Civil-Behörden. XIII Inspicientin des Handarbeitsunterrichts an den städt.'Mädchenschulen). Autli (kathol. Rel). Brauburger (Zeichnen). — Den Turn ­ unterricht ertheilen: Lehrer Link. Leh ­ rerinnen: Busch, Möller, Weidemann. — Schuldiener: Morsch. 2) Städt. Vorschule für Gymnasium, Bealgymnasium und Realschulen. (Ständeplatz 16*/*, Kunsthaus). Rector: Peter. — Lehrer: Gottschalk, Schellhas, ßetting, Rüppel, Stiefel, Hollstein, Buchenau. — Schuldiener: Ziegler. 3) Mädchen-Mittelschule. (Frankfurterstr. 11 u. 13.) Rector: Amelungk. — Lehrer: Davin, Schulz, Schöning, W. Lange, Boss, Martin, Schlitz ­ berger, E. Bachmann, Heinemann, Rode, Hunstein, Knauf, Stemmler, Trepte, Henck, Heber. — Lehrerinnen: Flach, Soldan, Feist, Hüpeden. — Zeichenlehrerin: Bertram, Siebert. — Lehrerinnen für weibl. Handarbeiten: Wiederhold, Schatten. — — Kath. Religionslehrerin: Janik. — Isr. Religionslehrer: Katz. — Den Turnunter ­ richt ertheilen: Lehrer Bachmann, Turn ­ lehrerin Siebert. — Schuldiener: Meister, Schulwärterin: Wolf. 4) Bürgerschule 1, Knabenschule. (Sedanstrasse 20.) Inspector: Pfarrer Spangenberg. — Lehrer: Hämmerling, Gerth, Zieprecht, Deiss, Knapp, Artmann, Grebe, Homburg, Becker, Stremme, Keitel, Schömberg, Ruppert, Siebrecht, Con- radi, Simmenroth, Keller, Riedel, Kreitz, Fischer, Latwesen, Bethge, Taute, Diebel. — Den Turnunterricht ertheilen: Lehrer Hämmerling, Deiss, Gerth, Homburg, Sie ­ brecht, Conradi. — Schuldiener: Lengemann. 5) Bürgerschule 2, Mädchenschule. (Wörthstrasse 19.) Rector: C. Bachmann. — Lehrer: Ellenberg, Riemenschneider, Schoppe, F. Rüppel, Jung ­ mann, Brübach, Kraft, A. Schade, Kraut, Kaufmann, Traisbach, Ehrentraut, Jordan, Eckemann, Mohr, Breidenbach. — Leh ­ rerinnen: Stürmer, Mittelstadt, Vaupel, Lange, Schenkheld, Bickell, Klose. — Leh ­ rerinnen für weibl. Handarbeiten: v. Barde ­ leben, Heinemann, Hitzeroth, Otte, Esau und Hagen. — Den Turnunterricht ertheilen: Lehrer Ellenberg, Riemenschneider, Rüppel. Lehrerinnen Lange und Schenkheld. — Schuldiener: Kramm. 6) Bürgerschule 3, Knabenschule. (Luisenstrasse 1.) Rector: Schanze. — Lehrer: Brede, Braun, Günther, Schunck I, Blumenstein, Schunck II, Heckmann, Lepper, Jobst, Schade, Metz, Friedrich. — Den Turnunterricht ertheilen: Günther, Schunck I und Lepper. — Schul ­ diener: Ellersieck. 7) Bürgerschule 4, Mädchenschule. (Königsthor 58.) Rector: A. Gild. — Lehrer: Th. Schröder, Jacob, Hessler, Niehoff, Fleischmann, Hempel, Pfalzgraf, Heise, Hassenpflug. — Lehre ­ rinnen: Söffker, L. Peter, Sacksofsky, Vogt — Handarbeitslehrerin: Battenberg. — Turn- lebrerin: Peter. — Schuldiencr: Wagner. 8) Bürgerschule 5, Knabenschule (im nördl. Flügel des Schulgebäudes am Wall, Bernhardistrasse 1). Rector: H. Fischer. — Lehrer: Heiderich, Zeiss, Wagner, Bellinger, Gödde, Schubert, Gottsieben, Kurzrock, F. Rosenstock, Buben ­ heim, Weissbrod, W. Buchenau, Kranz, Köhler, Kompenhans, Berndt, Freitag, Emmel, Kürsten, Gonnermann. — Den Turnunter ­ richt ertheilen: Lehrer Heiderich, Zeiss, Schubert, Kurzrock, Buchenau, Emmel. — Schuldiener: Barth. 9) Bürgerschule 6, Mädchenschule (im südl. Flügel des Schulgebäudes am Wall, Bremerstrasse 1—3). Rector: A. Braun. — Lehrer: Göbel, Berg, Saurwein, Schröder, Pli. Gild, Dieterich, Rohrbach, E. Wörner, Liittebrandt jun., Ripps, Heckmann, Ulrich, Thiel, Dippel. — Lehrerinnen: A. Mittelstadt, M. Schenkheld, Möller, Malcomes, Th. Hüpeden, Lenz. — Hülfslehrerin: H. Lohmann. — Lehrerinnen für weibl. Handarbeiten: M. Lobmann, Bücking, Schmidt. — Turnlehrerinnen: L. Hüpeden, H.Lohmann. — Schuldiener: Lange, 10) Bürgerschule 7, Knabenschule. (Neue Leipzigerstrasse 13.) Rector: Iffert. — Lehrer: Kaiser, König, G. Rosenstock, Kimpel, Hoffmann, Landau, Erbe, Eitze und Rosenkranz. — Zeichen ­ lehrer : Liittebrandt sen. — Den Turnunter ­ richt ertheilen die Lehrer: Sinning, Kaiser, König, Schröder. — Schuldiener: Burhenne. 11) Bürgerschule 8, Mädchenschule. (Sommerweg 1.) Rector: C. Rosenkranz. — Lehrer: Sinning, J. Schröder, Wörner, Dieterich, Ritter, Joel. Zeichenlehrer Liittebrandt sen. — Lehre ­ rinnen: Ipsen, Rhode, Zinn. Lehrerin für weibliche Handarbeiten: Ruckert, Grebe. Den Turnunterricht ertheilt die Lehrerin Grebe. — Schuldiener: Schmidt. 12) Bürgerschule 9. Kath. Knabenschule. (Mauerstrasse 8). Rector: Weber. — Lehrer: Freckmann, Seikel, Schwab, Krämer, Kohlrautz, Jacobi, Linde, Gerlach. — Den Turnunterricht ertheilen die Lehrer: Seikel u. Schwab. — Schul ­ diener: Beck. 13) Bürgerschule 10. Kath. Mädchensch. (unt. Carlsstrasse 2.) Rector: s. B. 9. — Lehrer: Ebel, Börnecke, Pfaff, Jäger. — Lehrerinnen: Vonschott, Kersten, Autli, Reusse, Sippel. ■— Turn- u. Handarbeitslehrerin: Janik. — Schul ­ dienerin: König. 14) Städt. Hülfsschule für schwach be ­ fähigte Kinder, Giessbergstrasse 11 im Hause des Frauenbildungsvereins. Haupt-Lehrer: Hagen. Lehrer: Ruth, Braune,