Mmmm r) Karelische srr» Polizei, - VS kommerziell - Zeitung. Mit Hochfürstlich - Hessischen gnädigstem Privilegio. 1798 ^ Jahr. 20 te« Stück. Montag dm 16“ Juliul. Ediktalvorladung. I) 5\Ji f ofö«i Dietrich Kirchner, Dietrich Kirchners Sohn, den 16. März 1719. zu Mackenrod ge- */v bohren, ist glaubhaften Nachrichten zufolge, in seiner frühen Jugend ins Ausland gegangen, und im 7jährigen Krieg zum Knecht bey die Churhannöverfche Artillerie aus der Bachmannö- Mühle zu LandolphShauftn, im Churhannöverfche«, woselbst er gedient, ausgehoben worden, wobly derselbe auch noch 5 Jahre nachher gestanden, seit dem aber nicht das Mindeste von sich hö ­ ren lassen. Nachdem nun derselbe ü r Rthlr. 4 Alb. 7 Hlr. elterliches, bisher unter Vormund ­ schaftlicher Verwaltung gestandenes Vermögen zurückgelassen, und dessen Schwester Kinder, als nächsten Angewandten, um die Verabfolgung desselben nachgesucht haben, hierauf aber gegen ­ wärtige Crlakiv Edicralis erkannt worden; Als wird derselbe hiermit dergestalt citirt, daß er, oder dessen etwaige sich genugsam zu leqitimirende Leibescrbenin Termins peremtorio Freyrag deu2Zte« November d I. ft gewiß vor hiesig Fürstl. Amt in Person, oder durch hinlänglich Bevollmäcbftgte erscheinen und das Vermögen in Empfang nehmen, als widrigenfalls gewärtigen sollen, daß er xro mortuo declariret und gedachtes Vermögen denen sich gemeldeten nächsten Angewandten ohne Camion werde verabfolgt werden. Wittmarshof am töten May 1798. 8. 6, & Amt Neuengleichen hierftwstcn» 8.. A, 8rankenderg»