Mitty - und Uomniercim - Mit Hoch-Fürstlich-Heßlschem gnädigsten PRIVILEGIO. . I. Sachen, so ausserhalb Cassel zu verpfachten sind. ,) Es soll das Herrschafftllche räumliche an der Land - Strasse gelegene Wlrthshauß zu Niedern'Aula mit zugehörigen Stallungen, Scheure, etwas Land und Wiesenwachs, k mbst der Gerechtigkeit, Wein, Brandtewein und Bier zu verfetten, zu Herbergieren und zum Verkauft' zu schlachten, auf Gefahr des jetzigen Beständers von Martini-Tag * dieses Jahrs an, anderweit an den Meinstbittendm auf 6 nach einander folgende Iah' re vermachtet und des Endes der Licitations- Termin von dasigem Amt Donnerstags \ den 2zten nächst kommenden MonachS OctobriS abgehalten werden. Es können sich also diejenige, welche darzu Lust haben und sowohl wegen ihres bisherigen guten Ver ­ haltens als der Camion halber obrigkeitliche Attsstata zu producís cn im Stande sind, in