K a s f - l ' s ch e Allgemeine Intelligenzblatt #• ». f Hi .j/ucuigoitk S/CLOCCJ ^ ^cnUriivrv} Zeit» il g. des Fuldadepartements. 9 Otes Stück. i 8 *o. Sonntag, den 29 . Juli. D. Kassel. Königliche Ernennungen. 'urch ein Dekret vom rzteu Juli ist der In ­ spektor der Gendarmerie, Brigadegeneral von B 0 ugar s,.zum General-Inspektor dieses KorpS ernannt. Durch ein Dekret desselben Datums ist der Es ­ kadronschef von Gilsa zum Obersten und Chef der Gendarmerie-Legion ernannt. DieHH. Lag ree, Har ter t und v. Kalm, Kapitains bei besagtem Korps, sind zu Eska ­ dronschefs ernannt. Durch ein Dekret vom i.yren Juli ist Herr von Gilsa, Kapitain außer Dienst, zmnFour- rier des Pallastes ernannt. Durch ein Dekret desselben Datums ist Herr Präfektur-Rath Schön hals, ehemaliger Di ­ rektor der Vallei Hessen zu Marburg, zum be ­ sondern Administrator der Güter und Einkünfte des königl. Ordens von der westphalischen Krone, unter den Befehlen des General-Administrators und Schatzmeisters des Ordens, ernannt. Durch ein Dekret vom 22tcn Juli ist Hr.von Ende, Titular- Oberförster in der Konservation von Magdeburg, zum Oberförster zu Allendor^ Konservation von Marburg, ernannt worden. Königliche Dekrete. Dekret vom igteu Juli, welches verordnet, daß die Distrikts-Räthe sich zu ihrer jährlichen Sitzung den iZten August, und die General-De ­ partements-Räthe den iten September diese- Iahrs versammeln sollen. Besagte Sitzungen sollen, höchstens 14 Tage ohne Unterbrechung nach der Eröffnung derselben, geschlossen werden. Dekret desselben Datums, welches verordnet, baß zu Göttingen, nach dem Plan und Anschlag des Universitäts-Baumeisters, Herrn B 0 rhek, eine neue Sternwarte errichtet werden soll. Dekret desselben Datums, welches den Präfek ­ ten des Saal-Departements autoristrt, das Bcr- mächtniß des Io h. Andreas Behrens, Ackermanns zu Klein-Quenstüdt, Distrikt Hal ­ berstadt , in einer Summe 91 Fr. zi Ct., welche 203