Las elschc Md CllUNttZieS-ZcttMg. Mit Kurfürstlich Privilegio. Mittwoch, den^« Januar (§eht! das alte Jahr entwich, und das neue grüßt das L.cbcn! —- Mög' auch, Vaterlands für Dich neuer Seegen niederschweben! Möge, bieder, fromm und rem, ohne Schein, jede Brust deß würdig seyn! Edle Treue wird fürs Herz,. - was fürs weite Land die Sonne. Fern von ihr, bleibt's allerwärts trübe nur, entblößt von Wonne. Nahet sie -doch; seht! alsbald duften Wald Höh'n und Thäter, froh durchschallt! Bieder, ja für Jedermann! Fromm für Gott, den ewig Hohen! Rein allstets für Weib und Mann! Ernst mit Ernsten, froh mit Frohen! Za, so werd' cs! Doch dabei, wandelfrek, für den treuen Fürsten treu! Nie denn soll die Treue flieh'n ms den schönen Kattenauen! Viederkeit und Reinsinn blüh'n nd der Frömmigkeit Vertrauen! — do nun fei's im neuen Zahr nd fürwahr nmerdar, allimmerdar! I S. F. M.