( lr6 ) MechenS, Kramers, T. 4) Joh. Ludwig, Mstr.Joh. Rauschens, Pcrukenmachers, S. 5) Jo ­ hanne Elisabeth, Ioh. Henrich Matthias, T. 6> A. Elisabeth, Msir. Ioh. Wilhelm Gieslcrs, Seilers, Ì- J11 der Altstädter französischen Gemeinde: i) Georgine Judith, des Controlleurs bey dem Lombard, Hr. Jean Leonhard Geiler, T. In der Unter < Renstädter Gemeinde : 1) Conrad, des Strumpfwebers, Wilhelm Schuch, S- 2) Jo ­ hann Barthel, des Tagelöhners, Johann George Corräus, S. Jit der Garnisons-Gemeinde: 1) Martha Elisabeth, desCommiß-Veckereygefellen, Christoph Schott, T. 2) Johannes, des Kriegsbau-Aufstchters, Johannes Heise, S- z) Anna Elisabeth, deS Tagelöhners, Johann Jost Meßing, T. 4) Johann Philipp, des Invaliden, Johann George Buchebach, S. 5) AnnaCatharina, desHautboisten beym Hochlöbl. 2ten Bataillon Garde, Hr- Johann Gottfried Otto, T. JmFündelhause: i) Anne Margarethe, ein Unehlich Kind. Xlv. Begrabene in Cassel, vsnr i/ten bis den 2zten Mart. In der Hof-Gemeinde: r) Jungfer Johanne Catharrne, des versi. Hosfchneiders, Hrn. Junk, nach- gelassene Tochter, alt 4; Jahr. In der Freyheiter Gemeinde: i) Carl Wilhelm, Herrn M. Job. Gottlieb Stegmann, Professors der Weltweisheit, S. alt 1 Jahr 9M. r4T. 2) Susanne Gertrud Catharine, Hrn. Laternen-Jn- fpectors Mumberg, T. alt r6 Wochen 4 Tage. z) Joh. Philipp Kann, Peruckeiimacher, «si 6 i Jahr 6 Monat 5 Tage. 4) Marche Elisabeth, des Brauers, Schellhasen, Ehefrau, altroJahr. 5) Georg Christian Henrich, Hrn. Postmeisters, Christian Himmelmann, S. alt 2 Jahr 5 Tage. In der Altstädter deutschen Gemeinde - 1) Susanne Elisabeth, des Hofbierbrauers, Hr. George ànsi Deiner, T. alt 22 Jahr 6 Monat. In der Unter-Neustädter Gemeirche: 1) Anne Elisabeth, des Steurscribent, Hrn. Joh. Friedr. Hassel, T. alt 5 Jahr 5 Monat. 2) Peter Bode, Musicane, alt 54 Jahr. z)Au»e Gertrud, des Musicant, Peter Bode, T. alt 6 Monat. 4) Anne Marche, des Musicant, Peter Bode, T. alt 4 Jahr 6 Monat. In der Garnisons-Gemeinde: i ) Arma Margretha Lucia, des Fourier beym Hochlöbl. z ten Bat. Garde, Jacob Wallenfels, Ehefrau, alt r8 Jahr 6 Monat. 2) Christoph, des Invaliden, Wilhelm Schwei ­ nebraten, S. alt 4Jaht^5 Monat. z) Martha Elisabeth, wcyl. des Trompeters, Joh. Gerhard Haustein, Wittwe, alt 58Jahr 7Mon- 4) Herr Adolph Haubold Huch, Fürsts. Heßis. Krregsi Rath, alt 5z Jahr 4Monat 20Tage- XV. Aeisch-Taxe von dieser Woche. Rindfleisch, ein Pf. * * Kuhfleisch itti Stirenfleisch - » ' Kalbfleisch t * * Lung und Leber - * Hamelfleifch i f * Schaafsteisch - t > Schweinefleisch - * Ro the - Wurst mit Grieben 2 Alb. rAlb. 9 Hlr. ^ Alb. 6 Hlr. ; Alb. 5 Hlr. i Alb. 2 Hlr. L M. rHlr. Alb. rr Hlr. - Alb. 6iro mit Gelänge - t r Alb. 4 Hlr' Ochsen - Rampen - - / , x Alb. Niere,l-Fett vom Besten - 8 Pf. » i Rthlr! Geringer Rinds- oder Reiß- auch Hamels - Fett ^^, 9 Pf. 2 i Rthlr. Schw em e-Schmalz, 8 Pf. - 1 Rrblr. Ein.Pf. Ziegenhayner oderMarvnrger gute Butter Ein Pf. circo Land-Butter 4 Alb. zl Alb. 6 Hlr. XVI. Becker-Taxe von dieser Woche. , Brod, r Pf. 4 «-- viert. Loth für i Alb. 1 Wecke, i Pf. ir u.z viertel?otb, für i Alb. I» Verlegung -es hiesigen Armen- Waysen- und Fündel-Hauses. Gedruckt bey Henrich Schmiede, Fürst!, Hess, Hofbnchdrucker,