WW- md Lvintnerziell-Zeitung. Mit Hochfürstlich - Hessischen gnädigstem Privilegio. Montag den rz'« Julius. Ediktalvorladungen. . «lkkbner. Dietrich Kirchners Sohn, den 16. Marz ifT* ju Mackenrod gr. r) ^Är^ttÄubhaften Nachrichten zufolge, in seiner frühen Jugend ins Ausland gegangen, .bohrm. st S!iauvyas, MJi wg 1 Churhanndverfche Artillerie aus der Bachmavus. und ,m 7»ah«gen Kr M $ Churhanndverschen, woselbst er gedient, ausgehoben worden, Mühle Zu fal'dvlphshausen ,, m ww feit ^m aber nicht das Mindeste von sich HL- «°bcy derselbe auch noch 5 ^^^^blra Alb. ?Hlr. elterliches, bisher unter Vormund, scka tMer Mrwal ung gestandenes Vermögen zurückgelassen, ur^ dessen Schwester Kinder, als ñ^ « Ana^dten um die Verabfolgung desselben nachgesucht haben, h.erauf aber gegeu. nächsten Angewandten, worden; Als wird derselbe hiermit dergestalt cmrr, daß er, oder «awge Citstio ttum zeibeSerben in Termino peremtorio Freyraa den 2Zteu dessen ^lvmge sich genugsa Z Ñ Person, oder durch hinlänglich Bevollmächtigte - November d'3.seg«v ß ,^WfL«ch«e,7 als widrigenfalls gewärtigen sollen, daß er ^E"7d.°>mi«.und''g.d-ch,-sV-,mdgc» »»«* «g*» "***" ***“ # “ M " Lañen «erde verabfolgt werden^ Z^E^engleichen hittsewstcn?' 8. A. Frankenberg. Pppp L)