6zs 4rteS Stück. Collegio-Medrco bey kürzlich geschehener vorgenommenen genauen Visitation, daß die Officin - in der besten Verfassung befunden, und daß darinn an nichts einen Mangel sey, atrestiret wor ­ den ist. Das Publicum wird um geneigten Anspruch ersuchet, indem es damit um den billig ­ sten Preis gedient werden könne. Besondere Avertijsem ent /. X) Bey der anheute mit bekannter guten Ordnung und den vestgesetzten Solennitäten vollzogenen lSittn Ziehung der dahiesigen Hvchfürstl. Hessen-Casseliscyen gnädigst garantirten. Aahlen- Lottene, sind die Nummern: ig. 85. 38 . 86. 26. au- dem Glücks-Rade gezogen worden. Dre iz-rteZiehung zu Cassel geschiehet den szten Octoh. und sofort von 3 zu 3 Wochen. Cassel den 4. Octob. 1780. «) Bey der mit bekannter guten Ordnung, und den vestgesetzten Solennitäten vollzogenen igte« Ziehung der Hvchfürstl. Hessen - Marburgischen gnädigst garantirten Zahlen - Lotterie, sind - diese Nummern: . ,r. 69. 9. 79 . 47 - 5r. auS dem Glucks-Rade gezogen worben. ^.Die izte Ziek-ung in Marburg geschiehet Mitwochen- den i7ten Oct. und so fort von 3 zu 3 Wochen. • Cassel den 27. Sept. 1730. General-Direction der Hschfürftl. -Hess. LasseUischen gnädigst garantirten Zählen-Lotterie. 3) Die seit dem yren Octob. 1779 bis den 30. Sept. 1780.an nachfolgenden assecurirtcn Gebäu ­ den sich ereignete Brandschaden betragen: zu Casdorf Amts Reichendrrg Nro. 16 L 17. 17 ' Rthlr., zu Oberschönau Amts Schmalkalden N. 42 & 44. Lit. A. 60 Rthlr., zu Ihringshausen Amts Ahna Nro. 53. Lit. B. 180 Rtdlr., zu Richelsdorf, Eornbergischeu Ger. ,flro. 29. & zcx gd Rthlr. 2l alb. 4 blr., zu Witzenhausen Nro. 350. Lit. A. 200 Rthlr. , zu Völckersharrsen Nro. ho. Lit. A. 2 Rthlr. 16 alb., zu Engen,, Amts Schaumburg Nro. 14. no Rthlr., z« Fuhlen in demselben Amt Nro. 5. 300 RtKIr. , zu Günsterode Amts Spanaenberg Nro. 13. 2oo Rthlr., Nro. 14. 220 Rrblr. zu Düdinghausen Amts Sachscnhage» Nto5iv. 152Rthlr., zu Martinhaaen Amts Abna Nro. 4. 250 Rthlr., Altstadt Cassel Nro, 15. iz Rthlr. 8 alb., zu Odervölmar Amts Ahna Nro. 7. 44 Rthlr. , z« Saude,ehausen Amts Neustadt Nro. 36. 100 Rtblr., zu Wannfried Nro. 108 & 109. 22 Rthlr. zn Exten Amts Schaumburg Nro. 33. 162 Rthlr., zu Hebenshauftn Ger. Bischhausen Nro. 36. 37 Rtblr. lüalb., zu Rumbeck Amt- Schanmbnrg Nro. 26. 400 Rthlr. , zu Trockenerfurth A. Borken Nro. 25. & Lit. A. 162Rthlr. »11 Hüttervde A. Vacha Nro, 1. & Lit. A. «Sc B. 105 Rthlr. , zu Vockerode A. Spangenberg Nro. 12. 112 Rtblr. 16 alb., zu Niederbeivbeim A. Hvwberg Nro. 84. 133 Rthlr. 10 alb. 8hlr., zu Jsta AmtS Wolfhagcn Nro. 69 . 127 Rtblr., zu Wenigenhasungen Amtö Abna Nro. 30. 152 Rthlr. . Nro. 31. 268 Rthlr. 4 alb., Nro. 32. 293 Rthlr., zu Grossenritta Amts Bauna Nro 16. Lit. C. 50 Rtblr., zu Trockenerfurth Amts Borcken Nro. 27. 10 Rthlr. , zu Span ­ aenberg Nro. 15. IS Rthlr. 12 alb. 4 hl., Nro. 16. izo Rthlr., Nro. 17, 12 Rthlr. 16alb , zu Odern Stoppel Amts Hauneck Nro 8. 53 Rthlr. 12 alb. 8 hlr., zu Romervde Amts Lichte- - nau Nro. 17. ¡91 Rthlr., Summa 4292 Rthlr. 3 alb.; sodann die weitern Ausgaben, als: - Interesse von 15222 Rthlr. Capital zu 3 ?. Lent vom loten Junii 79 bis den loten Febr. 1780. 302 Rtblr., Interesse von 15800 Rthlr. zu 3 P-Cent vom 27ml Sept. 1779 bis dahin 1782. 474 Rthlr., Besoldung für den Rechuungsführer vom lten Januar bis ult. Decembr. 1780» • 402 Rthlr. hierzu kommen die Besage des letzten: Ausschreibeus vom yten Oct. 1779. die von her Societät noch znvergütende 3544° Rthlr. 21 alb. 4 hlr. überhaupt betragen 40926 Rthlr. . 24 alb. 4 hlr. Herqeqen aber geben als bezahlt hierag ab, die durch die 9te Erhebung einqr- ,a»gene 10305 Rthlr. 32 alb. - hlr. Mithin hat die Societät dermalen zu vergüten 30100 Rhlr. 25 alb.