24 Sparkassen - Verwaltung. C Oberncustäbtcr RathhaiiS 12). Justizrath Hupfeld. — Kaufmann Carl Herzog. — Kauf ­ mann Mertz. — Kaufmann Ritz. — Dr. Södel. — Fabrikant Wittich. — Partikulier Breda. — RechnungSsührer: Stadtkäm ­ merer Zirnite. Johanna RothfelS'sche Stiftung. (Fundirt ans 10,000 Thaler ). (Dem Stadtrathe steht testamentarisch die Rechnungsabhörungs- befugniß zu). Curatoren: Oberbürgermeister F. Nebelthau. — Landrabbine Dr. Adler. Städtische Armenhäuser. t Jakobs- und Süsterhauö). Verwaltung: Die Armenpflege-Deputation. Armcn-Vcrivaltung. (Vor dem KönigSthor 38, in der städtischen Kaserne). Oberbürgermeister Nebelthau. — Vicebüi gerumster G.Pinhard, Stell ­ vertreter des Vorsitzenden. — Landrabbine Dr. Adler. — Bürger- ausschußmitglied Bierner. — Eons.-Rath Dr. Ebert. — Rentier G. Ely. — Bürge, auSschußmitglied Hahntorf. — Buchhändler I. G. Luckhardk. — Landdechant Müller. — Staviraihsmiiglied Th. Ritz. — Pfarrer Wagner. — Pfarrer Weipert. — Pfarrer Werner. Inspektor und Seeretair: W. Branoau. RechnungSsührer: Stadtkämmerer Zirniiö. Expedient: Oekonom Dietrich. — Expedient: Aug. Götz. Armenarzt im t. Dlstriet: Dr. W. Kolbe; im 2.: Dr. H. Rösing. Armenväter. I. B ezirk: Armenvater, Partikulier Chr. Geißler: Wilhelms ­ höher- und Königsthor. D. Bezirk: Armenvater: Derselbe. Bellevue-, Fünffenster-, Georgen-- Frankfurter-, Friedrichs-, Carls- und untere Wilhelmsstraße. Friedrichs-, Carls- und Meßplatz, das Frankfurterthor. Weinbergs-, Sophien- und Ulmenstraße. UI Bezirk: Armenvater, Backermstr. und Mühlenbesitzer Ost- tz e i m. Königs-, Friedrichs-, Fünfsenster-, Wilhelms-, Jordan-, mit. Carisslraße, Wolfsschlucht, Kölnischestraße. Ständeplatz, hinter der Mauer, Museumssiraße, Garde- du Corpsplatz Kölnischethor, Gießbergstraße, Bahnhofsstraße, Orleansstraße, Wvrthstraße, Grüner Weg, Spohrweg, Rosenstraße, Hohen^ zollernstraße, Bismarcksstraße.