T Mit Hoch-Fürstlich - Heßischem gnädigsten PR1VILEGI0, Montaq den Zoten May. i. Sachen so in-und ausserhalb Cassel zu verkauften seynd. i) Es soll im Nahmen Weil. Sr. Hoch-Fürstl. Durchl. des seel. Printz Maximilians hinterlassenen tfürsil. Beneficial Erden, bero Erd-Antheil am Gericht Jesberg, rmt Criminal . und civil Jurisdiction, ungemeffeneu Fahr - und Hand'Diensten, Waldungen, Zehenden, hohe-und niedere Jagden, und allen andern Recht und Gerechtsamen, auch Gebäuden, und unter andern eine wohleingerichtete Brandteweins-Brennerey, sodann die besonders dann Erblich gekaufte ? Sechstcntheil an der Dorffschaft Ellnrode, auch mit Criminal und Civil - Jurisdiction , und denen darzu gehörigen Waldungen, Zehenden und andern Pettinentien, weniger nicht den gantzen Zehenden in derlUtershäuser-Feldt- marck, und die ebenfalls vom Stifft St. Petri zu Fritzlar erblich erlangteZehenden; Fer-