Stück. Citati Citati Lasse li sch e Polices - und Lominercten-Zeitung. Mit Hochfürststch-Heßisthe» gnädigstem Privilegio. I 782 Ì* Jahr. 0 E di Balis, *) K*ourad Opfermann zn Wichdorf hiesigen Amts hat, kaut Hypvthequen - Protocolli, worin SL'aderLag, Monat undJabr nicht angeführt, eine Obligation ausfertigen lassen, vermöge de. ren er 160 Rthlr. Capital an die Hrn. Vielmeder zu Cassel schuldig ist, und verschrieben hat, i Acker Erbland auf der Fritzlar Hohe am Greben von Elmshagen gelegen, i Acker Erbland Über den Hammen Weg an Jacob Kramer, 1 Acker vorm Hamme« am Greben Sonnenschein, ; Acker auf der Nickellkaute an Jacob Cramer, z Ack. aufm langen Iaun a« Boda Koch, Ack. im Weinkauf an Paul Hildebrand, r Erbwiese in den Teichwiesen am Greben Sour nenschein gelegen. Da nun gedachte 160 Rthlr. angeblich bezahlt seyn sollen, aber im Hy- pothequen -Protokoll noch nicht auSgethan sind, und gedachteu Conrad OpfermannS Erbe», namentlich Anna Martha Christoph OpfermannS Rel., den Acker vorm Hammen am Greben Sonnenschein gelegen, kürzlich verkauft hat, der Käufer aber um des willen das Kaufgeld zu bezahlen sich weigert, weilen dieser Acker, wie gedacht, annoch mit verschrieben ist, der ge ­ dachten Wittib Angeben nach aber die Villmederische Erben, um von ihnen die Obligatio» beyzubringen, bis jetzt nicht auszumachen gestanden: So rxird solches erwehnten Hr. Viek- meder oder dessen etwaigen Erben, wie auch, wer sonst einen gegründeten Anspruch auf «tieft. Obligation und die verschriebene Grundstücke zu baden vermeynen, zu dem Ende hier ­ durch bekannt gemacht, damit sie davon binnen Sechs Wochen bey Fürst!. Amt dahier An ­ reise thun, i« dessen Entstehung aber zu gewärtigen haben, daß die Obligation für er* Vo,,,» lösche»