II. König!. preuss. Civilbehörden. 35 *Caspari, (Justizrat), *Friess (Justizrat), "Gervinus (Justizrat), Dr. Halm, *Dr. Harnier, Heeren, Henrici, "'‘Israel (Justizrat), Dr. Jouveual, Landgrebe, *Läymaun (Justizrat), Levie, Martin I, Martin II, *Dr. Renner (Geh. Justizrat), *J)r. Rocholl (Justizrat), *Dr. Rothfels (Justizrat), "Scheffer (Justizrat), *Dr. Schier (Justizrat), Schott, Dr. Stahl, Dr. VVeiss, Wenning II, *Dr. Wühler, *Dr. Wolter — Cassel. Wäldeck-Corbach. *Ebel (Justizr.)- Eschwege. *Müller-Hofgeismär. '"Eck ­ hardt-W itzenhausen. Heinemann-Cor- bach. Förster-Niederwildungen. Die mit einem * versehenen sind zugl. Notare. Sprechstunden für die Rechtsucheuden in den Gerichtsschreibereien werktägl. v. 10 bis 12 Uhr. — Der Briefkasten wird werktägl. entleert: Vormitt. 9, 12 u. Nachmitt. 4 Uhr. Staatsanwaltschaft. Erster Staatsanwalt: von Ditfurth. — Staätsänwältschaftsräte: von Ibell u. Mantell. — Ständ. Hiilfsarb.: Gerichts ­ assessor Heussuer. — Ausserordentl. Hiilfsarb.: Gerichtsassessor Freiherr Hiller von Gärtringen. — Sektr.: Kauzleirat Hurttig, Obersekret. Mater ­ nus, Roesser. — Assist.: Goebel u. Stingel. — Kanzleiinspekt.: Mattem; Kanzlist Stephan; Kanzleigeh. Werner; Schreibgehülfe Kolbe. — Gerichts ­ diener: Jung, Riehl. Landgerichtsgefängnis. Vorsteher: Erster Staatsanwalt: v. Dit ­ furth. — Gefängnisinspektor: Fleisch ­ hauer. — Inspektionsgehülfe: Frisch ­ korn. — Aufsichtspersonal: Aufseher Rohde, Ohlwein, Riemann, Koch, Ger- lach, Hölzer. —Aufseherinnen: Frei ­ es» Quast. — Gefangenhaus Unter ­ neustädter Kirchplatz, Leipzigerstr. 11. — Gefängnisarzt: Kreisarzt Dr. med. Rockwitz. — Anstaltsgeistl.: Pfarrer Steuzel. — Organist u. Küster : Lehrer Monard. Königliches Amtsgericht Cassel. Das Gericht besteht aus 14 Abtei ­ lungen u. der Gerichtskasse. A. 4 Abteilungen für Civil- prozesssachen deren Zuständigkeit sich nach dem Anfangsbuchstaben des Namens des Beklagten oder Schuldners richtet. Abteilung I für C, D, H, K, Q, T, U u. die in Folge von Einwendungen des Schuldners nach § 767 C.-P.-O. sich ergebenden Klagen gegen die in diesen Sachen alsKläger aufgetretenen Personen. Amtsger.-Rat Dr. Weihe. Vertretung durch Abteilung 3 nötigenfalls 2. Im Falle der Zuweisung eines Gerichts ­ assessors hat dieser die Sachen mit dem Anfangsbuchstaben K zu bearbeiten u. an erster Stelle den Abteilungsrichter zu vertreten. Sitzungstage: Dienstag (Ger.-Assessor), Donnerstag, Sonnabend. Gerichtsschreiber: Sekret. Mohrmann. A bteilung II für A, G, J, L, N,O, R (wie zu 1). Amtsgerichtsrat Gülle. Ver ­ tretung durch Abteil. XII, nötigenfalls I. Im Falle der Zuweisung eines Gerichts ­ assessors hat dieser die Buchstaben G u. J zu bearbeiten u. an erster Stelle den Abteilungsrichter zu vertreten. Sitzungstage : Montag, Mittwoch (Ger.- Assessor), Freitag. Gerichtsschreiber: Sekretär Meuger. Abteilung III für S, V, W, X, Y (wie zu I). Amtsgerichtsrat Dr. Schmidt. Vertretung durch Abteil. I, nötigenfalls XII. Im Falle der Zuweisung eines Ger.-Assessors, hat dieser die Buch ­ staben Sch zu bearbeiten u. an erster Stelle den Abteilungsrichter zu vertreten. Sitzungstage: Montag (Ger.-Assessor), Mittwoch, Freitag. Gerichtsschreiber: Sekret. Kaufmann. Abteilung XII für B, E, F, M, P, Z (wie zu I). Amtsgerichtsrat Burchardi. Vertretung durch Abteil. II, nötigeuf. III. Im Falle der Zuweisung eines Ger.-Assessors hat dieser die Buch ­ staben E, F, P zu bearbeiten u. an erster Stelle d. Abteilungsrichter zu vertreten. Sitzungstage: Dienstag, Donnerstag, Sonnabend. Gerichtsschreiber: Sekret. Wieck low. B. 3 Abteilungen für Strafsachen. Abteilung IV für die Strafsachen wegeu Uebertretuugen, Forstdiebstahl- 3 *