Kassclischc «y - und Uommcien-Wellung. Montag den 7tm Julii. I. Sachen, so ausserhalb Cassel zu verpfachten sind. i) Der jetzige Eigentümer des ehemahligen Eckelischen Guth« zu Zwesten will solches mit der Wirthschafft und dem gantzen invenrario, einheln oder zusammen verpfachte«. Die Condition können bey demHrn. Samt-VogtFey zuMerxhausen vernommen werden. II. Sachen so Ln- und ausserhalb Lasset zu verkauften sind, r) Es sind Jhro Excellenh die Frau Generalin Wolff von Gudenberg besonnen, Ihres zu Mönchehof gelegenes Erb-und eigenthümliches Guth, als 6 contribuable Hueffen a 207 {■g Acker i Rm Land, 63% Acker, 1 6\ Ruten Wiesen, und 15 Acker 4 Rut Garten, in Summa 272 Acker 12^Ruten. Ferner 4 Adel freye Husen a Ii8i Acker ;2 Ruten Land, 25 s« Acker 8 Ruten Wiesen und f i* Acker n Ruten Garten/ in Summa 149* Acker, Mit Hoch-Fürstlich-Heßischem gnädigsten privilegio. l766. Jahr 27. Stück.