— 17 9-8 — Zum zweiten Reposi tar: der bisher bei der Steuer- und Landcassen-Direction in Hanau gestandene Registrator Neustettel, und zum dritten Rep osi tar: der bisherige Rent- kammer-Canzlist Ebert. Zum Vorstand der RechnungS-Proba- tur und Gegenschreiberei: der bishe ­ rige Kammer-Zahlmeister, Kammerath O si u s in Hanau, mit Beibehaltung jenes Prädicatcs. Zum ersten Prsbator: der bisherige Rent- kammer-Probator Seiffert zu Hanau. Zum zweiten Probator: der bisher bei der Steuer- und Land-Cassen-Direction in Hanau gestandene Probator Diehls. Zum dritten Probator: der Probator Zenß, und zum vierten Probator: der Probator Fuchs, beide von der bisherigen Rentkammer in Hanau. Zum ersten Canzlisten und Bo ten mei ­ st er: der Registrator Wöri sh offer. Zum zweiten Canzlisten: der Canzlist Wcipert. Zum dritten Canzlisten: der Canzlist Junker, und zum vierten Canzlisten: der Canzlist Sommer, sämtlich von der bisherigen Rentkammer in Hanau. Zum Kammer-Zahlmeister: der bisher bei der Steuer- und Land-Casse in Hanau gestandene Ober-Einnehmer Koch. Zum Sassen,Controlleur: der bisher bei der Rentkammer in Hanau gestandene Gegen ­ schreiber und Rechnungs-Revisor Hauchar. Zum Sassen-Seri ben ten: der bisher bei der Steuer- und Land-Casse in Hanau gestan ­ dene Probator Reiß, und zum Pedellen: der bisherige Rentkammer- Pedell Frey zu Hanau. Dem zum Amts-Actuar bek dem IrrstiH-Ainte Brotterode ernannt geweseuen Auditeur Hos- bach, ist die ihmHorhitt ertheilte Obergerichts- Procuratur dahier wieder zugestanden, dagegen der vormalige Stcner-Secrelar Lagisse von hier, zum Amts-Actuar bei dem Iustitz-Amte Brotterode ernannt; ferner ist der bisherige Förster-Gehülfe I ustu s S t a h l, zum reitenden Förster für den Hospital Haina ­ schen Forst Löhlbach, und bei der Regierung zu Marburg, der Militair- Pensionair Boßhammer daselbst zum Canzlei- boleu ernannt. Derbksherigegeheime Kammer-Rath unbOLer- Polizei-Director von Ma ng er ist nunmehr, in Gem 5 stheit der erlassenen Vcrordnungen/ zum Ober, Polizei- Director, ncbst Ucbcrtraauna der Ressdenz-Polizei; der Candidat derRechte, B ode von hier, bei dem Obergerichte zn Cassel zum Referendar ohne Stimme, und der Huttenvogt Friedr. Msllinghof zu Romniershanseu, zum Berg-Inspector bei deu dasrgen Eisenbergwerken ernannt; demHuttenrInspectorW ilh elmi zu Neubau aber die Oberaufsicht auf die Eisenwerke zu Rom- mershausen, Fischbach, Neubau, Roftnthal und Obernurf, mit Besorgrmg der Controllgeschafte bei dcn Eistnwerken zu Fischbach und Obernurf ubertragen. Bci dem Landwirthschafts-Vereine ist der Oeco- nom Salomon Wenveroth, dermalen zu Marburg, zum Oeconomie- Commissar ernannt. Edictal-Vorladungen. 1. Johann Ludwig und Christian Ludwig Demand, so wie Johann Henrich Luckey, aus Wolfhagen ge ­ bürtig , von denen die ersten beiden seit langen Jah ­ ren von hier abwesend, Letzterer als Soldat mit dem Westphalischen 6ten Linien-Jnfanteric-Regiment nach Rußland marschirt und zurückgeblieben ist, haben von ihrem Leben und Aufenthalt reineMchricht gege ­ ben, und deren nächste Jntestat-Erben deshalb um Uebergabe deren Vermögen gebeten. Es werden des ­ halb alle diejenigen, welche" an dem Vermögen der gedachten Personen Ansprüche zu haben vermeinen, aufgefordert, sich binnen ben nächsten vier Monaten bci dem hiesigen Justitz-Arnt zu melden, widrigen ­ falls dem Gesuch der bekannten nächsten Erben, nach Maasgabe der gesetzlichen Vorschriften, gewillfahrt werden soll. Wolfhagen, am 31. October 1621. Kurhcss. Juftitz-Amt daselbst. Stern. In fidem Plitt. 2. Der bei dem Westfälischen Milktair gestandene und mit nach Rußland gegangene Johann Balthaser Wei ­ gand von hier, hat bisher nichts von sich hören lassen; da nun dessen nächste Verwandte, in Gemäßheit