27 c. Französisches Hospital in d er Oberneustadt. Tirectoren: Die Pfarrer und Kirchenaltesten. — Arzt: Dr. Wehr. (1. Siech enhof vor der U n t e r n e n st a d t. Directoren: Generalsuperintendent Di'. Martin. Oberbürgermeister Weise. - Kassirer: Secretar Törfsler. Sparkassen -Verwaltung. (Oberneiislädter Ratbbaus 12). Justizrath Hupfeld. — Kaufmann Carl Herzog. — Kauf ­ mann Mertz. — Rittergutsbesitzer Dr*. Jäckel. — Kaufmann Ritz. Fabrikant Wittich. — Partikulier Breda. — Rechnungsführer: Stadtkämmerer Zirnitö. Johanna Rothfels'sche Stiftung. (Fundnt auf 10,000 Thaler). (Dem Stadtrathe steht testamentarisch die Rechnungsabhörungs- besugniß zu). Curatoren : Oberbürgermeister Weise. — Landrabbine Dr. Adler. Di'. Max Rotbfels. Administrator. Armrnverwaltung. Vorstand: Bürgermeister Klöffler. — Mitglieder: Landrabbine Dr. Adler. — Privatmann Bierner. - Literat Habndorf. — Stadtrath Hentze.— Metropolitan Dr Hocbbuth — Privatmann I. W. Mollat. — Landtechant Müller. — Pfarrer Wagner. — Pfarrer Weipert. — Pfarrer Werner. — Privatmann D. Zahn. Oberinspector, auch Decernent: W.Brandau (Königsth. 38 st. Kas.) Rechnungsführer: Stadtkämmerer Zirnitö. — Verwalter: Usinger. — Bureau-Beamte: Hartmann u. Götz. — Armenärzte: Sanitäts ­ rath Dr. W. Kolbe im 1. Distrikt; Dr. Rösing im 2. District. Die Städtische Armenversorgungs-Ä nstatt und drei Stadt-Armenhäuser (Jacobs-, Süster- und Unterneustädter Armenhaus) stehen unter derselben Verwaltung Armenväter. I. B e zi r k: Armenvater, Rentier Chr. Geißler: Bellevue, Frank ­ furterstraße, ob. u. mittl. Carlsstraße, ob. Königsstraße (vom Rondel bis zum Theater), große Friedrichsstraße (von der Fraukfurterstraße bis zum Rondel), Fünffensterstraße (von der Bellevue bis zur Königsstraße), Georgenstraße, Wilhelms ­ straße (von der ob. Carlsstraße bis zur Königsstraße), Meß-, Carls-, Friedrichsplatz, am Rondel. Carlsaue. Aueweg, Frankfurter Chauffee, Wilhelmshöher Allee, Philosophenweg, Weinbergsstraße, Weinbergs- und Verbindungsweg, auf der Terraffe, ob. u. unt. Sophienstraße. Augusta-, Hermann- u. Ulmenstraße. II. Bezirk: Armenvater, Fabrikant M. Schmincke. Große Friedrichsstraße, (vom Rondel bis Garde-du-Corpsplatz),