Armenhäuser. — Wittwen- und Waisen-Anstalten. — Provinzial- XI Schulkollegium. lehrer und Hausverwalter: Jnspector Hebel. Zweiter Lehrer: Weil, Hülfslehrer: Weißbrod. Hof-und Waisenhaus-Buchdruckerei: Vorstand: Oberfactor Schweißer, Unterfactor: Drost. Syndikus: Rechtsanwalt Hirsch. — Arzt und Wundarzt: Geh. Med.- Rath Dr. v. Wild. 2) Lutherisches (v. Frankenbergisches) Armen- u. Waisenhaus, von der Witwe des Kammerpräsidenten v. Frankenberg 1760 gestiftet. (Weserstraße 25). Direktoren: Die lutherischen Pfarrer. Oberstlieutenant a. D. v. Heath- cüte, Geh. Justizrath Di-. Oetker. Kassirer: Reg.-SecretärScherer. — Arzt: Dr.Bartsch. — Verwalter:Gleim. 3) Katholisches Waisenhaus. Curatorium: Dechant Müller, Stadtrath Tegethos, Rentier Picard. Kaufmann Linzen. Privatmann Ebert. — Rcchnungsführer: Buch ­ halter Salzmann. 4) Jsrael. Waisenhaus(Ph.Feidel u. Emilie Goldschmidl'sche Stift.)- Curatorium: Vorsitzender Landrabbine Dr. Prager Stellvertreter: Kauf ­ mann Joseph Rinald. — Rcchnungsführer: Banquier A. Alsberg. — Schriftführer: Kaufmann A. Fiorino. — Oekonom: Kaufmann I. E. Wallach. 5) Französisches Hospital (Armenhaus der vereinigten Ober ­ neustädter Gemeinde). Franksurterstraße 31. Vorstand: Die Pfarrer und Kirchenältesten. — Arzt: Dr. Bartsch. 6) Siechen Hof vor der Unterneustadt. Director: Oberbürgermeister Weise. — Kassirer: Secretär a. D.^Dörffler. 7) Städtische Armenhäuser a. Jakobshaus. b. Süsternhaus, Sedanstraße 35 - 37. Verwaltung: Die Armenverwaltung. Armcnvrrwaltung, siehe städtische Behörden. Cipil-Wittmen- und Waisen-Anstalten. Königl. Civil-Wittwen- und Wai s en-Ansta l t. Königl. Civil-Wittwen- und Waisen-Commission. Die Geschäfte beider Anstalten werden durch die Regierung verwaltet. Allgemeine Priva t - Pension s - An stalt für Wittwen und Waisen. (Geschäftslokal Grüner Weg 5.) Direktion: Justizrath Hupfeld, Vorsitzender. Secretär: Schabacker. — Kassirer: Hering. Königliches Provinzial-Schulkollcgium. Wilhelmshöherplatz 1. Vorsitzender: Ober-Präsident Staatsminister Graf zu Eulenburg Exc. — Stellvertreter: Regierungs-Präsident Rothe. — Mitglieder: Prov.-