Alphabetisches Kerzeichmh der hiesige»» Einwohirer mit Bemerkung ihres Standes oder Geschäfts, der Straßen in meichen dieselben wohnen, und der Hausnummer. Bei der Folge der Namen ist durchgängig die alphabetische Ordnung und zwar bei den gleichlautenden Namen ohne Rücksicht ans persönliche Verhältnisse beob- achtet, und sind die Hauseigenthümer init * bezeichnet. A. Abee, C., Oberappellationsgerichts-Präsident,unt.KönigSstr.963. Abel, Catharine, Wwe. des Gold-und Silberarbeiters, Dioni- sienstr. 166. — Marie, Kleidermacherin, das. — Friedrich Wilhelm, Werkmeister bei den Webereien im Zucht ­ haus in der städt. Kaserne, Königsthor 18, städt. Kas. — Franz Wilhelm, Damastwebermstr., das. — Adolph, Damastwebermstr., das. — Anton, Aufseher im Zuchthaus an der Fulda, Lazarusstr. 478. — Julius, Stabshautboist int Leibgarde-Regt., Aegidienstr. 726. — Friedrich Heinrich, Holzmagazins-Verwalter a. D., das. — Heinrich Mathias, Billetdrucker bei der Kurfürst-Friedrich- Wilhelms-Nordbahn, Leipzigerthor 8, an der Chaussee. — Friederike, Wwe. des Töpfers, Wäscherin, Waisenhausstr. 87. Abt, Manns, Produkten-Geschäft, Firma: A. Wertheim et Comp., Carlshaferstr. 714. — Martha, Wwe. des Privatscribenten, Näherin, Martinistr. 81. — Elise, Lehrerin in weiblichen Handarbeiten, das. 1