Teil I. Krankenpflege. 39 Krankenpflege. (Siehe auch Teil II unter Vereine.) Anstalten für Krankenpflege. a) Das neue Landkrankenhaus auf dem Möncheberg. b) Krankenpflegeanstalt Rotes Kreuz, Sektion II Vaterländischen Frauenvereins, Hansteinstraße 29. Staatlich anerkannte Krankenpflegeschule und Mutterhaus für Schwestern vom Roten Kreuz. c) Hessisches D iako nissenhaus, Kaiserstraße 85. d) Kinderhospital zum Kind von Brabant, Königstor 70. e) Elisabeth-Kloster, Niederlassung der barmherzigen Schwestern vom heil. Vinzenz v. Paula, Frankfurter Straße 40. f) Unfallkrankenhaus Bad Wolfsanger (im Fuldatal unterhalb Cassel). g) Dr. Adolf Alsberg’s chirurgisch-orthopädische Heilanstalt, Spohrstraße 2. h) Dr. v. Both, Privat-Frauenklinik, Viktoriastraße 13V2. i) Dr. 0. Hartmann, Chirurg. Privatklinik und Röntgeninstitut, ob. Königsstraße 51.i k) Dr. P. u. Dr. C. Mob ring, Orthopädische u. Chirurgische Heilanstalt u. Privatklinik, Bäder-Kuranstalt, Heilgymnastische Anstalt: Übungszeiten für Damen und Kinder 9—11 und 1 li3 —*/*5 Uhr, für Herren 3 /«5— 3 /47 Uhr, Kronprinzenstraßo 25. Kuranstalten bei Cassel. Dr. Otto Brunner u. Dr. Gustav Brunner, Heilanstalt, Neue Mühlo (i. Fulda ­ tal oberhalb Cassel). Dr. G. Schaumlöffel, Kuranstalt Schocketal (i. Fuldatal unterh. Cassel), Eisen ­ bahn-Station Ihringshausen. Gossmann’s Naturheilanstalt, Kohlenstraße 350 (Villenkolonie). Dr. Groger’s Kuranstalt, Burgfeldstr. 17 (Villenkolonie). San.-Rat Dr. Greveler, Kur- und Wasserheilanstalt, Wigandstr. 1 (Villenkolonie). Dr. Wiederhold, Kuranstalt, Fürstenstr. 2 (Villenkolonie). Krieger-Sanitätskolonne vom Roten Kreuz zu Cassel. Unfallmeldestellen: a) Abteilung' Cassel. Hauptmeldestelle: 05>$> 917. Weitere Meldestellen: 1. Sanifätswache an d. Fuldabrücke, Ecke Fulda- 2. Braune, Friseur, Bremerstr. 7, Hilfsstation gasse, 1363 u. 917. geöffnet an Wochentagen 2482. abends von 7—10 Uhr, an Sonn- u. Feier- 3. Gastwirt Peters, Fuldagasse 2 1363. tagen von morgens 8 bis abends 10 Uhr. 4. Unfallkrankenhaus in Bad Wolfsanger 711. b) Abteilung Bettenhausen. 1. Dr. Koch, Leipziger Str. 121 589. | 2. Georg Zuschlag, Stiftstr. 25 2518. c) Abteilung Kirchditmold. L Dr. Schulte, Zentgrafenstr. 128 3449. 4. Gustav Müder, Mergellstr. 47 4329. 4 Georg Neurath, Wahlershäuser Str. 15. 5. Konrad Oswald, Bruchstr. 25. •4. Moitzel, Lindenbergstr. 6. d) Abteilung Rothenditmold. i- l! 1 .' m °d- Eysel, Philippistr. 1 3562. 3. Friedr. Ziepprecht, Naumburger Str. 19a. • Edmund Doutschcr, Philippistr. 4. 4. Martin Seitz, Philippistr. 3. e) Abteilung Wahlershausen. ^ me d- nermanni, Rolandstr. 2, Ecke 3. G r e i n , Wilhelmsb. Allee 255 (>■£> 702. > uhelmshöher Alleo (^> 892. 4. Grand-Hotel Wilhelmsb. (Stecker) 63. • n. Kumpe, Wilhh. Allee 308 1054. 5. Strübitz, Wilhelmsgarton 3157