•ói. LasseIschc Poltzel- Md Lommmle« BefSrder- und VerLnderungen. Die erledigre Rentmeister-Stelle zu Wilhelms- ^Llze, ift dem biSherigen Ober-Rent-Camrner- Probatur-Gehulfen Hetnrich Nkabe aller- gttabigfl iibcrtvayeih Der Doctor Wenderoth zu Rotenburg ist dem dasigen Landphyf 7 cus Dr. Jg ei feti als Assi ­ stent allergnLdigst betgeordnet. * 10 Edictal - Vorladungen. i. Nachstehende Cantonisten, als: i) Peter Ludwig, s) Conrad Berlett, und z) Barthold Weyfarth-x- von Niedernaula; 4) George Koch, 5) Henrich Boß, und 6) Johannes Zulauf, von Hattenbach; 7) Henrich Blum, von Mengshausen; 8> Caspar Vaupel, und 9) Ludwig Eydt, von Niedernjoffa; 10) Jacob Opfer, von Asbach; 11) Johannes Füller, vonKirchheim; 12) Adam Fischer, und 15) August Vollmar, von Reckerode; 14) Caspar Schmidt, von Gosmannsrode; 15) Johannes Röth, von Gersdorf; 16) Johann Henrich Trost, von Kleba, welche auf die zweite Ladung zur Mu ­ sterung nicht erschienen sind, werden hiermit kraft Auftrags Kurfürst!. General - Kriegs - Ccllegii, und m Gemäßheit des §. 67 Recrutirungs-Reglements, nochmals vorgeladen, vor Ablauf deö Monats De ­ cember dieses Jahrs sich^nnoch so gewiß zu sistiren, als sie widrigenfalls zu gewärtigen haben, daß ihr jetziges und das künftige, ihnen von ihren Eltern zufallende Vermögen verfallen sey. Niederaula, am 21. Juki *819« ^ Knrf. Hess. Amt dahier. Der Amtmann Buch. Vorladung der Gläubiger. r. Auf die heute erfolgte gerichtliche Erklärung des Einwohners und Schweinehirten Andreas Vechtel zu Friedigervde, zu Befriedigung seiner aufdrin ­ genden Creditoren, nicht mehr vermögend zu sein, werden zu Abwendung eines förmlichen Concur- ses alle sowohl bekannte als unbekannte Creditoren deö gedachten Schweinehirten Andreas Bechtcl und dessen Ehefrau zu Friedigerode hierdurch aufgefor ­ dert, in dem auf Donnerstag den 12. August hier ­ her vor Amt bestimmten Termin zu erscheinen, und ihre habende Forderungen so gewiß vollständig zu liquidiren und gehörig zu begründen, auch sich zu Abwendung eines förmlichen Concurfes, rück ­ sichtlich eines abzuschließenden Vergleichs, auf den vorgelegt werdenden Massenbestand zu erklären, als sonst im gegenwärtigen Verfahren auf sie keine Rücksicht genommen werden kann, und sie vielmehr hiervon präcludirt. werden müssen. Raboldshausen, den 30. Junii 1819. K. H. Amt Neuenstein daselbst." Wagner. In fidem Weber. , 2. Auf die von dem Cantor Jacob Bücking Hierselbst geschehene Anzeige, daß sein Vermögen zu Bezah ­ lung seiner Schulden nicht hinreiche, ist mir von Kurfürstlicher Regierung der Auftrag ertheilt wor- ' ' - I