Diejenigen Mikkkair - Chirurgen, welche in hiesige Kriegsdienste zu treten wünschen, wer ­ den hiermit aufgefordert, bei dem Collegio medico allhier sich zu melden. Kassel, den 20. November igiZ. Ooliegium medicum. Verkauf von Grundstücke nr 1. Kerstenhausen im Cantón Wabern. Zn Sa ­ chen des Herrn Kastenprovtfor Johann Wiihftm Günther zu Ziegenhain als Verwalter des dasigen Kirchentast-ns, Klogere, dosten Anwalt der Herr Tribunal« Prokurator Scheffer in Kassel ist, wider den Ackermann Ludwig Menzler zu Grofenenglis Verklagen, Yak der beauftragte unterzeichnete Frie ­ densrichter, zur öffentlichen Versteigerung des dem Verklagten zustehenden Hauses, Scheuer, Stallung und Horreide zu Ack. -» Rr., von dem jäh'lich adgegeben werden müssen, ein Rauchhuhn, eine Me ­ tze Korn und ein Leib Brod , gelegen zwischen Jo ­ hannes Menfurth und dem Gemetndsweg, in der Grübelnde Grosenenglie, Kant-ns Wabern, Distrikt Kassel, mit Arrest beschlagen, vom Tribunal Huift sicr Hopf, laut Arrestonlegunge « Protokolls vom 24sten Julius, eingetragen am 2ten August |t>. I. beim HypochekemBüreau des Distrikts Kassel, und zum Verkauf eingesetzt für die Summe von 6o Tblr. Termin auf Donnerstag den yken Dezember d. Z., am Ort zu Grosenengliö, in der Behausung deö da, sigen Hrtswaire, Morgens io Uhr angesetzt. Zn diesem Termin können sich daher Kaustiebhaber zur bestimmten Zeit eittflnden, ihre Gebote crearen, die Kaufbedingungen sowohl vorher, als im Termin einsehen, und der Meistbietende den Zuschlag er ­ warten. Den 20sten Oktober i8tZ. Der beauftragte Friedensrichter R o s e n t h a l. 2. K er st e n h a u se n, im Kanton Wabern Zn Sachen des israelitischen Handelsmannes^ Moses Ephraim Goldschmidt zu Borken, für welchen der Herr Tribunal Prokurator Kemps in Kassel handelt, wider den Einwohner und Gücherbesitzer Ludwig Trümner dahier, hat besage aufgenommenen Pro ­ tokolls vom 21. May dieses Zabrs, eingetragen -n die Hypotheken« Register zu Kassel am 24sten dessel ­ ben Monats, der Tribunal Huissier Henrich N-ckel zu Kassel, auf die nachveschriebene u«d in hiesiger Feldmark, Kantons Wabern, Distrikts Kassel ge> legene Gebäude und Güther, als: i) ÁAck. 82 Rt. ein Haas und Hesreide, Scheuer und Stellung an Eckhard Weber und Paul Wiederhold mit Lit A. und dezeichiitt; 2) ^ Ach. 1 Rk. Garten hinter dem Hause; 3) ** Ach. 2 Rt. desgleichen hinter f seinem Hause an Nicolaus Wiederhold; 4) IZ Ack. 3 Rr. desgleichen hinter vorigem uno dem Felde gelegen, ¿re» Hufe svgeaannlts Frthlarzsches Land, gnädigster Herrschaft dienst? dem Stiften Fritzlar i zinö« u.ch denen von Doynebueg zu Altendurg aber .Mit der Ilten Garde zehnrbar ist, oarinn gihört Land: 5) z Ack- 7 Rl. im Zwestuchea F^lve an An ­ dreas Bott und Adam áte; ,->Ach 4Ruth. auf den Tcteschern am Maire S'örmec und Adam Nette; 7 ) i 2rck. 8Rr. an der alten Straße und dem Forster Geelach ; 8) ¡ Ack. 3 Ri. auf dem Sie ­ ger an Hermann Slörn-er und Fouich Erden; 9) /sAck. s Rt. daselost zwischen dem Förster Gerlach zu beiden Seiren; 10) UM. und à Ack. 7 Rut. auf dem vordersten Sieger am Förster Gerlach und Johannes Srsrmer; n) i Ack. i Rt. am Hölle, graven an Adam Nette u. George Bor. ; i2- ß Ack. 3Rc. auf dem Zuckfus an Adam Neue und dem Förnec Gertach ; ¿ Ack. 1 Nr. puri er dem Hopfen- gar,en an Forrsch Erden und Förster G klacr^; 14) à Ach. Z Rc. am Kirchain an Forrsch Erd-m und Zohannes Lötzeriche Erben; 15 ) â Ach. 4 Rt. am Bocnsade am Forster Gerlach uuo Siemon Lotzerich; 16 , â Ach. tz Rl. daselbst zwi'chcn dem Förster Ger, lach stoffe auf voriges; i 7 ) { Ack. 8 Rr. vor den Pftanzenörrcrn zwischen Förlsch Erben; ¿8) ¿ Ack. 5 Rt. in der Trause zwischen dem Förster Gerlach und Adam Nette; iy) 3 Ack. 6Rr. auf der Schüs ­ sel zwischen dem Förster Gerlach und Förrfch Erden; 20) ¿Ack. ZRt. daselbst zwischen dem Förster Ger- - lach; 21) Ack. unter den Lütten am WaM und Andreas Bort; 22^* Z Ack. i Rr. am Neuenhain an Conrao Srörmer und dem Herrschaftrichen Lande; 23) ^ Ack. n Rt. auf dem Heimstrauch zw. Pau ­ lus Wiedcrhvid. Wiesen: 24^ k Ack 6Rr. auf den Triescheln am Förster Gerlach und Johannes Lößerichö Erben; àreì Hufe sogenanntes Quitte!, körner Land so gnädigster Herrschaft dienst- und zinsbar aber zehtfrei ist, darin gehört Land: 25 ) Ts Ack. 5 Rt. an der alten Straße und Andreas Neuschöfer. Wiesen: 26 ) g Ack. ZRt. auf dem Ackerrham an Johannes Löserichs Erden und Acker ­ mann Dörr von Bctzqrode'; 27 ) /r Ack. r Rt. auf den Triefchern am Förster Georg und Zohannes Srörmer. Rotkland : 28 ) f Ack j? Ruth. in der Wolfslücke an Hermann Zirckhan uno Andreas Bott; 2y) I Ack. 4Rt. daselbst am Postoirekror Seubel und Zohannes Störmcr senior; so) ¿ Ack. 7 Ruth. in der Aue zwischen Simon Lötzertch und Zohannes Störmerj; 3a) § Ack. 3Rc. auf der Gemeinde an Conrad Störmer und Zohannes Lötzerich; 32) Ack. 2 Rt. im neuen Hein zwischen dem Wald und Paul Match rs liegt wüste uns follzumlWalde verkauft seyn); zz) £$ Ack. 2 Rt. im Rvosgrund am Walde und Christoph Ma'.chus (l^L. liegt wüste). Rottwie'en : Z 4 ) ? 3 ¡? Ack. I Rr. auf den Srä,vivie ­ sen ait Johannes Störmer und Heinrich Schmidt