Lasselische Police« - md Lolmercim-Zeitung. Mit Hochfürstlich -Hessischen gnädigstem Privilegio. Citat ion es Edi&ale /. l)<^cr Schneidergeselle Diederich Henrich Römer, aus hiesiger Stadt gebürtig, ist in anno 173$. auf seine Profeßion in die Fremde gereiset, und seit seiner 42jährige» Abwesenheit weder der Ort seines Aufenthalts, noch ob er noch am Leben oder tod seye, ausfindig zu machen gewesen. Nachdem nun dessen nächste Anverwandte um die Ausfolgung dessen gar geringen Vermögens nachgesucht; als wird besagter Diederich Henrich Römer, oder dessen allenfalsige Leibeserben, hier ­ mit cdictaltter citirt, in dem auf den riten Junii dieses Jahrs angesetzten Termino zu erscheinen und das Vermögen in Empfang zu nehmen, oder zu gewärtigen, daß er pro mortuo declarirt, und solches denen nächsten Anverwandten verabfolgt werden solle. Allendorf den 9ten April * 777 . 8ürstl. Heßisches Stadtgericht daselbst. ‘ s )K u t^ n,uc ^ cu -. l)e¿ ^Estgen Bürgers Johann Philipp Benedix, werden die sich seit 40 Jahren m der Fremde befindende beyde Gebrüdere Friedrich Henrich und Job. Jacob Hartmann von hier gebürtig, edictaliter citirt in dem auf den 2lten Junii d. I. angesetzten Termino zu erscheinen, und thre Vermögen in Empfang zu nehmen, oder zu gewärtigen, daß sie pro mortuis declarirt, »nb gedachtem Johann Philipp Benedix als nächstem Anverwandten ausgefolget werde. Allendorf den 9ten April 1777. Hürstl. Heßis. Stadtgericht daselbst. Verpacht - Sachen. ' l) Es soll in Dörnberg ein neues Wirthshaus, an der Arolser Straße gelegen, welches die Gerech- Ngkelt Vier und Brantewein zu schenken und die alleinige Herbergirung dabey hat, wie auch O 0 eine