rpS4 Her mit) Engelhard Preßler; s§) ir AE 3; Nt. -sm LMsenwege, an und mit Frau; Klebe und^Jah. George Preßler; -7) § Äck. 5! Rk. hmter dem Gelange» m und mit Franz Klebe; 28) J Ack. r« vor dem Gelange, au und mit den vorigen mb Jod» George Peeßler sem;> 29) Z Ack. 7z Nt. vor dem Stocklande, an und mit Franz Klebe und Engelhard Preßler; 30) § Ack. 5| Rt. daftlbft, an und Mit Adam Preßler und Johs. Klebe een.; 5r) Ack. 6| Rt. tot Hembach-Stegen, an und mit Franz Klebe; 52) r Ack. s Rt. daselbst, an und mit Adam Preßler und Oßwald Leister; zz) Z Ack. 5% Rk. auf dem Motzberge, an und nnt .Fra.i-z Volland RA. und Johannes Preßler; 34) ts Ack. a| R'. Wiese im vordersten Lehn, «n und Mit Wilhelm Klebe und Adam Meybtrth; 55) f Ack. >6f Ar. bei der großen GemeinLewrose, an und mit Wilhelm Klebe und Franz Klebe; 56) § Ack 4! Rt. Dvr dem Gelenge, an und mit Franz Preßler zur H-älfte; 37) l'Sicf. 4s Rt, unter dem Wege, an und mit Adam Meybirth; 38) 5$ Rt. im Ham ­ bach - Siegen, un und mit Johannes Klebe und Franz Klebe ; 39) Z Ack. 6 3 Rt. Land im Wande- lehnchen; 40) Ack. s| Rt. Land hinterm Wal- berg; 41) | Ack. z Rt. besßl. auf dem Galgen; 42) 5t? Rt. Wiese oberm See; 4z) | Ack. Land im Wendelehnchen, un und mrt Engelhard Preßler und Magnus Vollend; 44) « Ack. 8^ Rt. hinter dem Walberg, an und mit Henrlck Nehm und En ­ gelhard Preßler; 45) f Ack. Rt. am Walberg, 4ln und mit Magnus Spenner; 46) ^ Ack. Rt. auf dem Hüppel, an und mit--Magnus Volland rrnd Oßwald Schintze; 47) i§ Ack. Rt. auf dem Eichhölzchen, an und mrt Engelhard Preßler; 48) § Ack. ®! Rt. auf dem Eichhölzchen, an und mit Magnus Volland ; 49) ^Ack. 6ß Rt. inSiechers- hausen, an und mit Magnus Spenner; 50) ^ Ack. 5¿* Rt. auf dem rothen Lande, an und mit Mag ­ nus Volland und Jost Kock ; 51) vs Ack. 5i- Rt. am Siederöberg^ an und mit Magnus Spenner und Andreas Koch; 52) 1 Ack. 5 Rt. im Hasen- -grund, au und mit Maguus Rehm und Henrich Spenner; 53) | Ack. « Rt. daselbst, an und mit Magnus Volland und Jost Koch; 54) 1% Ack. 7 Rt. Äber dem Steinholz, an und mit Henrich Rehm und Magnus Spenner; 55) Ack. | Rt. auf dem Grlsberg, an und mit Magnus Spenner und An ­ dreas Koch; 56) 1 Ack. I Rt. auf dem Gilsberg, an und mit Magnus Volland und Jost Koch; §7) 2^ Ack. Rt. an der Münchskaute, au und mit Magnus «Vpenner; 58) 1 Ack. 6ß Nt. rm Gils- berge, an uny mit vorigen beiden Anliegern; 563) II Ack. 7! Rt. über den Höfen, an und mit Elms Preßler; §9) I^Ack. 6\ Rt. an der Münchskaute, an und mit Engelhard Preßler; 60) Z Ack. Z^Rt. auf der Wasebach, au und mit Henrich Rebm; Si) £ Ack 5f Rt. noch mehr daselbst, an und mit Franz Preßler; §2) Ack iZ Rt. hinter dem Gelenge , an und mit Henrich Rehm und Magnus Spenner; 63)^ Ack. r- Rt. auf dem Motzberg, an Adam Meybrrth und Joh. Jost Koch ; 64) » Ack. 7 * Sit. daselbst, an und mitHenr. Relm u Eons.; 65) 7^ Ack. 7I Rt. daselbst, an und mir Magnus Spenner und Mignus Volland; 6tz) ^ Ack. r Rt. hinter des Pfarrers Höschen, an und mit Andreas Kock ; 67) §‘ Ack. 5s Rt. -m kleinen Feldclren, an und m-.t Magnus Spenner- and Andreas Koch; ^S) & Ack. 5ß Rt. rm Haseugrundi, an und mck vorigen; 6g) Az Ack. 4 3 Rt. im Rerchfclde, au und mir denselben; 70) ^ Ack. gj Rt. in der Michals- wieft, an und mit Magnus Spenner und AnsreaS Koch; 70 h Ack. 9 Rt. vor dem Rasen , an und mit vorigen Anliegern, und 72) 7^ Rt. auf dem Hüppel, an seinem Lande, ausgeklagrer Schulden Halber österckl.ch meiMreterch versteigert werden, und jst Hierzu lertvintis UeitLrioms auf den 19. Fe ­ bruar k. I., Morgens 10 U> r, vor hiesiges Amt anberaumt worberf. Kaust edhabor, so wie allen- fallftgr Real-Prä?endenten, werden daher hiermit erngeladen, besagten Tages zur bestimmten Zeit dahier zu ei scheinen^ Erstere um zu bieten , und der Mekstdretekic'r narb BestnLen den Zuschlag zu gewarr^en, L-tztere »her id prsSstillrer.» praeclusi.,, zu vmV«ccßt; lich zu begründen. Am 6i December 1819. Kurf. He fl» Amt daselbst. Möller. kn tiäem Stamm. §8. Rotenburg. Auf Instanz des Hru. Postmei ­ sters Beckmann dahier, sollen nachverzeichnete, dem Schultheißen Justus Schmidt und dessen Ehefrau in Erdpenhausen augebörigen, in dasiqer Gemar ­ kung gelegene Grundstücke, a's: i)N-.4a. KAck. z^Rt. ein Haus und Hofraide, an Jobs. Schäfer »und Peter Becker; 2) Nr. 40^ ^Acker 2 3tut, Garten hinter diesem Häuft, zwischen angeführten gelegen; Erbland: 3) Nr. 75. ^ Ack 15 Rk auf dem Hohmannsberge, an ihrer Wiese uni Andreas Berge; 4) Nr. 126. | Ack. «Rt amHüh nerberg, an Jost Schmidts Erben; 5) Nr. iFi. Ack. i9tt. daselbst, zwischen Hermann iDckrmdt; 6) Nr. 36s. ^Ack. g Rt. auf den Ellerlänbern und Poplng, an Cour. Schmidt; 7) Nr. 478. 15 Rt. zwischen den Mühlwieftn rc., an Andreas Berge; 8) Nr. 532. | Ack. 6 Rt. auf pem Kratzwein, an George Werners Erben; 9) Nr. 675. | Ack. 13 Rt. vor und in der Grassebergs Dellen, a» Jobs. De ­ genhard ; 10) Nr. 752§. 4 Act. 4 Rt. in dem Blecch- graben Sommerseite, zur Hälfte, mit Johannes Schmidts Erben; 1 r) Nr. 900. I Ack. 7 Rt. in der Bleichgrabenseite, an Damel Horn; 12) Nr. 758. ?Ack. i i Rt. und aus dem Ganftberge, an vorigen Erben; 15) Nr. 1059. ß Ass. 7 Rt. E-chelberge, an Hermann Henr. und Jobs. Schmidts; 14) Nr. '1092. I Ack. 14Rt. unter dem Gaulskopf ge ­ nannt, an Jobs. Schmidts Erben; 15) Nr. 1167. 15 Rt. zwischen dem Wehr- und Stemländern,