IV volkstümlichen Straßenbezeichnungen durchgeführt, was eine vollständige Umarbeitung nothwendig machte; außer dieser erfuhr das Adreßbuch für 1868 eine wesentliche Erweiterung durch die von diesem Jahre an ständig beigegcbene Uebersicht der Civil- und Militärbehörden. 1878 brachte zuerst das Handelsregister, 1882 die Mittheilungen über die hiesigen Vereine. Das anfänglich nur einen geringen Umfang habende Buch ist so allmälig zu einem stattlichen Bande angewachsen. Im Jahre 1871 erschien zuerst als Beilage ein Plan der Stadt. Der vorliegende, dem sünfzigsten Jahrgange beigegebene neue Plan berücksichtigt, von kundiger Hand gezeichnet, alle erfolgten oder noch geplanten Veränderungen. Wenn wir auch wissen, daß eine so schwierige Arbeit nicht fehlerlos hergestellt werden kann, übergeben wir doch das Adreß ­ buch der Oeffentlichkeit in dem Bewußtsein, das Mögliche zur Richtigstellung gethan zu haben. Dem Publikum danken wir für das Vertrauen, welches so viele Jahre hindurch dem Adreßbuch entgegengebracht wurde; — Allen denen aber, welche uns ihre Unterstützung zu Theil werden ließen, insbesondere der Königlichen Polizeidirection und den Beamten des Meldeamtes unseren Dank abzustatten, bietet sich hier willkommene Gelegenheit. So möge denn noch viele Jahre hindurch das Adreßbuch von Kassel erscheinen und Kunde geben von dem Emporblühen unserer Vaterstadt! Die Herausgebe r.