K a s s - l 's ch , Allgemeine Jntelligenzblatt Zeitung. O des Fuldadepartements. io 6 M Stück. I 8 io. Mittwochen, den 5. September. Kassel. y urch Patente,"batirt vom 25tcn August, hat Se. Majestät geruhet^ dem Chevalier Herrn Boret Dnchambon, Generalfchatzmeistcr der Krone, den Titel als B a r"o n v. Rette rode zu ertheilen, welchen Allerhöchstdiefelbe mit dem Gute Retrerode verbunden, das Se. Majestät demselben geschenkt hat. Dieses Lehngüt war nach dem Tode des Herrn von Meysenbug der Krone anheim gefallen. Ernennungen, welche Se. Majestät im königl. Schlosse zu Herrenhau- scn den ig. August 1810 vorgenom- rn e n. Indirekte Steuern. Herr R i b b e n tr 0 p p, voruraliger Syndikus der Landstände des Herzogthums Bremen, ist zum Generalinspektor der indirekten Steuern er ­ nannt. Herr Heiliger, ehemaliger Sekretair und Mitglied der Domaincnkammcr, ist zum Gene ­ ralinspektor der Douanen ernannt. D 0 m a t tt c it. Zu Domainen-Direktoren sind ernannt: Im Aller - Departement: Herr Luder, ehe ­ maliger Sekretair derDomainenkammcr zu Han ­ nover. Im Departement der Niederelbe: Herr von Kneifen, ehemaliger Abgeordneter des dritten Standes und Administrator der Kalchgruben zu Lüneburg. Im Nord-Departement: Herr Palm, ehe ­ maliger Amtmann. Herr Schlüter, ehemaliger Hofsekrctalr, ist zum Domaineninfpektor ernannt. Ernennungen i n der A r m e e. Gendarmerie-Legi0 n. (Dekretvom iZ.Iul.) Zu wirklichen Kapitains find ernannt: Die HH. Borchmann, (Ludw. Friedrich) Lieutenant bei diesem Korps; Dubuy) (Wilh.) desgleichen; von Großkreuz, (FranzWilh.) besgl. ; von Le n g e r k e, (Karl)Kapitain-Adjndanc- Major im Iägcrgarde-Bataillon. von G r i n s k y, (Jos. Alerander) Kapitai» beim Gcncralstaab^ 248