Lasse li sch e Polices- md Lvmmercim- Mit Hochfürstlich-Heßischen gnädigstem Privilegio. Montag den i*™ Februar. .. Verpacht - Sachen. l)k^as Vorwerk Ordinghausen, welches Petri 1779. in Pacht vacant wird, soll den Z.Febr. a.c. auf 3 oder 6 Jahr an den Meistbietenden verpachtet werden; diejenigen, welche zu dieser Pachtung Lust haben, den Ackerbau verstehen, und das Inventarium sowohl zu bezahlen, als Caution zu stellen im Stande sind, können sich bemeldten Tages bey hiesiger Rentherey einfin ­ den, und nach Vernehmung der Pachtconditionen ihr Gebot thun, und das weitere erwarten. Zierenberg den n. Jan. 1779. Amelung. -) Es will das Hornberger Hospital zum heil. Geist genannt, % Hufen Land, so gnädigster Herr ­ schaft dienstbar sind, in und um Drckershausen in hiesigem Amte gelegen, bestehend in Haus, Scheuer, Stallungen, Garten und Hofreyde, sodann 40^ Acker, 44 Rut. Land, 11^ Acher 8* Rut. Wiesen, und 2 Acker 4^ Rut. Hecken und Huden, wovon das Winterfeld ausgesäet iss, und zukommenden Petritag pachtlos wird, wiederum aufs Neue auf 6 Jahre lang Meistbie ­ tend verpachten; diejenigen nun so Lust haben dieses Guth zu pachten, auch dem Ackerbau wohl vorzustehen wissen, und Zweyhundert Rthlr. werth Caution stellen können, können sich Mittwochen den loten Febr. a. c. in des hiesigen Herrn Metropolitans Behausung ejnfinden, ihre Gebot thun, und nach eingezogener höher» Approbation Zuschlags und Meyer-Contracts gewärtigen. Homberg den 9. Jan. 1779. I. H. Latldsie-el, Provisor. Z 3) Nach-