XXXV. Bezirk. Armenvater, Maurer- und Steinhauermeister Conr. Mergard. 106 — 156 alte und neue Leipzigerstraße, Waisenhaus- und Clemensstraße. 162 — 182 Moritz- und Christophsstraße, Leipziger Platz und am Holzmarkte. 1 — 48 Leipziger Thor. Gewerbs-Vorschuß- und Spar-Verein für die Residenzstadt Cassel, hält seine Sitzungen jede Woche Montags. — Obernenstädter Rathhans. Gesuche um Vorschußbewilligungen sind bei einem der nach- genannten Vorstands-Mitglieder schriftlich oder mündlich, jedoch spätestens 24 Stunden vor der Sitzung anzubringen. Alle Einzahlungen an Spareinlagen sowie die Rückzah ­ lungen aus die Vorschüsse finden bei dem Haupt-Kassirer Gg. Luckhardt (s. unt.) täglich Vormittags von bis 12 Uhr statt, woselbst auch die Auszahlung der bewilligten Vorschüsse erfolgt. Koch, Elias, Staatsschatz-Sekretar, Vorsitzender, untere Konigsstr. 997. Rothfels, Jeremias, Partikulier, Cassen-Curator, Cölnische- straße 264. Luckhardt, I. Georg, Buchhändler, Haupt-Cassirer, Dionisienstr. 165. Dauer, Franz, Stadtgerichts-Aetuar, Barracken 12. B i e r n e r, Werner, Partikulier, Holländischethor 561, am Rothenditmold'schen Fahrwege. Dohne, Joh, David, Schneidermeister, Dionisienstr. 148. H e i d e ü e r. Ferd., Büreau-Vorstand bei der Main-Weserbahn, Bahnhossstraße 45 1 / 2 . Hirsch, Jacob, Rechts-Praktikant, Elisabetherstr. 184. Hotop, Heinrich, General-Agent der väterlichen Kasse, ob. Konigsstr. 119. Jacobi, Johannes, Flößholzhändler und Küsermeister, Wai ­ senhausstraße 90. Klebe, Johannes, Drechslermeisteru.Gelbgießer, Paulistr.880. Picard, Ludwig Adam, Partikulier, unt. Konigsstr. 940. Rosenstein, Simon, Partikulier, neue Leipzigerstr. 123. Sauer, Georg, Schuhmachermeister, unt. Jakobsstr. 290. Weißenborn, I. Conrad, Schmiedemeisler, Klosterstr. 589.