IV DiSciplinarkammer. — Polizei-Direction. Kaiserliche Disciplinarkammer zu Cassel. Für den Regierungsbezirk Cassel mit Ausnahme des Kreises Rinteln und des Fürstenthum Waldeck. cfr. Reichsgesetz vom 31. März 1873 (Reichsgesetz-Blatt S. 77). Präsident: Schnitze, Königl.Preuß. GH Justizrath u.Oberlandesgerichtsrath. Mitglieder: Vogt, Königl. Preuß. Landgerichtsrath; Herz, Königl. Preuß. Oberlandesgerichtsrath;Büstorff, Königl. Preuß. Oberlandesgerichtsrath; Bartels, Kgl. Preuß. Regierungsrath; Tomforde, Kais. Ober-Postdirektor in Frankfurt a. M.; Geske, Kgl. Preuß. Milit.-Jntend.-Rath. Protokollführer: Kornrumpf, Königl. Preuß. Oberlandesgerichts-Secretär. Canzlist: Oberlandesgerichtscanzlist Bach. Bote: Pulver. Königliche Polizei-Direction. (Schloßplatz 1). Polizei-Präsident: Graf Königsdorff. Polizeirath: Thomaszik. — Polizei-Jnspector: Wohlrabe. Secretariat I. (Directorialsachen, Kaffe, Expeditionen in Bau- und Gewerbesachen, Jagdscheine, Gewerbescheine, rc.): Polizeisecretär Kolditz, Hülfsarbeiter Killenberg. — Secretariat II. (Militärsachen, Paß ­ wesen, Führungsateste Dienstbotenwesen rc.): PolizeisecretärKnöppel; Büreau-Assistent Breul. — Secretariat III. (Raturalisations- und Entlaffungs-, Heimaths- und Armen-Angelegenheiten, Expeditionen in Sachen der Ordnungs- u. Sicherheitspolizei): Polizeisecretär Wagner, Büreauassistent Kolbe. — Secretariat IV. (Meldewesen u. statistische Arbeiten): Polizeisecretär Schulze I, Hülfsarbeiter Horst u. Zentner. — Secr. V. Registratur: Polizeisecretär Freund,Biehl. Assistent Fischer. Hülfsarbeiter Leimbach. — Secretariat VI (Unfall-, Alters u. Jn- validen-Versicherung, Ausstellung von Quiltungskarten für Alters- rc. Versicherung. Steinweg 10). Polizeisecret. Schulze II. Hülfsarb. Back. Für die Criminalpolizei: Polizei-Commiffar Mäthner. Hülfsarbeiter Munk. — Sittenpolizei: Polizei-Secretär Hoffmann. Schutzmänner: Fink, Möller,Grunewald, Rietz. Wenderoth,Amende, Voigtländer, Weber. Für den Revier-Aufsichts- und Control-Dienst: |. Revier. Polizerkommissar Hense. — 1. Bezirk. Schutzleute: Zapfe, Baginsky Friedrichsplatz 16—20, Unt. Carlsstraße, H. d. Museum, Obere Königsstraße, vom Theater bis zum Königtzplatz, Köniqsplatz südliche Hälfte von der Garni ­ sonkirche bis zur Kölnischen Slraße, Wolftzschlucht von der Kölnischen Straße bis zur Schulstraße, Schulstraße, Theaterstraße, Theaterplatz. — 2. Bezirk. Schutzleute: Franz, Stockfisch. Friedrichsplatz Nr. 1—15, Frankfurterstraße, Obere Carlstraße vom Friedrichsplatz bis zum Carltzvlatz. Carlsplatz nördliche Seite, FUnffensterstraße und Große Friedrichsstraße von der Schönen Aussicht bis zur Frankfurterstraße, Georgenstraße, Schöne Aussicht. Carlsaue, nördliche Spitze mit der Boraue, dem Bowlingreen und den zwischen beiden gele ­ genen Gebäuden. — 3. Bezirk. Schutzleute: Kehr, Henning. Große Friedrichsstraße vom Königsthor bis zur Oberen Carlsstraße, Wilhelms ­ höher Platz, FUnffensterstraße vom Garde-du-Corpsplatz bis zur Oberen Carlsstraße, Meßplatz, Obere Königsftraße vom WUhelmshöher Platz bis zum Friedrichsplatz, Wilhelmsstraße vom Ständeplatz bis zur Oberen Carls ­ straße. — 4. Bezirk. Schutzmann Block, Kühne II. Wolfsschlucht von der Wilhelmsstraße bis zur Schulstraße, Garde-du-Corpsplatz. Kleine Frie- drichstraßc, Jordanstraße, Weißenburgstraße von der Jordanstraße bis zur Hohenzollernstraße, Karthäuserstraße vom Königsthor bis zur Hohenzollern-