éWs (ios ) gw? In der Ober,'Neustädter deutschen Gemeinde - -i) Herr Ioh. Henrich Conradi, Assessor und Accis-Com^ missarius ans der Ober-Neustadt, mit Jungfer Anna Sophia Elisabeth Müllerin. XI. Getaufte in Cassel, vom zten bis den 9ten Mart. In der Hof-Gemeinde: i) Anna Maria, des Gärtners bey dem Hrn. Hofrath Ferry, Johann Fried ­ rich Gleim, T. In der Freyheiter-Gemeinde: i) Ioh. Balthasar, Mstr.Ioh.Franz Kniest, Beckers, S. 2) Ma ­ ria Elisabeth, Hrn. Ludwig Badenhausen, Scribent bey der Stener-Rectift'cations-Commißion, T. Z) Ioh. Philipp, Mstr. Ioh. Henrich Dorffeldens, Schuhmachers, S. In der Altstädter deutschen Gemeinde: 1) Anna Elisabeth, des Weißbindermstrs. Michael Schmidt, T- 2) Anna Christina, des Metzgermeisters, Cornelius Kniest, T. 2) Anna Catharina, des Schuhmachermeisters, Hermann Götze, T- 4) Dorothea Elisabeth, des Kauf- und Handels ­ manns, Hr Ioh. Hermann Strube, T. 5) Johann Friedrich Henrich, des Kauf - und Handels ­ manns, Hrn. Ioh. Christoph Hugo, S. 6) Christian, des Metzgermeisters, Heur. Sänger, S. In der Ober-Neustädter deutschen Gemeinde: i) George, des Regieruugs Procuratoris und Advocan ordinarii, Hrn. Christian Stern, S. Im Fündelhause: 1) Anna Christina, ein uuehl. Kind. 2) Maria Magdalena, ein unehl.Kind. XU. Begrabene in Cassel, vom zten bis den 9tenMart. In der Hof-Gemeinde : 1) Frau Anna Gerthrud, des verst. Hofschueiders, Herrn Jnnk, nachgeb Wittib, alt 75 Jahr. In der Freyheiter-Gemeinde: 1) Frau Helena Maria Christum, weyl. Hrn. Anton DavidVolmars, Steur-Scribenten und Rectificatoris hiuterl. Wittib, alt 51 Jahr z Monat. 2) Anna Catha- riua, Friedrich Meissens, T. alt 9 Monat- Inder Altstädter deutschen Gemeinde: i) Johann Leonhard Jeremias, des Mahlers, Herrn Johann Werner Kobold, S. alt 15 Wochen. 2) Martha Catharina, des Stadtdachdeckers, Möller, Ehefrau, alt 69 Jahr. Inder Unter-Neustädter Gemeinde: 1) Catharina Elisabeth Hilgeubergiu, alt 54 Jahr. In der Ober -Neustädter deutschen Gemeinde: 1) Johann George, des Etaminmachers , Mathias Kandners, S. alt 1 Jahr 11 Monat. 2) Christoph, des Beckermeisters, Wilhelm Pflüger, S. alt z Jahr 5 Monat. . - ^ -'"'W" : * ' • 1 - - In der Ober-Neustädter französis. Gemeinde: i) Benjamin Friedrich, des Weinhandlers, Hrn. Al ­ bert Mathien, S- XIII. Rindfleisch, ein Pf. r - Kuhfleisch - - - ) Stirenfleisch - - - Kalbfleisch r i t Lnng und Leber - - Hamelfleisch t - t Schaaffleisch - - - Schweinefleisch - - Rothe - Wurst mit Grieben XVJ. Fleisch-Taxe von dieser Woche. - 2 Alb. lliro mit Gelänge - - i Alb. 4 Hlr. 1 Alb. 9 Hlr. Ochsen-Rampen - - - - i Alb. - i Alb. 6 Hlr. Nieren-Fett vom Besten - 8 Pf. ä 1 Nehlr. i i Alb. z Hlr. Geringer Rinds- oder Reist- auch Hamels-Fett - i Alb. 9 Pf. » 1 Rthlr. 2 Alb. i Hlr. Schweine-Schmalz, . 8 Pf. 2 1 Rthlr. i Alb. 11 Hk'. Ein Pf. Ziegenhayner oder Marburger gute Butter - 2 Alb. 4 Alb. - 2 Alb. Ein Pf. cllco Land-Butter i ‘ 3 Alb. 6 Hlr. Beckers Taxe von dieser Woche. Brod, 2 Pf. 4 u. i viert.'Loth für i Alb. I Wecke, r Pf. 12 u. 3 viertel Loth, für 1 Alb. In Verlegung des hies igen Armen- Waysen- und Fünde!-Hauses. Gedrückt bey Henrich Schmiedt, Fürstl, Hess. Hofbuchdrucker. t