Dom iten November 177z. 7:5 E e e e e - Notifia iy) Es hat der Rathsverwandte Hr. Kretschrnar in seinem Hause ans. Steinwege hintenaas nach der Rennbahne zu, 2 Stuben zu vermiethen. Sv) Es'hab der Rathsverwandte Hr. Kretschmar in feinem Hanse vordem Siechenhof 2 Treppet hoch die oberste Etage 1 Stube, 2 Kammern und 1 kleinen Boden sogleich oder auf Christag zu , vermiethen. ^ Li) Es will der Mannheimer Bierbrauer Hr. Jacob Echternacht, in der gewesenen Engelbrcchti- schen Behausung auf der Oberneustadt in der Friedrichsstrasse, in der 2ten und Zten Etage in jo- der derselben 2 Stuben, 2 Kuchen, 4 Kammern Platz vor Holz zu legen, sogleich oder auf Chnst- tag einzeln oder beysammen vermiethen. Capital so zu lehnen gesucht wird. i) Es sucht jemand ein Anlehn von ZooRthr. gegen gerichtl. Verschreibung einer zu lovoRthlr. 3Üec. Apotheke in einer namhaften Land-Stadt: dieses ist die erste Hypothek und sollen die Jnter- . essen a 25 Rthlr. Jährlich auf den Verfalltag hier in Cassell bezahlt werden, wozu man einen sichern Mann hier in loco bestellen wrll. Bediente, so verlangt werden. i 1) Es wird zu Christag bey eine einzelne Person eine Köchin verlangt, welche Nahen und Vir- geln, und ihres Wohlverhalten wegen, Attestate vorzeigen kan. 2) Einer von Adel auf dem Lande 2 Meilen von Cassel, verlangt einen Kutscher bey 4 Pferde ge ­ gen gute Livree und jährlichen Lohn; welcher wegen seines Wohlverhaltenö gute Attestate vorzei ­ gen kan, wolle sich bey dem Schlossermstr. Memel in der untersten Entengasse melden. g) Es wird in eine beständige Arbeit ein Arbeitsmann verlangt. 4) Es verlanget jemand in eine Specereyhandlung einen Lehrburschen, welcher von honetter Fa ­ milie, und ins Rechnen und Schreiben einen guten Anfang hat, er kan sich auf dem Pferdemarkt in Nr. 527 melden, und die weiteremConditiones vernehmen. Personen, so Dienste suchen. 1) Ein Bedienter welcher Französisch kan und die Schneiderproftsiion gelernet, bereits schon verschiedene Jahre gedienet hat und wegen seines Wohlverhalten hinlängliche Attestate zeigen kann, suchet wiederum Dienste, sogleich oder auf Christag, in- oder ausserhalb Cassel. 2) Ein Mensch von 30 Jahren, welcher bey eurem Stallmeister in Diensten gestanden hat, und ein . Pferd zuzureiten im Stande ist, erforderlichen Falls auch Camion leisten kan, suchet entweder als Bereiter oder Bedienter in Condition zu konnuen.