( 1910 ) 3) Friederich, unes)!. 4 ) Catharine Marie, des Tapejiererô', Hrn George Wilhelm Ditmar, T. Gebohrne: In der Israëlitischen Gemeinde: Michaelie, des hiesigen Handelemanns, Hrn. Eze- chiel Michel Wallach Wassermûller, S. Begrabene. In der k at ho lische n H o ft n nd S t adt- Gemeinde: r) Jean Joseph, des Oonscrueteur de l’Artillerie de S. M., Jaques Schreiber, S. alt 19 T. 2) Anne Gcrtrud Elisabeth, dee Vete ­ rane» Aloys Carl Fichtncr, T. alt n M. 20 T. In der Freih eiter -Ge meind e: 1) Eli ­ sabeth, des Hauboisten, Here Johann Georg Gel- ler, T., alt 1 I. 4 M. 14 £♦ 2) Christine, des Lagcldhners, George Grieftl, T., alt i I. 6 M. 3) Johann Peter, des Schuhmachermeistere, Hen- rich Becker, S., alt 7M. 12 T. 4 ) Johanne Com radine, des Peruquenmachers, George Grabe, Ehe- frau, gebohrne Giesler. 5) Johann Martin, des GnrtlecmeisterS, Herrn Johann Conrad Falkeisen, S., als z T. 6) Anne Marie, des Soldaren Uloth Witwe, alt 7 o Jahr. In der evangclisch-lutherischen Gemeinde: Julius Francois Elie, des Vccifikateurs bei dem Ge- neral-Post-Büreau, Herrn Johann Gottlob Ney, S. alt 2 M. Ein passi rt sind: . Am 28 . Hr. Post-Direktor Koch, k. v.Vacha. A. 29. Hr. v. Hagen, k. v. Heiligenstadt, l. i.^K. v Pr. Hr. v. Wolff, k v. Mcimbressen. Hr. Rath Scholl, k. v. Seesen, l. i. K. v. Pr. AVERTISSEMENT. Me Brieft it nd Znserate in Betreff des feuilleton's oder des Supplements des West- phLlischcn Moniteurs kSnnen, soweit die Kdniglich Westphalischcn Posten reichen , unfrankirt unter einem doppcltcn Convert eingesandt werden, wovon das Acuffere die Adrcffe: An die Di ­ re k t i 0 n des W e,ft p h a l i sch e n Moniteurs und das Znnere die Adresse: An Herrn Pra- fektnr-Rath Murhard in Kassel, fuhren must. Der Westphalische Moniteur sowohl als die Kassel'sche Zeitnng werden wSckcntlich sechsmal ansqeqebcn und erpedirt. Man kann auf bcide Platter und auf jedes insbesondere auch vier- telj^hrrg bci allen Post-Acmtern des Zn - und Auslandes abonniren.