Vom I7tett Junltis 1782. 479 f t > \ l i l I I f k I 5 k 4 i - / ¡1 e i! K n t* e !> I0 H n s- ft« Name sol mit großen Buchstaben in diese Zeitung gedruckt werden. >6) Wird diese Zeitung aufs genaueste cherrcbren, was hier und da die guten Menschen zum besten der Jugend unterneh ­ men; wie sie neue Anstalten machen, die Kinder so zu erziehen, daß sie einmal glücklich und ver ­ gnügt leben können. Zulezt sollen auch noch die neuen Bücher angezeigt werden, die für Kinder nützlich zu lesen sind. ' _ Diese Zeitung nimt mit dem Monat Julius dieses JahrS ihren Anfang. Anf zo bis zr Stük- le, welche einen Jahrgang ausmachen, wird iRthlr. rü Ggr.pränumeriret; das Porto aber beson ­ ders vergütet, welches sich für einen Jahrgang auf 12 Ggr. belaufen wird, wenn die Uedersen- dmrg uemlich monatlich geschiehet, denn wöchentlich würde das Porto zusehr erhöhen, weil der Druckort zuweit entfernet rst. Die Pränumerationszeit zu dem ersten Jahrgang dieser Kiuder- zeitung dauret bis in die Mitte des nächsten Monats Junius. Sölten sich hiesiger Orten Eltern oder Jugendfreunde finden, die solche, zum Nutzen ihrer Kinder oder Untergebenen, mithalten wollen, und sie sonst keine andere Gelegenheit dazu haben: so können Sie sich gefälligst an den Lommissarium Barmcier in Cassel wenden, welcher die Besorgung übernehmen wird; bey wel ­ chem auch,der weitläufigere Plan, in Form des ersten Stücks, eingesehen werden. Fremde und hiesige Personen, so vom 5 ten bi- den Uten Zun. in Cassel angekommen. kLelpz/Thor: Den 5. Sächs. Kommerzienrath Hr. Paulsen, u. Hr. Rath Krause, l. i. Gasth.a. K. P. Hannöv. Major Hr. v. Hohenhorst u. Hr. Lieut. v. Ompteda, l. das. Schweb. Maj.Hr. Bock. l.i. Kön. v. Preuss. D. 6. hies. Rittmerst. Hr. Graf v. Lyuar. k. v. Leipz. D. 7. Kai ­ ser!. Capit. Hr.v. Eberlin, l.i. Strals. Fr. Oberstin v. Cochenhausen, k. v' Eschwege, k. i. .* Gasth. a. K. P. D. 8. Halberst'öt. Domherr Hr. v. Berg, l. i. Strals. Mecklenburg. Kam ­ merrath Hr. v. Warnstädt, u. Hr. Capit. v. Lowetzow, l. i. Strals. D. Y. Ein Commando v. Garnis. Reg. v. Normann mit 1 Arrest.' Weibspers. v. Rotenburg z. Zuchthaus. D. n. Fr. Major Langenschwarz, k. v. Nentershausen, l. i. Eleph. Stud. Hr. v. Brün, k.v. Gött. l. i. Kön. v. Preuss. Hr. Graf v. Bentheim, aoss. Dienst, k. v. Wien, l. i. Gasth. a. K. P. HsU. Thor: D. 7. hies. Hr. Ob. Jägermstr. v. Spiegel, k. v. Veckerhagen. D. y. Hr.v.Wilcke, auss. Dienst, k. v. Beverungen, l. i. s. Adl. Fräul. v. Mstexhagen, k. v. Münster, l. i. Gasth. a. K. P. 8rf. Thor: D. §. Magazinsadministrator Hr. Hennenhöfer, v. Ziegenhavn,!. b. Hr.Kr. u.Dom. Rath Arnoldi. Kaiser!. Kammerherr Hr. Graf v. Callenberg, l.i. Gasth. a.K. P. D. 7» Hr» . Profess. Morgenthal, k. v. Hanau, p.'d. D.8.Hr. Rath Vultejus k.v. Cölln. Eine Estafette v. Wabern, a. O. P. A. hies. Rath Hr. Chevalier deNerciat, k.v.Wabern. Copulirre tn Taffe!, vom 5 ten bi- den n ten Inn. -Zuber HoftGemeinde: Friedrich Asch, Bedienter bey Sr. Excellenz dem Hrn. General-Lieute ­ nant von Junken-Münzer^ mit der Wittib Johanna Henriette Jacobi. In der Freyheiter Gemeinde: i) Hr. Johann George Thomeyor, Uhrmacher und Jfr. Anna Dorvthea Bierdaum, s) Johann Peter Gück, Drechslermstr. mit Jfr^ Anna Gerdruth Dittmar. In der Garnison- Gemeinde f Nikolaus Pfeznig, Grnr.i. hl. s. B. G. und Jfr. Charlotte Doro ­ thee Amalie Christiane Neuschäfern. Jn derUnlerneuftädter Gemeinde: Justus Henrich Homburg, Bürger und Weisbindermeister Wittwer rmd Martha Eliesabeth Reismännin. &PP Getauf-