gWi ( 218 ) Soldaten vom hochlöbl. Zten Bataill. Garde, Conrad Thiel, Söhnl. 4) Martha Elisabeth, des Soldaten vom hochlöbl. zten Bat. Garde, Friedrich Köhler, Töchterlein. Im Findelhause: r) Anna Martha, ein unehlich Kind. Xlv. Begrabene inCassel, vom 25ten May, bis den zten Juntt. In der Hof-Gemeinde: 1) Herr Joh. Conrad Keyl, Hoffourir, alt 66 Jahr. 2) Sophia Elisabeth, des Hof-Musici, Hr. Sucks, T. alt 3 Jahr 7 Monat 18 Tage. z) Barbara Elisabeth, des Hof- Musici, Hr.Klimmenhagen, T- alt 8 Monat 4 Tage- In der Freyheiter Gemeinde: t) Anna Magdalena, Mstr. Joh. Arend Winter, Metzgers, T. alt 3 Monat. 2) Mstr. Joh. Henrich Spohr, Schneider, alt 65 Jahr 5 Monat. 3) Elisabeth Gerla- chin, alt 36 Jahr- 4) Dorothea Elisabeth, weil-des Mecklenburg. Cammerfchneiders Wassermann Wittwe, alt 67 Jahr- 5) Catharine Elisabeth, Joh. Herm- Viermanns, Schuhmachers, T. alt 2 Jahr 6 Monat- 6) Fr. Anna Elisabeth, weil Hrn. Caspar Thomas Bourbon, Cand. Jur. hin ­ terlassene Wittwe, alt 89 Jahr. In der Altstädter deutschen Gemeinde: i) Charlotte, des Schneidermstr. Johannes Bischoff, T. alt 7 Monat. 2) Barbara Maria, des Bürgers und Weißbinders, Joh. David Vogt, T- alt 3 Woch. In der Altstädter französis. Gemeinde : Johannes, Hr. Carl Loofs, Goldschmidts, S. alt 9 Wochen. 2) Fr. Maria Christina, des Rgmt.Quartiermstr. weil. Hr- Ludwig Christoph Magirus, hinterlasse ­ ne Wittib, alt 43 Jahr. In der Unter-Neustädter Gemeinde: 1) Anne Christine, des Pförtners im Waysenhause, Joh. Da ­ vid Glercke, T- alt i Jahr 6 Wochen 2) Marie Christiane, des Tuchmachersgefellen, Bartholo- mäus Küche, T. alt 3 Wochen. In der Garnisons-Gemeinde: 1) Friedrich Victor, des Hauptmanns beym Hochl.Leib-Fusil Regiment, Hr. Maximilian Michael v. Oreilly, S. alt 4 M- 2) Anna Elisabeth, des Leib Füsiliers, Justus Reinhardt, T- alt 10 Wochen- 3) Joh- Henrich Langefeldt, gewesener Knecht beym ArtillerieCocps, alt 52 Jahr. Inder Ober-Neustädter französischen Gemeinde : Anne Pausine, des Tapissier-Garnisseur, Hr.Jaques Bastri, T. alt 2 Jahr. In der Ober-Neustädter deutschen Gemeinde: Anna Elisabeth, des Brauknechts , Wilhelm Rode- mimi), T. alt4Monat. Im Findelhause: Johann Hermann, ein Findling. XV. Fleisch-Taxe von dieser Woche. Rindfleisch, ein Pf. - - - 2 Alb. Kuhfleisch - - - - i Alb. 9 Hlr. Stirenfleisch * - - - i Alb. 6 Hlr. Kalbfleisch - - - - i Alb. 9 Hlr. Lung und Leber - - - i Alb. 6 Hlr. Hamelfleisch - - - 2 Alb. i Hlr. Schaasfleifch - - - i Alb. n Hlr. Schweinefleisch - * t 2 Alb. Ro the - Wurst mit Grieben - 2 Alb. dico mit Gelünge - - i Alb. 4 Hlr Ochsen-Rampen - - - - 1 Alb. Nieren-Fett vom Besten - 8 Pf. » 1 Rthlr. Geringer Rinds- oder Reiß- auch Hamels-Fett 9 Pf. -» i Rthlr. Schweine-Schmalz, . 8 Pf. » i Rthlr. XVI. Becker-Taxe von dieser Woche. Brod, 2 Pf. 4 u. i viert. Loth für i Alb. | Wecke, 1 Pf. 10 u. 1 halb Loth, für 1 Alb. In Verlegung des hiesigen Armen- Waysen- und Fünde!-Hauses. Gedruckt bey Henrich Schmiede, Fürstl. Hess. Hofbuchdrucker.