20 II. Königl. preuss. Civilbehörden. Schöffer, Bürgermeister zu Gelnhausen. Müller, Oberbürgermeister in Cassel. Pfannstiel, Gutsbesitzer zu Weidebrunn. Stellvertreter: Schüler, Oberbürgermeister zu Marburg. Stadtsyndikus Brunner zu Cassel. Dr. Gebeschus, Oberbürgermeister zu Hanau. Hagedorn, Gutsbesitzer zu Griemels- heim im Kreise Hofgeismar. Ressort der Präsidial-Abteilungl. Königliches Landratsamt des Land ­ kreises Cassel. (Humboldtstr. 24.) Der Landkreis Cassel besteht aus den Ortschaften der Amtsgerichte Cassel u. Oberkaufuugen (53597 Einwohner). Königl. Landrat Frhr. v. Dörnberg, Geh. Reg.-Rat. — Kgl. Kreissekret. W inhold, Kanzleirat. — Kgl. Kreisbote Eggert. Kreis-Ausschuss. Landrat Geh. Reg.-Rat Frhr. v. Dörn ­ berg, Vorsitzender; Major a. D. v. d. Malsburg, Frhr. Dr. Waitz v. Eschen, Gutsbesitzer Beinhauer zu Vollmars ­ hausen, Bürgermeister Wimmer zu Wahlershauseu, Gutsbes. Caron zu Hof-Ellenbach, Gutsbes. Sinuing-Dörn- hageu, Mitglieder. — Die regelmässigen Sitzungen des Kreisausschusses finden bis auf weitere Bestimmung am 1. Donnerstag jeden Monats 10 Uhr Vorm, statt. Cassel Stadt siehe Städtische Be ­ hörden. Königliche Polizei-Direktion. (Schlossplatz 1 u. Renthof 4). Polizei-Präsident: Dr. Steinmeister. Polizeirat: Haack, Stellvertreter des Polizei-Präsidenten in Behiuderungs- fallen und Vorstand der Abteilung I. Polizei-Assessor: Exner, Vorstand d. Abteilung II. Polizei-Inspektor: Wohlrabe. I. Abteilung. Schlossplatz 1. Polizeikasse: Rendaut: Polizei-Sekret. Kolditz. 2. Kasseubeamte: Polizei- Setretiir Killenberg. Präsidial-Sekretariat: Polizei-Sekretär: Freund. Sekretariat Ia: Gebäudesteuer, Kirchen- u.Schulsachen : Polizei-Sekret. Kolditz. Sekretariat 1b: Tiefbau und Schank ­ konzessionssachen : Polizei-Sekretär Killenberg. — Sekretariat II: Sämt ­ liche Gewerbesachen, Gesundheits ­ wesen etc.: Polizei-Sekret. Ihm. — Sekretariat III: Bausachen im Allge ­ meinen: Polizei-Sekret. Munk.— Se ­ kretariat IV: Jagdscheine, Marktwesen, Alters- u. Invaliditäts-Angelegenheiten etc.: Hülfsarbeiter Lange u. Referendar Dr. Stolzenberg. — Sekretariat V: Kassensekretariat, Hausverwaltung, Ueberwachung der Kranken-, Sterbe ­ kassen etc.: Polizei-Sekret. Biehl. Tagebuch u. Registratur I: Polizei- Sekret. Schulze, Fischer und Baum. Kanzlei: Kanzlist Schmitt. II. Abteilung. Renthof 4. Sekretariat VI: Staatsangehörigkeits ­ angelegenheiten, Passwesen, Führungs ­ atteste, Namensänderungen, Zwangs- und Fürsorgeerziehung, Armensachen, Impfwesen, Feuer- etc. Versicheruugs- augelegenheiten, Expeditionen inSachen der Ordnungs- und Sicherheitspolizei, Gesindepolizei und Mietsstreitsachen: Poliz.-Sktr. Knöppel u. Supernumerar Käss. — Sekretariat VII : Straffest ­ setzungen : Polizeisekret. Wagner u. Hülfsarbeiter Referendar Herbst. — Sekretariat VIII: Militärsacheu: Po ­ lizei-Sekret. : Kolbe. Registratur II: Polizei-Sekret. Horst u. Hülfsarbeiter Berthold. Meldeamt: Meldeamts-Assist.: Mielke und Metz, Meldeamtsdiätare: Gerber u. Fahlbusch. Kanzlei: Kanzlist Bock. Kriminalpolizei: Polizei - Kommissare Maethner, Damms u. Bartel. Polizei- Sekretär Herrmann. Schutzmänner: Möller, Wenderoth, Amende, Stübing, Naumann, Bödler, Genzel, Sangmeister, Persch, Martin, Volkmann, Schaub, Emden, Flemming, Fenge u. Becker. Polizeiboten: Rehberg, Arndt u. Zapfe. Polizei-Gefängnisaufseher: Reinhardt.