Dom zoten September 1803. 1*33 syten v. M. ln loco ¿elicti- an demselben vollzogen worben; welches zur Warnung hierdurch' bekannt gemacht wird. Lichtenau den i^ten September 1805. 9) Der seitherige Schutzjuöe Joseph Danneberg allhier wurde wegen groben Betrugs des Lan- besherrl. Schutzes verlustig erklärt und mit seiner Frau und Söhnen auf höheren Befehl de- Landeö verwiesen, welches Andern zur Warnung bekannt gemacht wird. Ziegenhain am igten September 1805. <t. H. Günther. 3) Der gewesene Zeugfabrieant Johann George Otto allhier ist vermöge hohen Rescripts wegen gemachten Banquerots zu einer 4jährigen Zuchthausstrafe verurtheilt, und dahin abgeführt worben, welches zur Warnung, hiermit öffentlich bekannt gemacht wird. Hersfeld den riten Fremde und hiesige Personen» die vom izten bis -gten Sept. Zum LeipZ. Thor: (A.i/^d. Nachm.) dieKaiserl. Franzöf. Armee, unter Cvmmando des Hrn>- Reichsmarschalls BerNadotte, k.a. d. Hannoverschen, g. d. Hr. Generalmajor v. Lehsten^Din- gelstädt, k. mit dem Dragoner-Rgmt. Landgraf Friedrich v. Sandershausen. A. i8. Hr. KaM^ merrathv. Bode, inHessen-Darmstädtischen Dienst, k. v.Vraunschweig, l^i. Hess. Hof. Hr^ Hofrichter v. Berlepsch,, in Hannöv. Dienst, k. v. Berlepsch, l. i. K. v. Pr. A. iy. Hr.von Westkitge, k. v.Braunschweig, l.i. Gasth.a.K.Pl. Hr. Major v.Zepelin, v. Rgmt. Gar ­ be, k.a. d. Mecklenburgischen. A. 20. Hr. Landrath v. Kendel, k.v. Schwebda, l.i. K.v. Pr. Hr^Professor Grisor, k. v. Göttingen, l. das. A. 2r. Hr. Generalmajor v. Wurmb, k.mit seinem Regiment aus dem Cantonnement.' Hr. Oberstlieut. Prinz zu Solms , k. mit dem Rgmt. Garde-Grenadier aus dem Cantonnement. Hr. Oberstlieut.. v. Marschall, k. mit dem Rgmt.Carabinieraus dem Cantonnement u. g. d; A. 22.Hr.Hosrath Schumann, k. v.Braun ­ schweig, l. i.Hess. Hof. A. 23. Hr. Kammerherr v. Stollberg , in Kursächsr'schen Dienst, k. v. ' Hr. Kammerherr v. Rüxleben, in Kurfachsischen Dienst. k. v. Münster, l. i. Rom. K. A. 21. Hr. Hauptmann v. Asseberg, in Preuß. Dienst, k. v. Paderborn, l, i. K. v. Pr. A. 22. Hr. Hauptmann v. Finck, in Preuß. Dienst, k. v. Paderborn, g. d. Hr. Jagöjunker v. Langwerth, in SachsaWeimarschen Dienst, k.v. Burgholz, l. i. Berliner Hof. A. 24. Hr. Major v. Mar ­ tens, in Russischen Dienst, gestand, k, aus Holland, l. i. Gasth. a. K. Pl. Zum Frankfurt. Thor: A. i8. Hr. Post-Jnfpeetor Braun aus Regensburg, k.v. Wabern, l.im Hess. Hof. Hr. Obcrkammerrarh Jhringk, u. Hr. ProbatorPister, k. v. Wabern. Hr. Geh. Acers-- und Iollrath Labags, in Preuß. Dienst, k. v. Frkfrt. l. i. Hess. Hof. A. ly. Hr. Ober- Hofmeister v^Zach, in Sachs-Gothaischen Dienst. 5 . aus dem Schwarzburgischen, l. i. Gasrh^ z.Kurf. A. 22. Hr. Geh. Rath v. Cronenberg, außer Dienst, k.v. Marburg, l. b.Hrn. Haupt- mann v. Gilsa. Hr. Kammerherr v. Plessen, in Mecklenburgs Dienst, k. v. Frkfrt. I. i. K. v. Pr. A.2A. Hr. Hauptmann v. Dö-ren, in Preuß. Dienst, k. v. Frkfrt. g. d. A. 24. Hr. Reg-»- Rath v. Porbeck, k. v. Frkfrt» HrvOberlieut. Wedels, in Dänischen Dienst, k. v. Frkfrr». l»i. Gasth. zum Kurfürst. Kovulirte, Geraufte und Begrabene, vom 1 sten hissten Sept. Aopulirre. R. H. Amt daselbsterr. G. Möller. September i8oz, Huber. allhier cinpassirt sind Münden, l. i. Gasth. a. K-Pl. A. 24. Hr. Amtmann v^ Voigt, k. v. Buröfelb, l. i. Gasth. j r Kurfürst. Zum Holländ. Thor: (A. 17. d. Ab.) Hr. v. Hambs, k. v. Münster, l. i r Hess. Hof. A. i8.