Mönchebergstr., Mombachstr. 1—47, 2—14, Ludwig Mondstr,, Moritzstr., Mozartstr., Miihlen-G., Miiller-G., Hinter dem Museum, Niedervellmarscher Weg, Nürnberger Str., Oberste Gasse, Ölmühlenweg, Oskarstr., Ostring, Packhofstr., Pferdemarkt, Philippinen ­ hof, Philippinenhöfer Weg, Philippsplatz, Philippsstr., Pommeranzen-G., Quellhöfe, Rent- hof, Rinaldstr., Rothfelsstr., du Rystr., Sack, Salztorstr., Schäfer-G. (ob. u. unt.), Scharn- horststr., Schaumbergstr., General Schefferstr., Schillstr. Schirmerstr., Schlachthofstr., V. d. Schlagd, Schloßpl., Schützenpl., Schiitzenstr., Schwanenweg, Seid. Striiinpfchen, Sodenstern ­ straße,Sommerweg, Steinweg, Sternstr.,Stilling- straße, Taps-Gasse, Thomasstr., Tischbeinstr., Töpfenmarkt, Tränkepforte, Turm-G., Waisen- hausstr., Waldauer Fußweg, Wallstr., Weißer Hof, Hinter dem weißen Hof, Am Werr, Weser ­ straße, Westring, Wildemanns-G., Wilhelms ­ taler Str., Wilhelmsstr. 27—31, Wimmelstr., Wittichstr., Wolfsanger Str., Yorkstr., Ysen- burgstr., Zeughausstr., Ziegen-G., Zuchtberg. — Zur Pfarrei gehört außerdem: DieKuratie C.-Betten hausen. Curatus: Dr. P. Dörr, Stiftstr. 27. öffentliche Gottesdienste in der Kapelle, Stiftstr. 27, am 1., 3. und 5. Sonntag im Monat um 9 Uhr Hochamt und Predigt, am 2. und 4. Sonntag im Monat 6% Uhr Frühmesse mit Frühpred. Christenlehre und Nachmittagsandacht- im Sommer um 1 /. 2 8 Uhr, im Winter .um 6 Uhr. Am 1. Weihnachts-, Oster- und Pfingstfeiertag Hauptgottesdienst in Cassel-Bettenhausen. Der Seelsorge unterstehen die Katholiken außer C.- Bettenhausen noch in den Orten des Land ­ kreises Cassel rechts der Fulda und der Amts ­ gerichtsbezirke Hess.-Lichtenau u. Großalme ­ rode. Gottesdienst in d. Lungenheilstätte Ober ­ kaufungen alle 14 Tage Mittwochs vorm. 8V2 Uhr, in Walburg am 2. und 4. Sonntag des Monats um 9'/ 4 Uhr und am 2. Weihnachts-, Oster- u. Pfingstfeiertag. Mütterverein jeden 1. Sonntag im Monat um 2 Uhr, Jungfr.-Verein jeden 8. Sonntag im Monat um 2 Uhr. Kathol. Männerverein siehe kath. Vereine. Hie Kuratie umfaßt folgende Straßen : Agathof- str., Burgstr., Buttlarstr., Dorfstr., Eichwald- str., Elbenstr., Einbecker Str., Fasanenweg, Forstbach weg, Heiligenröder Str., Huthstr., Jakobs-G., Inselweg, Kirch-G., Königinhofstr., Leipz. Str. 105—407, 82—372, Lossestraße, Melsunger Str., Miramstr., Ochshäuser Str., Oederaner Str., Oiebachweg, Osterholzstr., Pfaffenstieg, Pfarrstr., Pfingstweide, Rauschen ­ berger Str., Ringhofstr., Salzmannstr., Sanders ­ häuser Str., Spangenberger Str., Steinbreite, Stiftstr., Vogelsang, Walkmühlenstr., Straße im Forstfeld. 2. Pfarrei ad S. Familiam in Cassel. Pfarrkirche zur hl. Familie, Kölnische Str. 53. (Pfarrwohnung Köln. Str. 55 2450.) Gottesdienst an Sonn- und Festtagen: G 1 /* (W. 7), 8, öVa, 11 Uhr. — An Wochentagen täglich 71° u 745 uhr hl. Messe. Pfarrer: Dechant Delmhorst, Kaplan: Jos. Himmel ­ mann. Kirchenvorstand: Dechant Delmhorst, Vors., Geh. Reg.-Rat v. Sachs, stellv. Vors., Geh. Reg.-Rat Dittrich, Rechn.-Rat Hanfland, Land ­ gerichtsdirektor Staud, Sanitätsrat Prof. Dr. Mense, Kaufm. Stratmann, Malernistr. Weller ­ dick. Buchdruckereibes. H. Schönhoven. Gemeindevertretung: Rechn.-Direktor Böschen, Vorsitzender, Reg.-Sktr. Müller, stellv. Vors. u. Schriftf., Eisenb.-Obersktr. Boner, Bäckermstr. Draude, Kfm. Dux, Privatm. Esser, Telegr.-Sktr. Gerling, Dr. Hermanns, Kfm. Hetzler, Rechn.- Rat Klöckner, Landes-Sktr. Nau, Ob.-Bahnh.- Vorsteher Oeynhausen, Rechtsanwalt Pabst, Gerichtsvollz. Reinhard, Holzgroßhändler Ru- land, Landeshauptkassen-Buchhalter Schäfer, Rechn.-Rat Steinhoff, Lehrer Freckmann, Reg.- Bausktr. Kölsch, Packmstr. Möller. Die Pfarrei (ca. 4000 Seelen) umfaßt folgende Straßen und Plätze: Achenbachstraße, Aka ­ zienweg, Amalienstraße, Annastraße, Augusta- straße, Bahnhofsplatz, Bahnhofstraße, Bis ­ marckstraße, Brandaustraße 6—14, 7 x / 4 —15, Dingelstedtstraße, Emmerichstraße, Frank ­ furter Straße 32—46, Friedrichsstraße, Fried ­ rich-Wilhelmsplatz, Fünffensterstr. 1—9 1 /», 2—20, Garde du Corpsplatz, Geibelstr., Gieß- bergstr. 1—39, 2—26, Goethestr., Grimmstr., Grüner Weg, Hardenbergstr., Hedwigstr. 1—7, 2—12, Hermannstr., Hohentorstr. 1—11,2—12, Hohenzollernstr. 1—91, 2—96, Humboldtstr., Jägerstr., Jordanstr., Kaiserplatz bis 26 bezw. 31 (Querallee), Kaiserstraße 1—15, 2—12, Karlsstr. (obere) 1—5, 2—8, Karthäuserstr., Kölnische Str., Königsplatz 53—61, Königs ­ str. (ob.) 1—51, 2—6, Königsstr. (unt.) 63— 103, Königstor */ 2 —59, 2—76, Kronprinzen- str., Kurfürstenstr., Lenoirstr., Lessingstr., Luisenplatz, Luisenstr., Lutherstr., Marien- str., Mauerstr., Moltkestr., Mosenthalstr., Mur- hardstr., Nahlstr., Nebelthaustr., Orleansstr., Ottostr., Parkstr. 1—53, 2—42, Philosophen ­ weg (beide Seiten bis Augustastr.), Poststr., Querallee (rechts) 18—54, Reißbergstr., Reuter- str., Richardweg, Gr. Rosenstr., Kl. Rosenstr., Rothenditmolder Str., Ruhlstraße, Scheffelstr., Schillerstr., Schlangenweg, Schomburgstr., Sedanstr., Sophienstr., Spohrstr., Ständeplatz, Tannenstr., Terrasse, Theaterstr., Uferstr., II. 4