9 fr. ög. Lassclschc Mittwoch, den 29«r°» August i82r. Befdrder- und Veränderungen. Bridem Civit- Senate des Ober - Appellations- Gerichts ist der Regierungs - Rath Dnys ing zum Ober-AppellationsgerlchtS-Rath, so wie dabei der Iusiltz-Rath Hassenpflug, mit dem Prkdicat als Ober-Gerichts - Rath, zum Assessor mit Stimme, ernannt. Ferner sind bestellt! Bei dem Ober-Gericht der Provinz Nie der he ssen/und zwardemCivil- Senate. Zu Ober - Gerichts - Räthen: der Re- qierungS - Rath von B a u m b ach d. I., die Iustitz-RäthevonWitzleben undvonTrott, so wie die Ober-Gerichts-Procuratoren Wähler und Lngelhard; dem Criminal-Senate: Zn Ob er - G e r i ch ts - Rät h en: der Cri- mknal - Richter, Oberschultheiß Rath H auß. .mann, so wieder Institz-Rath unb Advocatus fisci Schotten zu Fulda. ' A ssessoren mit Sti mme: die Ober- ! Auditetlrs G kese und Günste. Aum Secretariats-Accesfbsten: der Candidat-der Rechte, CarlHerm. Asbrand von hier. - - i ■J Bei dem Ober - Gericht der Provinz Oberhessen. ZumDirector: der Geheime-RegierungS- Rath Vultejus zu Marburg. Bei dem Civil-Senate: Zu Ober - Gertchts - Rärher?: die Re- gierungs-Räthe Gran di di er von hier und vonHeydewolf zu Marburg, so wie der Advocatus fisci, Rath Metz daselbst. Zum Assessor mit Stimme: der Regier rungö-Assessor Rommel von hier. Be i dem Criminal ? Senate: AuOber-Gertchts-Räthen: die Regie ­ rungs-Rache Sch effer und Hei n zu Marburg. i Aum Assessor mir Stimme: der Regie ­ rungs-Assessor Günther von hier. Bei dem Ober-Gericht der Provinz Fulda. Bei dem Civil-Senate: Au Ober-Gerichts. Räthen: der Rer gierurigS - Rath Wetze l zn Fulda, der Amtmann Kulenkamp zu Friedewald, und der Iustiß- .Rath.Folleninö zu Fulda. ^ Au m A ssesso r m it Sti mm e: der Regie ­ rungs-Assessor H än zu Fulda. l