Berichtigungen und Nachträge während des Drucks. Seite 6. Asbrnnd, Karl Herrmann, Ober-Finanz-Assessor, ist zum Ober- Finanz-Rath gnädigst ernannt. — 12. von Baumbach, Ferdinand, Excellenz ,c., ist zum Präses der OrdenS-Kommission gnädigst ernannt. Becker, Johann Konrad Wilhelm, Dr. med., praktischer Arzt, neue Leipzigerstr. 122. — 25. Bödicker, Ludwig, Polizei-Hülss-Erpedient, ist zum Expedienten b. Kursürstl. Residenz-Polizei-Direktion gnädigst ernannt. — 40. Cramer, Wilhelm, Ober-Finanz-Assessor, ist zum Ober-Finanz- Rath gnädigst ernannt. — 44. Denisson, Wilhelm, Feldwebel in der Gensd'armerie, ist zum Polizei-Expedienten b. Kursürstl. Residenz-Polizei-Direktion gnädigst ernannt. — 64. Feller, Christine, Wwe., Hofhospitalitin, ist gestorben. — 64. Fischer, Heinrich Theodor, Maler, ob. Johannisstr. 761, ist unterdessen in die ob. Schloßstr. 278 gezogen. — 68. Freudenstein, Magdalena Elise, Wwe. des Bäckermstrs., ist gest. Fulda, Bergrath, Friedrich-Wilhelmsstr. 295. — 82. Grosch, Charlotte, Wwe., Lehrerin im reform. Waisenhause, ist gestorben. — 83. Groß, Martha, Wwe. des Metzgermstrs., Brantweinschänkerin, ist gestorben. — 85. Gütig, Lisette, verw. Ehegattin des Hof-Dekorations-Malers, hat sich anderweit an den Probator Hempel verheirathet. — 101. Herbold, Johann Heinrich, vorh. Musikus, KonigSthor 18, städk. Kaserne, Vers. Anstalt, ist gestorben. — 114. Hübner, George, Ober-Gerichts-Sekrctar, ist zum Sekretar b. d. General-Direktion des Baues der Staats-Eisenbahven gnädigst ernannt. Hucke, Paul, Metzgermstr., ob. Schloßstr. 275, ist von Rotenburg hierher übergezogen. — 128. Klingelhöfer, Eduard Friedrich, Ober-Gerichts-Sekretar-Gehülfe, ist zum ordentlichen Stadt-Gerichts-Assessor gnädist ernannt. — 129. Knatz, Karl, Obergerichtsrath, ist zum Ober-AppellationS-Gr- richts-Rath gnädigst ernannt. — 132. Köhler, Wilhelm, Kaufmann, Judenbrunnen 626, Armenvater des XI. Bezirks, ist an die Stelle des Bezirks-Borstehers Reuter getreten. — 136. Kratz, Mariane, Wwe. des Oberförsters, ist gestorben. Kühn, Karoline, Demois., Hofsängerin, wohnt Georgenstr. 8. — 145. Lautemann, Eduard, Landgerichts-Ässegor, ist zumJustizbeamten gnädigst ernannt, und zum Justizamte SchenklrngSseld versetzt.