82 Königl. preuss. Militärbehörden. — Provinzial- u. Kommunal-Verwaltung. Teil II. Bauabteilung II. Vorstand: Intendantur- u. Baurat Stahr. Militär-Bauinspektor Machwirth. Registratur. Vorstand: Kanzlei-Rat Krause, Jesse. Intend.-Registratoren: Wittrien und Fröhlich. Kanzlei: Intend.-Kanzlist Schneider u. Güldenpfennig. — Bureaudiener Stein- häusser. Militär-Intendantur der 22. Di- vision (Bureau: Mauerstr. 15,11). Vorstand : Militär-Intendantur-Assessor Müller. — Sekretariat: Rechnungsrat Schröder. Intendantursekretäre : Paul, Schmidt, Hüter und Int.-Bureaudiätar Seifart. Militär-Bauamt 1 (Weissenburgstr. 9a). Vorstand: Baurat Siburg. Militär-Bau ­ sekret.: Kuhlmann. Milit.-Bauregistra- tor : Dräger. Baubote: Vogeley. Militär-Bauamt II (Frankfurter Strasse 119, E.) Vorstand: Baurat Koppen. Militär-Bau ­ sekret.: Lenz. Militär-Bauregistrator: Keim. Bauschreiber: Storck. Archi ­ tekt: Quantz. Bautechniker: Hassel ­ barth, Köcke. Proviant-Amt (Bureau: Unt. Königs- Str. 93). Proviantamts-Direktor Schulz. — Pro ­ viantamts-Kontrolleur: Lipfert. — Pro ­ viantamts-Assist.: Adler, Scholle, Wel ­ ker. Metze. — Garnison-Backmeister: Nagelfeld. — Magaz.-Aufseher: Dippel, Wittmer, Plikat, Gehlich. — Buteau- diener: Aniola. Garnison-Verwaltung (Giessberg - Str. 24 Erdgeschoss rechts). Vorstand : Garnison - Verwalt - Direktor Major a. D. von Werder. — Kontrolleur: kontrolleführender Kasernen-Inspektor Amthauer. Kasernen-Inspektor.: Leich- nitz (Garnison-Waschanstalt), Kühne (Inf.-Kaserne), Meissner (Dienstgeb.), Witte (Artillerie-Kas.), Serguhn (Hus.- Kasernements). Garnisonverwalt.-Aspir. Reinhardt (Train-Kaserne). Kasernen ­ wärter: Friedrichs, Franke (Inf.-Kas.), Baumbach, Knierim (Auethor), Pfeiffer (Kav.-Kas. an der Frankf.-Str.), Huhn, Rothämmel (Art.-Kas.), Giesow (Train- Kas.), Engel mohr (Montierungsgebäude), Maschinist Wiegard (Garnison-Wasch ­ anstalt). Garnison-Lazarett (Albrechtstr. 2 ). Chefarzt: General-Oberarzt Dr. Kanzow. — Lazarett-Oberinspektor: Milkau. — Lazarett - Inspektoren : Schubert, Kleiber. — Maschinist: Meurer. — Hausdiener: Dörbecker, Wilhelm, An ­ schütz.— Lazarett-Köchin: Fink. — 10 Militär-Krankenwärter. D. Provinzial-u. Kommunal-Verwaltung. 1. Provinzial verband der Provinz Hessen-Nassau. Provinzial-Ausschuss. (Hohenzollernstr. 52.) Vorsitzender: Geh. Justizrat Hilf zu Limburg. Stellvertr.: Rabe v. Pappen ­ heim, Kammerherr u. Rittergutsbesitzer auf Liebenau. Mitglieder: \ on Amtswegen der Landes ­ hauptmann, Riedesel, Frhr. zu Eisen ­ bach, Kgl. Kammerherr. Polizei-Prä ­ sident v. Schenck zu Wiesbaden, Geh. Sanitätsrat Dr. Endemann zu Cassel. Justizrat Dr. Berthold Geiger zu Frank ­ furt a. M. Gutsbesitzer Sinning zu Dörnhagen. Kammerherr und Ritter ­ gutsbesitzer Rabe v. Pappenheim auf Liebenau. Landrat Dr. Beckmann in Usingen. Kommerzienrat Hummel zu Hochheim. Bürgermeister Hold zu Ober ­ meiser. Bürgermeister a. D. Höchst zu Oberbrechen. Kammerherr u. Landrat v. Schwertzell zu Ziegenhain. Stadt ­ rat Seidel zu Frankfurt a. M. Landes ­ hauptmann Sartorius zu Wiesbaden.