Andreas Kerbel gelegen; 6) ^Ack. 12; Rt. im un- teriren Saunest, zwischen Michael Barth scn. und Iohö. Kehres gelegen; 7) i Ack. i Rt. daselbst, zwilchen Valentin Eldchn und Christoph Berg; 8) »g Ack. »3Rt i,n untersten Saune, i , zwischen Valentin Eidam und Andreas Kerbel gelegen; 9) r Ack. 10* Rr. un untersten Saunest, zwischen Michael Seelig und George Eidam gelegen; 10; *x\ Ack. 3; Rl. am unte.sten Saunest, zwischen - George Lehn und Johannes Ke res gelegen; »») L Ack. zu ^ötel, im Korngraden, Mit und an Johs. Schükrumpf, bei der dinde u. George Ei ­ dam; 12) ZAck. 5Rt. zu &U[, ooen im Bvrn- graben mit und an Nicolaus Lotz und George Ei ­ dam gelegen; -3) sAck. 2^Rt. zu ^rel, am un ­ tersten Seerück, mit und an George Lohe 11. Geo. Eidam gelegen; ,4) »»Rt. Leibgurten, hinten im Dorf, zwischen Michel Barth sen. und ihm selbst gelegen; ,5) à Ack. 2* SU. zu x %Ul, hinken im Dorf, mit und an Nicolaus Schükrumpf; 16) ^Ack. 5^ Rt. zu ^tel, oben im Borngraben, mit und an Michel Barth sen. und Geo. Eidam; »7) f Ack. im Borngraben, zwischen Valentin Eidam , und Michael Seelig gelegen; 18) ; Ack. 5^ Rt. im mittelsten ©cmptihi, rwüchen Henrich Neper und George Eidam gekegen; >9) A Ack. »7 Sir. ylnrerm mittelsten Gewende, zwischen Christoph Berg und George Erdam; 20) »| Ack. g Rt. im untersten Garten, zwischen Nicolaus Schütrumpf, bei der Linde gelegen; 2») »ZAck. »6^ Rt. im untersten Dürrengarten, zwischen Peter jKehres und ihm selbst; 22)»7^Rt. daselbst, zwischen ihm selbst und Michel Barth jun.; 23) »Ack. im obersten dörren Garten, zwischen Peter Kehreö und Gge. Eidam gelegen; 24) 2 Ack. »Rt. daselbst, zwischen Johs. Schütrumpf sen. und Peter Kehres; 25) * Ack. »3|3U. im obersten dorren Garten, zwi ­ schen Valentin Eidam und ihm selbst; 26) ^Ack. 7^Rt aufm Aeckerchen, zwischen Valentin Eidam und ihm selbst; 27) ^Ack. 6^ Rt. zu /gtel, un ­ term Lochcnsgarten, mit und an Johannes Schüt- rumpfsen «. George Eidam gelegen; 28) ^Ack. ^Rt. zu î^tel, im L-chensberg, mit und an Jo ­ hannes Schütrumpfjvo. n. Geo. Lehn; 29)^ Ack. ZRt. zu T 5 5 td, vorm Aeckerchen, mit und an ihm selbst und George Eidam; 3o) Ack. 5 Rt. zur Hälfte, vor der Stadtlücke, mit und an Nicolaus Schütrumpf sen. und George Eidam; 3i)^x Ack. H^Rr. zu ^tel, unterm Jllmesacker, mit und an Michel Barth sen. und George Eidam; 32) ^Ack. s Rt. zu /stel, unterm LochenSgarten, mit und an Michel Seelig und George Eidam; 33)^Ack. 74 zu /gtel, unterm Lochensgarten, mir und an Peter Kehres und George Eidam gelegen; 34) ^Ack. 2^Rt. zur Hälfte daselbst, mit und o» Peter Deiienroth und Geo. Eidam gelegen; 35) HAck. »I Sit. zu vor der Mühlwiese, mit »nd an Valentin Eidam und der herrschaftlichen Wiese ; 36) * Ack. 7I Rt. zu / 5 tet. in der Reuter ­ wiese, mit und an Michel Barth und Geo. Eid m; 37) »,^Ack. 5^ Ht. zu /xtel in der Reuterwlesen, mit und an Andreas Keudel und Nicolaus Lotz; 38) i Ack Rt. zu &td, unterm Lochensqarten, mit u. an George Maikranz und Valentin Eidam; Erb wiesen: 3g) ,^Ack. 5,^Rt zu^stel, hin ­ term Dorf, mit und an Michel Barth sen. und Peter Kehres gelegen ; 4o) f % Ack. Rt. zu ^tel daselbst, mit und an George Lehn und Geo. Ei ­ dam gelegen; 4») à Ack. 7I Rr. zu ^tel, in dr obersten dörrenWiese, mrt u. anJohS. Sckütrumpf se», u. Geo. Eidam gelegen- 42) ^Äck. 84Rt. zu ^tel, obermRützenhähnen-Lochen. mit«, an Wickel Barth sen. u. Geo. Eidam gelegen; Rottland: 43), Z Ack. 2Rt. im obersten Saunest, zwischen George Eidam sen. er cons. und Christoph Berg gelegen; 44) ^ Ack. 2x Rt. daselbst, zwischen Geo. Eidam -st cons. und Nicol. Lotz et cons ; Alt- Rottland: 45) Z Ack. i4£SU. oberm Giesefelde, zwischen Michael Seelig und George Eidam et eons. gelegen; 46) ^ Ack. »,^Rt. daselbst, zwi ­ schen Michel Barth sen. und Geo. Eidam et eons. gelegen; Alt-Rott-Wiese: 47) ^Ack. ober der dürren Wiese, zur Hälfte, mit nnd an Geo. Eidam er cons. und G-orge Maikranz gelegen; Erbwiese: 48) »^Ack. »^Rt. rn der Beniz- bach, zur Hälfte, mit und an George Eidam et eons. und ihm sechsten gelegen; 4g) | Ack. »*9U. daselbst, zur Halste, mit und an vorigen und ihm selbst gelegen; 5o>/2 Ack. 8§ Sit. daselbst, zur Hälfte, mit und an obigen Anliegern und Michael Barth sen. et cons. gelegen; 5») Ack. SRt. desgl. zu ^tel, vor der Stadtlücke, mit und an Johannes Schütrumpf, am Rain gelegen, modo ihm selbst und Valentin Eidam gelegen; 52) à Ack» zu î^kel, vor der Stadtlücke, an voriger Wiese gelegen; 53) ZAck. 4^Rk. Leibgarten, im Born ­ graben, zwischen Michel Lotz und Michael Seelig gelegen; 54) ^Ack. » Rt. Erbland auf dem Aecker ­ chen, zwischen ihm selbst u. Michel Both et cons. gelegen; 55) 2§ Rt. Erbgarten, zum 6ten Theil, unterm Dorf, mit und an George Markranz und Johannes Schütrumpf, bei der Linde gelegen, Schulden halber erkannt, und Termin zur Abhal ­ tung desselben auf den »2. April d. I., von Mor ­ gens 9 bis des Mittags »2 Uhr, dahier anberaumt worden ist, so wird dieß hiermit zur öffentlichen Kunde gebracht, damit Kauflustige alsdann erschei ­ nen, bieten, und nach Befinden des Zuschlags gewärtigen können; diejenigen aber, weiche ding ­ liche Rechtsansprüche daran zu hüben vennemen, werden solche bei Strafe gänzlicher Euthörung zu Protocol! geben. Am 24. Januar »820. Aus K.H. Dechanei-Amt. Exter, AmtS-Assess, ln fidem der Amts-Secretarius Reier. 9. Hersfeld. Nachdem aufBetretben des Schrei- merk Georg Kehres in Hersfeld der Verkauf des d«»N